Hitachi

+A -A
Autor
Beitrag
WalterD
Stammgast
#1 erstellt: 13. Jul 2007, 17:35
Hi,

ich möchte mir eine Zweitanlage aus älteren Komponenten in meinem Büro aufbauen und habe mir jetzt einen Verstärker sowie einen Plattenspieler von Hitachi zugelegt.

Beim Verstärker handelt es sich um einen silbernen Hitachi HA-610 und beim Plattenspieler um einen Hitachi PS-48.

Jetzt meine Fragen dazu:

- Hat jemand gescannte Bedienungsanleitungen für die beiden Geräte, die man mir zukommen lassen könnte?

- Welche Tonabnehmer kann man an den PS-48 machen?

- Die Lautsprecheraufnahmen am Verstärker sind ziemlich klein (so Klemmen), bis zu welchem Durchmesser passen Boxenkabel hinein?

Wie ihr seht, habe ich noch nicht sehr viele Informationen über diese Geräte und ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen.

Danke und Gruß
Walter
WalterD
Stammgast
#2 erstellt: 13. Jul 2007, 17:37
Ach ja....ich habe noch was vergessen

Wer kann mir sagen, welche Kassettendecks und welcher Tuner zu diesen Gerätschaften passt...bzw. zum Verstärker.

Danke
Walter
Siamac
Inventar
#3 erstellt: 13. Jul 2007, 21:39
Hallo Walter,

ich hatte beim HA-610 auch mitgeboten.

Leider sind bei den meisten damaligen Geräten, die Boxenklemmen so mickrig. Selbst bei sehr teueren Geräten wie PIONEER SX-1980, Marantz 2600 oder PIONEER SA-9800 auch 9900. Warum, weiß ich nicht? Ein PIONEER SM-3000 von 1973 hatte 3 Paar solide Schraubklemmen ! Auch SPEC-2 und SPEC-4 hatten solide Schraubklemmen.

Welcher Tuner passen könnte weiß ich leider nicht?
Greencone
Stammgast
#4 erstellt: 14. Jul 2007, 01:03
wie schon gesagt worden ist........die lautsprecherklemen bei alten geräten lassen meist nur relativ dünne kabel mit geringem Querschnitt zu ...
ich besitze schon eine größere sammlung von alten hifi-klassikern und der max. Querschnitt beträgt meist 1,5mm²
highfreek
Inventar
#5 erstellt: 14. Jul 2007, 05:27

WalterD schrieb:
Ach ja....ich habe noch was vergessen

Wer kann mir sagen, welche Kassettendecks und welcher Tuner zu diesen Gerätschaften passt...bzw. zum Verstärker.

Danke
Walter



tuner FT 920, kassettendeck D 800 selten zu bekommen, ein d 550 tut es auch!
gruß


[Beitrag von highfreek am 14. Jul 2007, 05:29 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#6 erstellt: 14. Jul 2007, 07:35
Beeilung hier gibt es den Tuner:

http://cgi.ebay.de/H...141210QQcmdZViewItem
WalterD
Stammgast
#7 erstellt: 14. Jul 2007, 14:13
Hi,

Tuner sieht ja gut aus....aber nicht wieder mitbieten

Gruß
Walter
Siamac
Inventar
#8 erstellt: 14. Jul 2007, 21:59
Ich hatte nur 12,- gesetzt
WalterD
Stammgast
#9 erstellt: 15. Jul 2007, 19:49
Tuner sollte in den nächsten Tagen bei mir ankommen...bin ja mal gespannt....
highfreek
Inventar
#10 erstellt: 16. Jul 2007, 04:07
Den hatte ich auch, ein SEHR schönes Gerät!
gruß Dieter
Dualbieter
Stammgast
#11 erstellt: 16. Jul 2007, 04:41
Bedienungsanleitung / Schaltplan gibt es beim Schaltungsdienst Lange in Berlin
WalterD
Stammgast
#12 erstellt: 17. Jul 2007, 08:42
Hi,

wer kann mir sagen, ob ich MC oder MM am HA-610 anschließen kann?

Danke und Gruß
Walter
MAC666
Inventar
#13 erstellt: 17. Jul 2007, 11:10
Ich hab bei uns in der Feuerwehr noch einen Hitachi FT-340 Tuner im Betrieb. Echt tolles Teil, dafür, dass es ein "kleiner" ist...
MC_Shimmy
Inventar
#14 erstellt: 17. Jul 2007, 11:34

Hi,

wer kann mir sagen, ob ich MC oder MM am HA-610 anschließen kann?


Hallo Walter!

Wie man hier sieht, gibt es zwei Phono-Eingänge für Magnetsysteme.

