Wie gut ist überhaubt meine HiFi Anlage?

+A -A
Autor
Beitrag
AccuphaseP-3000
Stammgast
#1 erstellt: 28. Mai 2006, 13:22
Hallo Zusammen

Ich wollte mal Fragen wie Gut das meine HiFi Anlage ist. Ist sie eher schlechter oder besser und hat es irgendwelche verbesserungen die ich daran machen könnte (Komponentenänderungen etc.)? Bin eben noch Schüler deshalb möglichst kostengünstige verbesserungen .
Schaut mal schnell an meinem Link vorbei, wo ich meine Geräte Fotografiert habe: http://spaces.msn.co...toAlbum&_c02_owner=1


mfg

Ups. Habe gemerkt das man auf diesen Link nur mit einer MSN Adresse kommen kann. Sonst geht ihr auf meine Page.


[Beitrag von AccuphaseP-3000 am 28. Mai 2006, 13:25 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 28. Mai 2006, 13:25
ich seh nix
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 28. Mai 2006, 13:39
moin,

mal ein Vorschlag:
Da wir Dein Foto nicht sehen können, liste mal Deine Komponenten auf.
Ungaro
Inventar
#4 erstellt: 28. Mai 2006, 13:42
Hallo!


beldin schrieb:
mal ein Vorschlag:
Da wir Dein Foto nicht sehen können, liste mal Deine Komponenten auf.



Profil von AccuphaseP-3000 schrieb:
Meine HiFi Anlage:
Vorstufe: Sony E2000ESD
Endstufe: Sony TA-N55ES
CD Player: Akai CD-52
Tape Deck: Akai GX-95 Mark II
Tuner: Akai AT-52L


Schöne Grüsse
Anton
AccuphaseP-3000
Stammgast
#5 erstellt: 28. Mai 2006, 14:43
Hallo

Habe bemerktdas meine Auflistung der geräte schon sehr alt ist.
Aktuell:

Accuphase E-202 als Vorverstärker
Proton D1200 als Endstufe
Sony CDP-X505ES
Sony ST-S311
Plattenspieler: Lenco L75
Technics SL-Q33
Lautsprecher: Dynalab 2.8 Reference (auf Spikes gesetzt)
LS Kabel: Krell Industries Bridgeport
Portable Geräte: IPod Foto 60 Gb

Das wäre sie Meine neue Auflistung.

__________________________________________________________

Vorige Geräte:

NAD Vollverstärker 3225PE
Sony Endstufe Ta-n55ES
Sony Vorverstärker E-2000ESD
Sony DSR Tuner DAR-1000ESD
Sony CDP-X222ES
zwei JVC Tuner
und einige Geräte mehr.


Gruss
Sirius2612
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Mai 2006, 15:03

AccuphaseP-3000 schrieb:
Ich wollte mal Fragen wie Gut das meine HiFi Anlage ist. Ist sie eher schlechter oder besser und hat es irgendwelche verbesserungen die ich daran machen könnte (Komponentenänderungen etc.)?


Die Anlage muss in erster Linie dir selbst gefallen. Tut sie das? Hört sich deine Lieblingsmusik gut damit an? Wenn das der Fall ist, sag' ich mal ganz frech, dann freu' dich und stecke das gesparte Geld in neue Tonträger.
AccuphaseP-3000
Stammgast
#7 erstellt: 28. Mai 2006, 15:21
Hallo

Nun die Anlage selbs finde ich obtisch nicht so toll, weil es alles so gemischte komponenten sind. Dachte vielleicht mal alles von der Gleiche sorte zu kaufen, wie zum beispiel die berühmte Pioneer Urushi Desing Komponenten. Also bei mir war es vorallem wichtig das mindestens eine Komponente Holzseitenteile hat, ein Accuphase Gerät und eine Endstufe mit grossen VU-Meter. Sieht einfach genial aus!


grüsse

PS. Auf meiner Homepage seht ihr meine Anlage. Sind nicht mehr die besten und neuesten Fotos und die Komponenten sind auch wider ein bisschen anders.

