Philips HIFI Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
smail2
Neuling
#1 erstellt: 04. Feb 2006, 21:38
Philips HiFi-Stereo Anlage

Hallo zusammen

Aus den tiefen Abgründen eines Kellers tauchte vor meinen Augen eine Philips Stereo Anlage auf.
Genaueres :

Radio 720
Bandspieler N4510
Band DPR26
Plattenspieler 212
Kopfhörer N6302


Testen konnte ich das ganze noch nicht, aber angenommen die ganze Anlage funktioniert und das Band ist noch unbespielt--> Wird sowas überhaupt noch benutzt und interessiert sich überhaupt noch jemand dafür? Und dann dann nochmals mit Annahme dass es jemand haben will, was verlangt man hierfür?
Im www konnte ich leider keine Hinweise darauf finden und bei Philips gibt es diese Anlage schon längst nicht mehr.

Sag schon mal danke für jegliche Hilfe und Ratschläge.

Smail2
Stormbringer667
Gesperrt
#2 erstellt: 04. Feb 2006, 21:42
Hmmmmm,gute Frage. Mach doch einfach mal ein paar Fotos und stell den Kram bei Ebay für Startpreis 1,- Euro rein.Wenn du ein paar Mücken dafür bekommst,dann freu dich,weil dich dein Kellerfund ja nix gekostet hat.
Superhirn
Stammgast
#3 erstellt: 05. Feb 2006, 08:43
Die Sachen sind alle von ca. 1975
Der RH720 hat 2x30/45W
war wie die anderen Sachen die Topmodelle von Philips.
Achtung, beim Verkauf überlegen, ob du Selbstabholung willst. Verpacken ist sehr sehr sehr aufwändig!!! Fallhöhe 1m!!! Und da brauchste ja drei Pakete, also ca 30 EUR Porto plus deine Mühe.
smail2
Neuling
#4 erstellt: 06. Feb 2006, 11:29
Also eher was zum Verscherbeln?
Das war eigentlich nicht so in meinem Sinn.

Schade, dachte es wäre eher was für Liebhaber und Sammler.
Superhirn
Stammgast
#5 erstellt: 06. Feb 2006, 12:30
Ja, schöne Sachen, schade eigentlich zum Verscherbeln. Aber der Angebotsdruck ist halt groß und "die Leute" wollen alle Marantz. Mir gefallen die Philips Sachen vom Design her.
Wermutströpfchen: Die Teile sind sicher alle ein wenig defekt.
Gummiriemen im Spieler und TB vermutlich gerissen, die lassen sich aber leicht ersetzen. Die Radios werden durch unbenutztes Rumstehen auch nicht besser.
Also: Check it out!
Und dann: Willkommen im Club der Vintagefans.
MC_Shimmy
Inventar
#6 erstellt: 06. Feb 2006, 12:35
Zumindest der Plattenspieler ist doch recht interessant und ist bei Ebay auch schon für mehr als 100 EUR verkauft worden.
Die anderen Geräte kenne ich leider nicht.
Gruß
Martin

Bilder und Bedienungsanleitung für den Philips 212 gibt's hier:
http://www.vinylengine.com/manuals_philips.shtml


[Beitrag von MC_Shimmy am 06. Feb 2006, 12:36 bearbeitet]
Superhirn
Stammgast
#7 erstellt: 06. Feb 2006, 19:33
http://hometown.aol.de/Ekaess/RH720-1.jpg[i]

sieht doch irgendwie gut aus.
wegavision
Inventar
#8 erstellt: 06. Feb 2006, 20:02
Das ist kein Radio sondern ein Elektronic-Tonmeister RH 720 "stereo-4" Hifi Steuergerät. Das ist doch ein Name, der auf der Zunge zergeht. Nicht so schöde und kalt wie Marantz 2270.

http://wega.we.funpic.de/philips72/
Superhirn
Stammgast
#9 erstellt: 06. Feb 2006, 21:31
Wunderbar, diese Geräte könnte ich stundenlang anschauen.
Nicht einfach so 'ne Aluplatte vorn hin geknallt und dann blaue Beleuchtung und ein paar Kippschalter. Hier hat jede Einzelheit ihren Sinn und gehört einfach dazu.
Ich verstehe echt nicht, warum nur wir zwei das erkennen, Lulabu!?
Ähnlich gut finde ich Telefunken aus den 70ern.
hf500
Moderator
#10 erstellt: 06. Feb 2006, 21:38
Moin,
also ich fand das Design etwas gewoehnungsbeduerftig und vor allem
wollte ich da nie hineinsehen.

Die ersten Philipsgeraete, die einen durchdachten Eindruck ihrer
Konstruktion machten, waren die CD-Spieler, ueber die wirklich
intensiv nachgedacht wurde.

73
Peter
Zweck0r
Moderator
#11 erstellt: 06. Feb 2006, 22:41
Hi,

diese dicht bestückten Platinen sehen in der Tat etwas chaotisch aus Die Technik von dem Bandgerät gefällt mir aber, vor allem die komplett mit Einzeltransistoren aufgebaute Tipptastenlogik

Vom Design her mag ich den pultförmigen 22RH752 und die Bandgeräte mit den vielen Schaltern (N4422, 4506 u.a.)

Grüße,

Zweck
smail2
Neuling
#12 erstellt: 07. Feb 2006, 14:55
Tja

Warum seid ihr die einzigen zwei die sich wirklich damit auskennen?
Das ist auch das Problem bei Ebay. -
auktion mit 7 Tagen. Jemand der sowas gerne haben möchte, schaut nicht jeden tag rein.
Somit ist eine Auktion auch fürn (_._)

Aber testen muss ich es auf jeden fall um zu prüfen ob das ding (die dinger) funktioniert. Das wird sich ja dann sicher auch beim Preis bemerkbar machen.

Erstmal merci für eure antworten.
Vielleicht fällt euch ja noch was ein oder ihr kennt jemanden der das braucht, dann könnt ihr mich auch per Email kontaktieren : smail2@web.de

grüsse
hf500
Moderator
#13 erstellt: 07. Feb 2006, 19:12
Moin,
kann daran liegen, dass ich mich seit der Zeit mit diesen Dingern fesasse, als die gebaut wurden.

Damals war man noch "klein und doof", interessierte sich aber fuer alles.
Und mein erster Kassettenrecorder war ein Philips. An sich keine
so schlechte Konstruktion, aber relativ kurzlebig. Motor und Capstanlager waren nach
etwa 6 Jahren verschlissen und fuer eine Reparatur hatte ich kein Geld.

73
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler für Philips Anlage
Regi_T_Rainbow am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 26.10.2009  –  2 Beiträge
Kennt jemand diese Philips Bausteine/Anlage?
el_pro am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  2 Beiträge
alte hifi-anlage meiner eltern
lasse-s am 24.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.10.2007  –  52 Beiträge
Was ist meine Hifi-Anlage noch wert
<<Chris>> am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  3 Beiträge
Plattenspieler an Anlage - HILFE!
jonny345 am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  8 Beiträge
Onkyo Integra Anlage testen
Mooboo2009 am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 01.05.2013  –  15 Beiträge
Alte Hifi-Anlage
seba258 am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.05.2010  –  18 Beiträge
Dual stereo anlage
Bert65 am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  5 Beiträge
Suche Kompakt "HiFi Anlage"
mark666 am 14.04.2020  –  Letzte Antwort am 30.05.2020  –  6 Beiträge
Philips FA 931 Stereo-Vollverstärker
Grobi1981 am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.493 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedNezirr
  • Gesamtzahl an Themen1.486.404
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.273.987

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen