Receiver mit versteckten Knöppen - nur eine Designfrage?

+A -A
Autor
Beitrag
fridaemil
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 16. Jun 2009, 11:57
Moin Männer,

müssen alle Regler eines Receivers sichtbar(sofort anfassbar) sein, oder können euch auch Receiver mit "versteckten" Bedienelementen optisch reizen?

War dieses "Versteckspiel" nur eine Designlaune? - oder der Versuch, primäre und sekundäre Bedienelemente zu trennen? - sollten diese Receiver "highender"(wertiger) aussehen?

Mir gefallen diese Receiver optisch sehr gut und meine Frau ist dankbar, so ist sie nicht mehr überfordert, sie lässt die Klappe einfach geschlossen.







Bin gespannt auf eure Meinungen.

Gruß fridaemil
Passat
Moderator
#2 erstellt: 16. Jun 2009, 12:13
Das ist wohl primär eine Design-Sache.

Aber es hat auch in der Praxis Vorteile, da nur die Bedienelemente sichtbar sind, die man auch ständig braucht.

Ich habe diverse Komponenten mit Klappe und es kommt nur sehr selten vor, das ich einmal die Klappe öffne um die darunter befindlichen Knöpfe und Regler zu betätigen.

Auch bei vielen aktuellen Geräten findet man noch welche mit Klappe. Andere Geräte lösen das Problem auf eine andere Weise:
Eine Minimalanzahl von Bedienelementen auf der Frontplatte, der Rest wird dann auf die Fernbedienung verlagert.
So ist das z.B. bei meinem DVD-Player: Auf der Front nur Ein/Aus, Play, Stop, Skip vorwärts und rückwärts. Alles Andere auf der Fernbedienung.

Grüsse
Roman
fridaemil
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 16. Jun 2009, 13:21
Braun atelier, hier kann ich es aufgrund der Größe der einzelnen Komponenten gut verstehen.




Gruß fridaemil
fridaemil
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Jun 2009, 14:46
Toshiba Sa 7150 aus dem Netz



Toshiba 7100 aus dem Netz



Gruß fridaemil
tominz
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Jun 2009, 14:56
Also bei meinem Denon GR-555 fehlt die Klappe und das finde ich auch gar nicht mehr schlimm, denn mit geschlossener Klappe sieht er ja für meinen Geschmack deutlich schlechter aus. Ich sehe die Knöpfe gerne.
Gruß
tominz
Siamac
Inventar
#6 erstellt: 17. Jun 2009, 17:40
Toshiba SA-7100 nicht aus dem Netz






Claus-Michael
Inventar
#7 erstellt: 17. Jun 2009, 18:16

Siamac schrieb:
Toshiba SA-7100 nicht aus dem Netz









Das hätte mich ja auch gewundert, wenn Du da nicht mal gerade nach hinten greifst und das entsprechende Teil nach vorne holst!

Gruß
Claus-Michael
HausMaus
Inventar
#8 erstellt: 17. Jun 2009, 18:29
hallo

wie sieht es denn mit diesem aus ?



[Beitrag von HausMaus am 17. Jun 2009, 18:34 bearbeitet]
fridaemil
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 17. Jun 2009, 18:33
Hallo,
für mich sind solche Receiver "2 Receiver in Einem".


Geschlossen = wenig Knöppe = zurückhaltendes Design
Offen = viele Knöppe = aufdringliches Design

Gibt es noch andere Hersteller und Modelle?

Gruß fridaemil
florian-reihe12
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Jun 2009, 19:19
Das Design definiert sich über die Funktion, so sollte es im Besten Falle sein und ich denke vor allem bei dem Kyo möchte man durch dieses Design die ständig benötigten von den weniger oft genutzten Elementen trennen.

Ich hab da 2 Meinungen, ich mag Geräte mit vielen Knöppen und auch mit wenigen, es muss einfach nur ein in sich geschlossenes Design sein. Was mir dann letztlich gefällt.

Vor allem der Denon ist richtig gut gelungen. Den hätte ich auch gerne.

semmeltrepp
Gesperrt
#11 erstellt: 18. Jun 2009, 10:41
fridaemil
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 18. Jun 2009, 18:36
Den Sony 6060 kannte ich auch noch nicht!