Gruß
Martin
WalterD
Stammgast
#15 erstellt: 17. Jul 2007, 11:47
Hallo Martin,

danke für die Info...eine wirklich blöde Frage von mir:

woran hast Du gesehen, dass es sich um MM handelt und nicht um MC?

Danke und Gruß
Walter
Röhrender_Hirsch
Inventar
#16 erstellt: 17. Jul 2007, 11:57
Die technischen Daten stehen im Forum.


Michael-Otto schrieb:

HA-610
2 x 90 W Sinus bzw. 2 x 125 W Musikleistung.
HiFi-Baustein mit allen technischen Raffinessen. Angefangen mit 3 getrennten Verstärkerreglern, Hinterbandkontrolle und Tonbandkopierschalter bis zur gehörrichtigen Lautstärkekontrolle, Überlastschutzleuchte und Umschalter für Höhen und Tiefen. Frequenzgang 10-30.000 Hz, Klirrgrad nur 0,1%, Fremdspannungsabstand 62 dB. Lautstärkeregler Raster± 2 dB, Schalter -5, -10, -20dB.
Verstärker HA-330,HA-610
Sinusleistung beide Kanäle in Betrieb 1 kHz (4 u. 8 Ohm) 2x50,2x45, 2x90,2x80
Klirrfaktor 0,8 %, 0,1 %
Leistungsbandbreite 10 Hz - 50 kHz + 0,3 dB beide
Frequenzgang 30 Hz-15 kHz beide
Fremdspannungsabstand 70 dB beide
Eingangsempfindlichkeit/Impedanz
Phono 2 mV/45 kOhm beide
Tuner 120 mV/50 kOhm,100 mV/50 kOhm
AUX 120 mV/50 kOhm,100 mV/50 kOhm
Tape l 120 mV/50 kOhm,100 mV/50 kOhm
Tape II 500 mV/50 kOhm, 100 mV/50 kOhm
Loudness 100 Hz/10 kHz + - 6,5/+ 4,5 dB, + - 8/+ 4 dB
Klangregler Bässe 100 Hz + - 8 dB, beide
Klangregler Höhen 10 kHz + - 8 dB, beide
Allgemeine Daten
Abmessungen 435x144x388
Gewicht 12 kg


[Beitrag von Röhrender_Hirsch am 17. Jul 2007, 11:58 bearbeitet]
MC_Shimmy
Inventar
#17 erstellt: 17. Jul 2007, 11:58
Ganz einfach: wenn nichts dransteht, gehe ich vom Normalfall aus, und das ist MM.
Einen Eingang für Magnetsystem mußte früher jeder Verstärker haben. MC gab's teilweise als Zugabe.

Gruß
Martin
WalterD
Stammgast
#18 erstellt: 17. Jul 2007, 12:08
@Röhrender Hirsch

Danke für die Info...hatte auch die Suche bemüht, aber diese Daten nicht gefunden...ist mir heute schon mit einem anderen Gerät passiert..bin wohl zu blöd....


@MC Shimmy

Wieder was dazugelernt...Danke

Walter
Artman74
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 08. Nov 2020, 18:51
Hallo, ich habe ein Hitachi D550 tape Deck
Habe die Riemen gewechselt.
Jetzt habe ich zwei Federn von denen ich nicht weiss wie und wo sie saßen. Müssen iwie beim Öffnung Mechanismus gesessen haben. Es sind etwas dickere um die eine Gummi Hülle drum sitzt.
Hat evtl jemand ein solches tape und kann mir Fotos von den Federn am Öffnung s Mechanismus senden? Wäre super nett. Auf dem service manual aus dem Netz kann man es nicht erkennen. Ist zu dunkel 😒
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen zum Hitachi HA 610
Timmyboy71 am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  2 Beiträge
Fragen zum Hitachi HA-610
Timmyboy71 am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  27 Beiträge
Hitachi HA-610
bluescrawler am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  2 Beiträge
Lautsprecherumstieg für Hitachi HA-610 Blos welche?
Timmyboy71 am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  10 Beiträge
Verstärker "Hitachi HA 8700" - passende Lautsprecher
hendrik_lars am 18.12.2018  –  Letzte Antwort am 19.12.2018  –  6 Beiträge
Hitachi
Timmyboy71 am 11.09.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  3 Beiträge
Hitachi PS-38 raucht
marcel8666 am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  3 Beiträge
Fragen zum Hitachi HA-1100
Timmyboy71 am 27.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  2 Beiträge
Hitachi
Observer01 am 08.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  8 Beiträge
Fragen zum Hitachi PS 38
Timmyboy71 am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.211 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedAudEric
  • Gesamtzahl an Themen1.485.912
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.265.782

Hersteller in diesem Thread Widget schließen