Kassettenadapter treibt mich zum Wahnsinn

+A -A
Autor
Beitrag
Rico_C
Stammgast
#1 erstellt: 21. Apr 2005, 10:09
Hallo zusammen

Hab mir von Hama einen Kassettenadapter gekauft um den MP3-Player ans Autoradio anzuschliessen (genauer gesagt habe ich eine fix eingebaute aufs Fahrzeug zugeschnittenen Anlage, bitte ratet mir also nicht ein anderes Autoradio zu kaufen, kommt nicht in Frage).

Der Adapter macht zwar einen hochwertigen Eindruck (was anderes habe ich von Hama auch nicht erwartet) aber das Tape kommt mit dem Ding irgendwie nicht klar. Plötzlich wechselt wieder die Seite, manchmal hin und her, und dauernd wird der Adapter wieder ausgeworfen.

Hat jemand hier Erfahrung mit solchen Dingern? Kann ich das Tape irgendwie überlisten den Adapter zu akzeptieren?

Hama Kassetten-Adapter
mardros
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Apr 2005, 11:09
Tut mir leid das sagen zu müssen, aber das einzig sinnvolle wäre das Radio zu tauschen!
Erleutere das doch bitte warum es nicht möglich ist, würde mich interessieren.
Golffreak
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Apr 2005, 11:18
was hast du denn für ein radio? Kann man da einen CD- wechsler drann anschliessen?
Wenn ja, dann probier doch mal, ich weiss nicht ob es klappt,
aber ich habe auch mal mit dem gedanken gespielt,
bevor ich mir dann doch ein neues radio gekauft habe mit einem adapter die signale für audio (R,L und erde) die sonst für den eingang eines CD-Wechsler benutzt werden einfach raus zu ziehen, und dann an einem Klinkenstecker das MP-dings anzuschliessen, wie gesagt, ich weiss net ob das funzt, vielleicht kann janoch ein anderer was dazu sagen
Rico_C
Stammgast
#4 erstellt: 21. Apr 2005, 11:36
nicht genau das gleiche Modell aber sehr ähnlich:

Bild-Link

6fach CD-Wechsler ist darin integriert.

Denke ich fahr mal in die Werkstatt und lass mich beraten. Vielleicht gibts ne einfache Lösung, oder das Teil hat innen noch Anschlüsse für Telefon oder eben Aux und mann könnte ein Kabel nach aussen führen.
tombonn
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Apr 2005, 11:43
Schmeiss das Innenleben des Adapters raus
Im Adapter ist eine Mechanik verbaut, die dem Radio mitteilen soll, dass die Kassette noch läuft... Wenn das Radio die Mechanik braucht-> Pech gehabt; wenn nicht, bau den Kram einfach aus, reduziert die Laufgeräusche und verhindert das planlose Umschalten des Laufwerks. Ich habe es früher auch so gelöst, klappte einwandfrei
Rico_C
Stammgast
#6 erstellt: 21. Apr 2005, 11:52
ok, danke für den Tip.

Ich habe eher das Gefühl das Gerät meint die Kassette laufe nicht mehr, darum wechselt es auch die Seite hin und her und wirft sie schlussendlich aus (aber nicht immer gleich, manchmal geht's auch ein paar Minuten, dann wieder überhaupt nicht).

Da hats noch irgendwelche Zahnräder drinnen die mitlaufen. Machs mal auf und nehme alles was unnütz scheint raus.
tombonn
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Apr 2005, 12:10
Wenn das Radio dann meint, die Kassette wäre am Ende und schaltet laufend um, bau die Teile wieder ein und sprüh ein bischen Silikonspray auf die Zahnräder, dann laufen die besser und das Radio schaltet nicht mehr hin und her...
Tostan
Inventar
#8 erstellt: 21. Apr 2005, 13:40
Ich hab das gleiche Problem mit meinem Adapter. Habe allerdings festgestellt, daß die Sache stark temperaturabhängig ist. Je kälter das Radio ist, desto schlechter funktioniert es. Ist das Radio intern warm bzw. der Adpter, funktioniert es......war ein Ärgernis, als es draußen so arschkalt war. Im Moment geht es recht flott.
uwe1234
Stammgast
#9 erstellt: 21. Apr 2005, 15:09
HAU WECH DIE SCHEIßE!
amazon.de
Rico_C
Stammgast
#10 erstellt: 22. Apr 2005, 07:55
hab die Zahnräder die die Gummirolle antreiben ausgebaut und ein bisschen Silikon gesprayt, danach ging es schon viel besser. Die Kassette wurde nicht mehr dauernd ausgeworfen, nur der Auto-Reverse spielte zeitweise noch ein wenig verrückt.
Also hab ich alles rausgenommen, inklusive der Spulen. Aber das hat überhaupt nicht funktioniert. Also Spulen wieder rein, ebenso das zentrale Zahnrad welches der nichttreibenden Spule den Bandlauf vorgaukelt.