Scheint "die Mutter" aller Klappenreceiver zu sein.
Laut Fertiger-Liste von 1969!

Ich glaube ich werde mich auf diesen Receiver-Typ konzentrieren/spezialisieren.
Dann bleiben die anderen für euch über.

Gruß fridaemil
classic.franky
Inventar
#13 erstellt: 18. Jun 2009, 19:27
darf ich mitmachen? ist zwar kein receiver aber ist [auch] "minimalistisch":

http://img3.imagebanana.com/img/0nef2x5s/kn.km8002.01.jpg

http://img3.imagebanana.com/img/k5sqjb0o/kn.km8002.09.jpg


[Beitrag von classic.franky am 18. Jun 2009, 20:16 bearbeitet]
fridaemil
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 18. Jun 2009, 19:34
franky, der hat doch keine Klappe!

du bist im falschen Forum

Gruß fridaemil
classic.franky
Inventar
#15 erstellt: 18. Jun 2009, 20:16

versteckten Knöppen - nur eine Designfrage?


uhhhhhhhhhhh stimmt, ich mach mal einen: minimalistischen mit ohne und klappe thread auf


sorry
bulletlavolta
Stammgast
#16 erstellt: 19. Jun 2009, 19:29
Der Pioneer Pioneer SX-9000 wurde noch nicht genannt (und das, obwohl Siamac hier schon geantwortet hat ).



Bessere Fotos


[Beitrag von bulletlavolta am 19. Jun 2009, 19:31 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#17 erstellt: 19. Jun 2009, 20:01
Das liegt vielleicht daran, daß ich den SX-9000 noch nie hatte
bulletlavolta
Stammgast
#18 erstellt: 19. Jun 2009, 20:04

Siamac schrieb:
Das liegt vielleicht daran, daß ich den SX-9000 noch nie hatte :D

Das liegt vielleicht daran, dass der SX-9000 "in der Bundesrepublik nicht lieferbar" war (hast du eine Ahnung, warum?) und deshalb hierzulande selten zu finden ist.
Siamac
Inventar
#19 erstellt: 19. Jun 2009, 20:29
Keine Ahnung. Im deutschen Katalog von 1972 ist der drin mit dem Satz: In BRD nicht lieferbar ! ?

Vielleicht durften Monsterreceiver erst nach 1972 nach Deutschland eingeführt werden - wegen der Jugendgefährdung.

Nach 1976 wurde auch die Gewichtsbeschränkung für Hifigeräte in Deutschland aufgehoben und es konnten z.B. auch 35 kg Monster verkauft werden.


[Beitrag von Siamac am 19. Jun 2009, 20:31 bearbeitet]
fridaemil
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 20. Jun 2009, 14:09
Jetzt habe ich in tagelanger Fleißarbeit eine Liste erstellt, auf der die mir bekannten Klappen-Receiver, in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt sind.

Denon GR-535
Denon GR-555
Kyocera R-651
Kyocera R-661
Kyocera R-851
Kyocera R-861
Pioneer SX-9000
Sony STR-6060
Toshiba SA-7100
Toshiba Sa-7150

Ob die Kyocera-Receiver aufgrund der Digitalanzeige und des Herstellungsjahres(ab 1982) wirklich dazugehören, muss jeder für sich entscheiden.

Aber es wird doch bestimmt noch mehr Klappenreceiver geben?
Bin für weitere Modelle dankbar.

Gruß fridaemil


[Beitrag von fridaemil am 20. Jun 2009, 14:34 bearbeitet]
Sankenpi
Gesperrt
#21 erstellt: 20. Jun 2009, 19:02
Mehr - zumindest bekannte - gibt es wohl nicht. Und obwohl der Pioneer offiziell aus dem Katalog genommen wurde seinerzeit, der SX 9000, findet man ihn doch hin und wieder. Soo selten ist er hierzulande wohl nicht.
fridaemil
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 21. Jun 2009, 18:25
Onkyo Dekorder 800X



Auch ein hüpscher Bursche.

Gruß fridaemil
bulletlavolta
Stammgast
#23 erstellt: 21. Jun 2009, 18:30

fridaemil schrieb:
Onkyo Dekorder 800X

Noch nie gesehen, wo hast du den denn entdeckt?
fridaemil
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 21. Jun 2009, 18:41
Hab den Link von einem Forumskolegen:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-84-10871.html

Gruß fridaemil
lyticale
Inventar
#25 erstellt: 21. Jun 2009, 19:08
Auch eher unbekannt:

Heathkit AR-1515



Sankenpi
Gesperrt
#26 erstellt: 21. Jun 2009, 19:10
Mhhm, das wird ja noch interessant hier mit diesen Geräten. Den Onkyo hatte ich erfolgreich verdrängt - diesen Heathkit kenne ich gar nicht. Sieht klasse aus.
fridaemil
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 21. Jun 2009, 19:12
der ist aber auch sehr lecker!

es werden immer mehr
bulletlavolta
Stammgast
#28 erstellt: 21. Jun 2009, 19:12
Der Heathkit sieht echt mal interessant aus. Anscheinend lässt sich die Blende sogar nach dem Aufklappen in das Gerät schieben - klasse!
lyticale
Inventar
#29 erstellt: 21. Jun 2009, 19:23
Die Klappe schwenkt einfach um 90º unter den Frontbereich.
bulletlavolta
Stammgast
#30 erstellt: 21. Jun 2009, 19:30

lyticale schrieb:
Die Klappe schwenkt einfach um 90º unter den Frontbereich.

Das meinte ich doch, vielleicht etwas umständlich ausgedrückt
lyticale
Inventar
#31 erstellt: 21. Jun 2009, 19:52


Noch einer:

BOSE Spatial Control Receiver



lyticale
Inventar
#32 erstellt: 21. Jun 2009, 20:21
Der ultimative "Mr. Hyde Receiver"
Mehr geht kaum!



Dieses Modell wurde mit minimalen Unterschieden von zwei Herstellern angeboten ....
Sankenpi
Gesperrt
#33 erstellt: 21. Jun 2009, 20:27
Marantz OneTwenty?
fridaemil
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 22. Jun 2009, 17:06
Klappen-Receiver Liste:

Bose Spatial Control Receiver
Denon GR-535
Denon GR-555
Heathkit AR-1515
Kyocera R-651
Kyocera R-661
Kyocera R-851
Kyocera R-861
Onkyo Dekorder 800X
Pioneer SX-9000
Sony STR-6060
Toshiba SA-7100
Toshiba Sa-7150

Mr. Hyde Receiver ?

Gruß fridaemil


[Beitrag von fridaemil am 22. Jun 2009, 17:08 bearbeitet]
lyticale
Inventar
#35 erstellt: 22. Jun 2009, 18:06






Keiner?
classic.franky
Inventar
#36 erstellt: 22. Jun 2009, 18:37
einen gab es von H/K in dem style, richtig?
lyticale
Inventar
#37 erstellt: 22. Jun 2009, 20:10
Jepp, wobei mir die Bezeichnung nicht mehr einfällt.
Hier ein Foto:


Die anderen Bilder sind von einem Sears Model 7415.
Ich vermute, daß der Sears nur gelabelt war.

Sankenpi
Gesperrt
#38 erstellt: 22. Jun 2009, 21:00
Oh, Schande über mich. Ich meinte natürlich den HK OneTwenty.
Den hatte ich vor Urzeiten mal zur Restauration. Aber diese Abdeckung hatte der nicht. Irgendwo müßte sogar noch ein Bild existieren auf meiner Festpaltte.
andisharp
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 23. Jun 2009, 09:07
Sears ist ein amerikanisches Versandhandelsunternehmen, wie Quelle hier.
classic.franky
Inventar
#40 erstellt: 23. Jun 2009, 09:59
Ludger
Inventar
#41 erstellt: 23. Jun 2009, 18:31
Hallo,
wenn auch nur Verstärker, Hitachi HA 7700
und Optonica SM 110 (leider ist für den SM 110 kein Upload möglich, da .bmp):
http://s5b.directupload.net/images/090623/5ymzjgpx.jpg
http://s10b.directupload.net/images/090623/b3faovs9.jpg
Leider nicht mein Verstärker.
Gruß
Ludger
oldsansui
Inventar
#42 erstellt: 23. Jun 2009, 19:33

classic.franky schrieb:
VIDEO 2


Das Sears-Video ist 1+, Danke.
Den Sears Receiver würde ich mir sofort hinstellen, ein saucooles Teil, Klang egal!