PSS. Aktuelle Fotos beigefügt


[Beitrag von AccuphaseP-3000 am 28. Mai 2006, 15:41 bearbeitet]
finalvinyl
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 28. Mai 2006, 18:15
Hallo,

ich bin der Ansicht, dass die gelisteten Komponenten mehr als ordentlich sind.

Augenmerk solltest du jetzt auf die Feinabstimmung legen. Ich meine damit Aufstellung der Boxen und der Plattenspieler.

Grüße aus der Rhön, Roberto
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 28. Mai 2006, 18:19
...und an Kabel und Klangschalen denken!
finalvinyl
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 28. Mai 2006, 18:25
Hallo telefünkchen,

ich denke mit dem Voodoo-Krams kann er sich noch ein wenig zeit lassen.

Grüße, Roberto
kadioram
Inventar
#11 erstellt: 28. Mai 2006, 18:33
hm,
ich sag´s ja, die jugend hat geld. mit 15 sah´s bei mir gaaaaaaaaanz anders aus (neidneidneid )

gruß max
AccuphaseP-3000
Stammgast
#12 erstellt: 28. Mai 2006, 19:02
Hallo Zusammen

Nach euren Antworten her ist ja meine Anlage mal nicht einmal so schlecht. Die Geräte hab ich natürlich alle Occasion Gekauft sonst wäre es für einen Jugentlichen schon gar recht teuer herau gekommen.

Gruss
dernikolaus
Inventar
#13 erstellt: 28. Mai 2006, 19:13
Jetzt wo wir gerade beim Thema sind: Wie findet ihr denn meine Anlage?
Sven


[Beitrag von dernikolaus am 28. Mai 2006, 19:49 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#14 erstellt: 28. Mai 2006, 19:26
2275 bei Nacht,...gefällt mir am besten
Gelscht
Gelöscht
#15 erstellt: 28. Mai 2006, 19:33
...Götter-,..äh...Marantz-Dämmerung:

Marc-Andre
Inventar
#16 erstellt: 28. Mai 2006, 19:45
Hi,

ich will ja keine Unruhe hier rein bringen aber diese Dynalab Lautsprecher, welche man sich ja auch in der Galerie ansehen kann, sind vor ein paar Jahren ganz gerne in Drückerkolonnen vom LKW "an den Mann gebracht" worden. Schau dir doch einfach mal deine Weiche an Klanglich total hell und flach, für den Rest deiner Komponenten eigentlich eine Schande Verstehe nicht wie man sagen kann dass die gelisteten Komponenten mehr als ordentlich sind Vielleicht keine Ahnung


mfg
dernikolaus
Inventar
#17 erstellt: 28. Mai 2006, 19:49
Oha! Sieht durchaus sehr goil aus!
Sagt mal, ist es eigentlich normal, dass die Beleuchtung meines Marantz nicht wirklich blau, sondern eher türkis ist?
Son richtig intensives blau wär irgendwie viel hübscher anzusehn...
Sven
AccuphaseP-3000
Stammgast
#18 erstellt: 28. Mai 2006, 19:57
Hallo
Würde es sich also lohnen beimeinen LS die Weichen zu tauschen? Visaton vielleicht?
mfg
Marc-Andre
Inventar
#19 erstellt: 28. Mai 2006, 20:04

AccuphaseP-3000 schrieb:
Hallo
Würde es sich also lohnen beimeinen LS die Weichen zu tauschen? Visaton vielleicht?
mfg


Es würde sich lohnen deine LS zu entsorgen Ich hatte die Dinger auch mal selbst eine 3-Wege Car-Hifi Weiche von Intertechnik hilft schon

mfg
lolking
Inventar
#20 erstellt: 28. Mai 2006, 20:07
Ich denke du solltest zusehen, dass du die Dinger loswirst! Aber ist natürlich nur meine Meinung.
Marc-Andre
Inventar
#21 erstellt: 28. Mai 2006, 20:08

lolking schrieb:
Ich denke du solltest zusehen, dass du die Dinger loswirst! Aber ist natürlich nur meine Meinung.