Obwohl es die gleiche Konstellation wie nach dem ersten Schritt ist hat sich nun auch der Auto-Reverse beruhigt und im Moment funktioniert es so wie es sollte

Da der Mensch aber nie zufrieden ist stört mich zumindest in ruhigeren Phasen das Laufgeräusch. Aber das ist sicher das kleinste Übel.

Klär sicher mal noch ab ob's keinen Aux Anschluss gibt aber für den Moment ist das Problem behoben. Danke an alle für die nützlichen Ratschläge!
Belial
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 22. Apr 2005, 10:32
Ich hatte zur übergangszeit auch so einen Adapter, um nicht diesen Radio-Sender Schrott hören zu müssen.
Die Kasette, ich glaube auch von Hama, hat er auch immer raus geworfen.
Das hat mich dann so wütend gemacht, daß ich auf das häßliche Kasettenradio einschlug.
Jetzt kann es nie wieder Menschen mit seiner Unfähigkeit quälen.
Mein neues Radio habe ich lieb.
Davon abgesehn, ist der Sound richtig Grotte mit so ner Kasette. Da klingt ein Schallplattenspieler besser.
Ich hoffe ich konnte dir helfen und Lösungsmöglichkeiten zeigen.
Milan2000
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 22. Apr 2005, 12:00
*klugscheiss*
Möchte nur anmerken, dass nen gescheiter Plattenspieler mit nem neuen und noch nicht ausgeleierten Vinyl, ne einigermaßen gute Anlage vorausgesetzt, besser als jede CD oder DVD klingt!!! Für Hifi-Puristen sind Vinyls die erste Wahl
Für 0815 Hörer ist das egal - die haben auch gar nicht den Anspruch nen perfekten Klang zu haben.
Ich selbst muss sagen, dass ich weder über ein ausreichend hochwertiges Equipment verfüge, als dass der Vorteil der LPs hörbar wäre...

*klugscheissmodeoff*
Belial
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 22. Apr 2005, 12:47
Tschuldigung an alle Plattenhörer
Rico_C
Stammgast
#14 erstellt: 13. Mai 2005, 09:09
funktioniert immer noch zur besten Zufriedenheit.

Mein Radio hat den damaligen Wutausbruch überlebt und der Sound ist 1a, zumindest für meine Begriffe und die meiner Mitfahrerer.
Das Laufgeräusch ist auch viel lieser geworden, denke das Silikon hat sich nun sauber verteilt.
ls4
Inventar
#15 erstellt: 13. Mai 2005, 13:30
als gute alternative gibt es noch die fm Transmitter, oder wie die heißen. da kannste dann die radiofruequenz am tuner und im gerät einstellen und das signal wird über funk eingespeißt

Bye Ls4
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kurze Frage zum Kassettenadapter
Simius am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 21.08.2005  –  7 Beiträge
Kassettenadapter seeeehr leise, was tun?
meanscientist84 am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  5 Beiträge
Ohm Wahnsinn
deepblue22 am 24.06.2011  –  Letzte Antwort am 26.06.2011  –  14 Beiträge
dämmen? idee! oder wahnsinn?
noob² am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2008  –  12 Beiträge
Türen ausgipsen - Genie oder Wahnsinn?
DoctorSid am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  10 Beiträge
was treibt einen GZPW 15 wunderbar an???
Emray am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2004  –  11 Beiträge
Sony CDX-MP40 unterbricht Musikwiedergabe mit misteriösen Warntönen!
fantastiggerisch am 05.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  2 Beiträge
Pioneer Radio speichert plötzlich keine Einstellungen mehr und treibt mich zur Weißglut
hipp03 am 27.12.2017  –  Letzte Antwort am 17.02.2018  –  13 Beiträge
ist es zum glauben ??
ichbins2711 am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  2 Beiträge
Alpine Radio schluckt kaum noch CDs
MuMpeL am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder854.908 ( Heute: 97 )
  • Neuestes MitgliedYvi_
  • Gesamtzahl an Themen1.425.620
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.134.556

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen