Braun R4 Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Stuhl
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Jan 2005, 11:50
Liebe Hifi - Forum User,

ich bin im Besitz einer älteren Braun R4 Anlage bestehend aus einem Receiver, CD-Player und Videorecorder. Veim Receiver ist der Mikroprozessor defekt und die Reparatur wäre mir zu teuer. Ansonsten funktioniert alles einwandfrei. Da ich mich im Hifi BEreich nicht besonders gut auskenne, würde ich gerne wissen, wieviel man für so eine Anlage noch verlangen kann und wie gut sie qualitativ gesehen eigentlich ist. Könnte ich sowas gut in Ebay verkaufen?

Vielen Dank

MFG
Stuhl
doc_relax
Inventar
#2 erstellt: 08. Jan 2005, 00:30
Hi,
sowas kannst du auf jeden Fall super bei ebay ebay verkaufen. Die Geräte sind nicht nur hochwertig verarbeitet ind spielen klanglich in der gehobeneren Liga mit, sie haben auch noch Sammlerwert.
Funktionierende R4 werden bei ebay deutlich über 100 EUR gehandelt. Wenn er komplett tot ist - vielleicht 60.
Der A1 jedenfalls ist der beste Verstärker den ich je hatte und ich werde ihn auf keinen Fall hergeben

Gruß
doc
hf500
Moderator
#3 erstellt: 08. Jan 2005, 22:17
Moin,
auf die Gefaht hin, mir Feinde zu machen, fuer hochwertig verarbeitet halte ich den R4 nicht gerade.
Zuviel Geraet in einem zu kleinen Gehaeuse, das schlecht belueftet ist.

Er ist vor allem thermisch voellig ueberfordert und vielleicht ist es das, was den Prozessor ausfallen liess.
Ist er definitiv tot, oder stimmt nur etwas mit seiner Stromversorgung nicht? Fuer einen sich totstellenden
Prozessor koennte auch ein defekter Speicherelko verantwortlich sein.

Mehr ueber diese Geraete weiss man hier:

http://www.radiodesign.de/

Hier gibt es auch eine Aenderung gegen die Waermeentwicklung. Zu einer Ueberholung des Geraetes gehoert auch der
Austausch aller kleinen Elkos im Endverstaerker, hier nur 105°C Typen verwenden. Dieser Schaltungsteil
befindet sich unter dem Prozessormodul und wird mit der Zeit gargekocht.

Trotz alledem, der R4 (Ateilier-Anlage) hat seine Freunde, vor allem wegen des Designs. Ueberholt und thermisch "eingefangen"
ist er ein gutes Geraeet.

Ich durfte ihn bislang nur reparieren, in meiner Sammlung finden sich nur ein CET15 und ein Schneewittchensarg.

73
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Braun Anlage T1
becky am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  2 Beiträge
Wert einer "Braun Atelier" Anlage???
timinese am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  7 Beiträge
Braun Atelier CM7 + R4 + CD4
erypo1234 am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 24.12.2007  –  4 Beiträge
Braun C4, R4, CC4, PA4 Atelier
Puschek am 23.01.2017  –  Letzte Antwort am 23.01.2017  –  5 Beiträge
BRAUN-Anlage, P4
micha1955 am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  2 Beiträge
Kaufberatung: CD Player zu Braun Anlage
diesernameexistiertschon am 02.10.2011  –  Letzte Antwort am 06.10.2011  –  11 Beiträge
wo bekommt man einen guten BRAUN R4 oder A2 her?
braun_enthusiast am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  2 Beiträge
Wie gut ist überhaubt meine HiFi Anlage?
AccuphaseP-3000 am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  26 Beiträge
Komplette Braun Anlage orginalverpackt im Elternschrank gefunden - verkaufen oder behalten?
Reliefpfeiler89 am 30.01.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  5 Beiträge
alte Technics Hifi-Anlage
Ari82 am 11.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.09.2005  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.987 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedWILDKATjby
  • Gesamtzahl an Themen1.487.121
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.286.524

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen