Tandberg TR 2080 oder Dual CV 1400?

+A -A
Autor
Beitrag
koekkenpoedding
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Feb 2012, 10:44
Hallo!

Ich brauche in meiner Kette einen neuen Verstärker und nun habe ich die Möglichkeit, einen Receiver Tandberg TR 2080 oder einen Verstärker CV 1400 zu bekommen. Mir kommt es vor allem auf die Verstärkerteile an, der Tuneranteil beim Tandberg-Receiver stünde für mich nicht im Vordergrund. Die Geräte sollen mit einem Plattenspieler Dual 701, mit dem CD-Urvieh Philips CD-100 und mit einem Paar KLH-1 spielen. Leider wird sich mir nicht die Möglichkeit eines Direktvergleichs zwischen beiden Geräten bieten.

Ich bin mir natürlich im Klaren, dass es auch Geschmacksache ist. Trotzdem würde mich interessieren, ob jemand vielleicht eine Empfehlung zugunsten des einen oder anderen abgeben mag.

Die Preise beider Geräte lasse ich hier mal weg. Sie halten sich jedenfalls in einer vergleichbaren Größenordnung. Beide Geräte sind totalrevidiert.

VG
Stephan
raphael.t
Inventar
#2 erstellt: 27. Feb 2012, 17:17
Hallo Stephan!

Ich würde mich für den Tandberg entscheiden.
Er ist leistungsstärker, in meinen Augen "schöner" und bietet außerdem einen hochwertigen Tuner.

Grüße Raphael
Schwergewicht
Inventar
#3 erstellt: 27. Feb 2012, 17:43
Hallo,


koekkenpoedding schrieb:
Die Preise beider Geräte lasse ich hier mal weg. Sie halten sich jedenfalls in einer vergleichbaren Größenordnung. Beide Geräte sind totalrevidiert.


wenn man einen Dual CV 1400 normalerweise für unter 100,-- Euro bei Ebay bekommt und für einen Tandberg sicherlich 300,-- Euro bezahlen muss, so beantwortet sich die Frage (beide Geräte für in etwa den gleichen Kaufpreis) eigentlich von selbst.

Müsstest Du für den Tandberg allerdings über 300,-- Euro bezahlen und für den Dual keine 100,-- Euro, könnte man darüber streiten, welches Gerät man sich zulegen sollte bzw. ob der bessere Tandberg gegenüber dem Dual den 3-fachen Preis wert ist.

Viel Spaß mit dem Tandberg.

daStephen
Gesperrt
#4 erstellt: 27. Feb 2012, 18:19
Der Tandberg wäre auch meine erste Wahl. Der läßt sich auch besser reparieren, wo bei dem Dual früher oder später das leidige Schalterproblem auftritt, falls dieses nicht schon bei der Revision mitgemacht wurde.

Optisch sagt mir der Tandberg auch eher zu, wobei das ja immer Geschmackssache ist.
koekkenpoedding
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Feb 2012, 21:47
Danke für die schnellen Antworten! Sie fallen so aus, wie es erwartet (und erhofft) habe. Mir gefällt der Tandberg jedenfalls optisch auch wesentlich besser.

Viele Grüße
Stephan
martin-f5
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Feb 2012, 11:22
ich würde auch den Tandberg empfehlen, habe selbst einen 2060 der wunderbar aussieht und sehr gut klingt
Archibald
Inventar
#7 erstellt: 28. Feb 2012, 14:19
Hallo Stephan,

ich habe den Vorgänger TR 2075 seit 1979 als Erstbesitzer. Diese Receiver sind für die Ewigkeit gebaut, Für mich ist das Thema Verstärker / Tuner / Receiver jedenfalls erledigt. Viel Spaß mit dem 2080.

Gruß Archibald


[Beitrag von Archibald am 28. Feb 2012, 14:19 bearbeitet]
mit_der_Lizenz_zum_Löte...
Neuling
#8 erstellt: 14. Mrz 2012, 02:22
hallo,Stefan,

TR 2080 revidiert? wenn in Remscheid,sofort kaufen.Ein Gerät für die Ewigkeit und fürs Wohlbefinden,deine Ohren werden dankbar sein.Deine Boxen und dein Portemonnaie auch.Bei uns sind drei 2075er seit 1976 / 1984 / 1992 in Betrieb.Als Verstärker mit Tunerfunktion nebenbei sind sie m.E. weder zu übertreffen noch totzukriegen,
Gruß,
Achim
Archibald
Inventar
#9 erstellt: 14. Mrz 2012, 08:35
Hallo Achim,

ich nehme an, dass sich "Remscheid" auf den Tandbergzentralservice von Jochen Schmidt bezieht, in diesem Fall würde ich Dir ohne Vorbehalt zustimmen.

Gruß Archibald
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tandberg TR-1000: Beleuchtungsfarbe?
hulpa am 21.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  3 Beiträge
Dual CV 1400
_axel_ am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  4 Beiträge
Tandberg TR-2075
MAC666 am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  15 Beiträge
Tandberg TR-220 Skala?
sonicsymphony am 27.01.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2012  –  3 Beiträge
Neupreis vom Dual CV 1400 ?
magisches_Auge am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  8 Beiträge
Tandberg TR 2040
dicko1 am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  6 Beiträge
Tandberg TR 2075 Plexiglas
hpa59 am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  35 Beiträge
Tandberg TR-200
wattkieker am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  7 Beiträge
Tandberg TR 2075
Analogy am 19.05.2013  –  Letzte Antwort am 20.05.2013  –  5 Beiträge
LS für Tandberg TR 2075
macyork am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.04.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.349 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedEvaMusicBox
  • Gesamtzahl an Themen1.443.111
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.462.285

Hersteller in diesem Thread Widget schließen