Sehe ich auch so!

mfg
AccuphaseP-3000
Stammgast
#22 erstellt: 28. Mai 2006, 20:17
Hallo

Dann Versuche ich meine LS an ahnungslose möchtegern HiFi Kolegen anzubieten. Ich denke 150Euros bekomme ich von denen schon noch

Was soll ich denn vielleicht für andere LS Kaufen? Audiofile, MCVoice, Magnat... Müssen einfach möglcihst günstig sein und nicht unbedingt neu. Möglichst gross und mit viel Watt mehr als 200 würd ich mal meinen für meine Endstufe. Villeicht solche LS die einen Sub auf der Seite haben wie die Canton Karats. Die gefallen mir nähmlich.

mfg
lolking
Inventar
#23 erstellt: 28. Mai 2006, 21:09
Wie hoch ist denn dein Budget? Schau mal im Kaufberatungsteil vorbei, dort laufen grade mehrere Threads zu "Schüler sucht ne neue Anlage" und co.

Und nochwas: Vergiss das mit den Watts ganz schnell!
DZ_the_best
Inventar
#24 erstellt: 28. Mai 2006, 23:02


Müssen einfach möglcihst günstig sein und nicht unbedingt neu. Möglichst gross und mit viel Watt mehr als 200 würd ich mal meinen für meine Endstufe.


Vielleicht solltest du dich noch ein wenig in die Materie einlesen.
Die Hifi-Wissen-Rubrik des Forums ist da sehr hilfreich.



ich denke mit dem Voodoo-Krams kann er sich noch ein wenig zeit lassen


Jep, wofür hat man denn ein zweites Leben.....

MFG DZ
dernikolaus
Inventar
#25 erstellt: 29. Mai 2006, 11:32

Hallo

Dann Versuche ich meine LS an ahnungslose möchtegern HiFi Kolegen anzubieten. Ich denke 150Euros bekomme ich von denen schon noch

Was soll ich denn vielleicht für andere LS Kaufen? Audiofile, MCVoice, Magnat... Müssen einfach möglcihst günstig sein und nicht unbedingt neu. Möglichst gross und mit viel Watt mehr als 200 würd ich mal meinen für meine Endstufe. Villeicht solche LS die einen Sub auf der Seite haben wie die Canton Karats. Die gefallen mir nähmlich.


Also ich finde, dass man keinen Freund? über's Ohr hauen sollte.
Außerdem verwundert es mich ein Wenig, dass du auf besagte Marken verweist, da du ansonsten doch eher auf höherwertiges Material stehst...
Naja wie schon oben gesagt wurde..ließ dich am Besten ein Wenig ein.

MfG Sven
AccuphaseP-3000
Stammgast
#26 erstellt: 29. Mai 2006, 17:35
Hallo
Das liegt wohl daran, dass ich gute LS sehr teuer finde. Ein Kolege von mir betreibt Wilson & Benesch boxen und war auch vertreter von denen. Er sagte, das das paar 12000Euro kosten solle. Auf was müsste man denn besonders achten bei den LS?
gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was ist meine Hifi-Anlage noch wert
<<Chris>> am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  3 Beiträge
Alte Hifi-Anlage
seba258 am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.05.2010  –  18 Beiträge
Setton HiFi Anlage ?
ThorstenBC am 29.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.10.2020  –  18 Beiträge
Philips HIFI Anlage
smail2 am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  13 Beiträge
alte hifi-anlage meiner eltern
lasse-s am 24.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.10.2007  –  52 Beiträge
alte Technics Hifi-Anlage
Ari82 am 11.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.09.2005  –  17 Beiträge
Kenwood Mini-HiFi-Anlage
streicherli am 06.06.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  4 Beiträge
Suche Kompakt "HiFi Anlage"
mark666 am 14.04.2020  –  Letzte Antwort am 30.05.2020  –  6 Beiträge
Graetz HS 200 Hifi-Anlage
Superknuffl am 23.01.2011  –  Letzte Antwort am 12.03.2014  –  15 Beiträge
wie hifi player verpacken ?
akimbo am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.04.2006  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.211 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedAudEric
  • Gesamtzahl an Themen1.485.915
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.265.797

Hersteller in diesem Thread Widget schließen