Gruss Rainer
fridaemil
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 03. Jul 2009, 14:04
3 Receiver mit Klappe
2 x Denon GR-555 + Kyocera R-651







Gruß fridaemil
lyticale
Inventar
#44 erstellt: 30. Aug 2009, 21:46
Toshiba SA-775



Siamac
Inventar
#45 erstellt: 31. Aug 2009, 05:19
TOSHIBA SA-7100:





killnoizer
Inventar
#46 erstellt: 31. Aug 2009, 06:02

Siamac schrieb:
Keine Ahnung. Im deutschen Katalog von 1972 ist der drin mit dem Satz: In BRD nicht lieferbar ! ?

Vielleicht durften Monsterreceiver erst nach 1972 nach Deutschland eingeführt werden - wegen der Jugendgefährdung.

Nach 1976 wurde auch die Gewichtsbeschränkung für Hifigeräte in Deutschland aufgehoben und es konnten z.B. auch 35 kg Monster verkauft werden. ;)


. . . nach einigen schweren Unfällen bei denen die moderne Bausubstanz mit diesen Geräten Probleme hatte wurde eine neue Verordnung eingeführt ( 1990 ) .

seitdem wird Hifi immer leichter ...
Siamac
Inventar
#47 erstellt: 31. Aug 2009, 16:38
Achso, deshalb
the_reaper
Stammgast
#48 erstellt: 06. Feb 2019, 18:22

fridaemil (Beitrag #34) schrieb:
Klappen-Receiver Liste:
Bose Spatial Control Receiver
Denon GR-535
Denon GR-555
Heathkit AR-1515
Kyocera R-651
Kyocera R-661
Kyocera R-851
Kyocera R-861
Onkyo Dekorder 800X
Pioneer SX-9000
Sony STR-6060
Toshiba SA-7100
Toshiba Sa-7150

Mr. Hyde Receiver ?


Da ich momentan auf der Suche nach einem Toshiba SA 7100 oder SA 775 bin, bin ich auf diesen Thread hier aufmerksam geworden und möchte die Liste noch um einen Receiver erweitern. Von Toshiba gab es noch ein (späteres?) Modell, welches mit Digitaltuner ausgestattet ist.

Toshiba SA 850

Falls ein Forumskollege einen der von mir gesuchten Toshiba Receiver verkaufen würde, würde ich mich sehr über eine Nachricht freuen.

Viele Grüße
Michael
paul1
Stammgast
#49 erstellt: 06. Feb 2019, 18:48
Luxman RX 101
Hatten wir den schon? Nach dem Einschalten fährt die Frontblende zurück und gibt die Knöpfe frei. War ich in den 80igern begeistert von.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver-Klassiker welchen nur ?
E-Lock am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  11 Beiträge
"HOCHKANT"-Verstärker
jack_power am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  4 Beiträge
Quadro-Receiver mit nur 2 Boxen?
harry2006 am 06.05.2008  –  Letzte Antwort am 08.05.2008  –  18 Beiträge
Vintage-Receiver mit Output-Metern
niewisch am 09.01.2016  –  Letzte Antwort am 04.02.2016  –  19 Beiträge
Philips6691 Receiver
ratfink am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 22.10.2006  –  34 Beiträge
Marantz Receiver
Werner2 am 28.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  8 Beiträge
Alter Receiver mit Kappa Infinity?
gadget72 am 21.03.2009  –  Letzte Antwort am 21.03.2009  –  3 Beiträge
Welchen Receiver.
d0um am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  9 Beiträge
Receiver/Verstärker mit großen VUs?
haseluenne am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  6 Beiträge
HiFi Receiver - die schönsten Fotos
Peterswelt am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder859.958 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedFichtenflitzer
  • Gesamtzahl an Themen1.433.780
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.281.585

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen