Amplificateur Keck: Kennt jemand das Gerät?

+A -A
Autor
Beitrag
pat_mail
Neuling
#1 erstellt: 12. Jul 2012, 20:21
Hallo,

ich habe hier einen Amplificateur Keck, einen sehr seltenen Röhrenverstärker aus Schweizer Produktion. Wird nicht mehr hergestellt, laut Genfer Hersteller sind die Unterlagen bei einem Hochwasser zerstört worden.

Kennt jemand dieses Gerät und kann mir technische Daten nennen?

Amplificateur Radiotechnique Raymind Keck Constructeur Geneve. Typ L31.
34x16x20cm
Gewicht 7 kg
Metallgehäuse.
Mono.
Regler für Micro, Pick-up, Aigues (Höhen), Basses.

Verwendete Röhren:
- Transformator TS11
- Transformator TAL12
- 2x Röhre Tungsram EL3
- Röhre Tungsram EF9 u8
- Röhre Tungsram EBF2 h9
- Röhre Tungsram EBF2 x5
- Röhre Dario Miniwatt 5Y 3GB
- Röhre Philco 6K7 GT H7M
- 2x Elko Micamold 944-2 Cap. Mfd. 16 V.Peak Surge 600
- 2x Elko Micamold 944-4 Cap. Mfd. 30 V.Peak Surge 600

Keck1
keck2
keck3
keck4
keck5
shabbel
Inventar
#2 erstellt: 12. Jul 2012, 20:42
Scheint jedenfalls ein Mono-Verstärker zu sein. Wenn Du den zweiten auftreibst, bist Du König.
Apalone
Inventar
#3 erstellt: 12. Jul 2012, 21:15

pat_mail schrieb:
....Mono....


madiwan_123
Neuling
#4 erstellt: 12. Jun 2018, 16:20
hallo und guten tag

besitzen sie den verstärker von KECK noch???

danke für ihre antwort

gerhard.bischof@schule.at


[Beitrag von madiwan_123 am 12. Jun 2018, 16:24 bearbeitet]
tteich
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Jun 2018, 16:52

pat_mail (Beitrag #1) schrieb:


...

Regler für Micro, Pick-up, ...



Micro und Pickup? Das könnte ein Gitarrenverstärker sein.
Ralf_Hoffmann
Inventar
#6 erstellt: 12. Jun 2018, 17:12
Die Anfrage von pat_mail ist 6 (!) Jahre alt.
Kaum zu erwarten, dass da noch etwas passiert
ratfink73
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Jun 2018, 18:07
Pickup ist eine damals normale Bezeichnung für den Tonabnehmer.
tteich
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Jun 2018, 22:20

Ralf_Hoffmann (Beitrag #6) schrieb:
Die Anfrage von pat_mail ist 6 (!) Jahre alt.
Kaum zu erwarten, dass da noch etwas passiert

LOL habe nur das Datum der Antwort von madiwan_123 gesehen, aber nicht des ursprünglichen Beitrags.

Pickup für Tonabnehmer: wieder was gelernt.


[Beitrag von tteich am 12. Jun 2018, 22:20 bearbeitet]
WBC
Inventar
#9 erstellt: 13. Jun 2018, 08:01
Kann man schon aus dem Wort "Pickup" ableiten...
tteich
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Jun 2018, 08:44

WBC (Beitrag #9) schrieb:
Kann man schon aus dem Wort "Pickup" ableiten... ;)

Bei Gitarren heißt es auch Pickup.
WBC
Inventar
#11 erstellt: 13. Jun 2018, 09:40
Kann ja sein, passt ja auch > Pick up = Abnehmer, was für einer auch immer...


tteich
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Jun 2018, 14:13
"We are in violent agreement."
höanix
Inventar
#13 erstellt: 13. Jun 2018, 14:53
Also wenn ich mir die Statistik des TE ansehe:

Mitglied seit Jan 2005 - 1. Beitrag Juli 2012

Vielleicht kommt nächstes Jahr zu Weihnachten eine Antwort.
madiwan_123
Neuling
#14 erstellt: 13. Jun 2018, 20:57
Auf die Frage an ein Mitglied hab ich nun 9 sinnfreie "Antworten" von anderen Mitgliedern erhalten........
könnte man so etwas als "klugscheißen" bezeichnen ???

tolles forum muß ich sagen.....
höanix
Inventar
#15 erstellt: 13. Jun 2018, 22:28
Wollte nur auf die durchschnittliche Zeit zwischen den Beiträgen hinweisen damit du nicht ungeduldig auf eine Antwort wartest.

PS: Google mal Humor.
WBC
Inventar
#16 erstellt: 13. Jun 2018, 23:27
Und ich muß sagen, dass es etwas unklug ist, nach seinem ersten Post in einem Forum die Klappe sofort so weit aufzureißen...


[Beitrag von WBC am 13. Jun 2018, 23:29 bearbeitet]
Apalone
Inventar
#17 erstellt: Gestern, 06:32

madiwan_123 (Beitrag #14) schrieb:
Auf die Frage an ein Mitglied hab ich nun 9 sinnfreie "Antworten" von anderen Mitgliedern erhalten........
könnte man so etwas als "klugscheißen" bezeichnen ???


"klugscheißen"

Du hast keine einzelne/originäre Frage an ein Mitglied gestellt, sondern einen Post erstellt.

Besser wäre gewesen, die direkte Frage per PM an das Mitglied zu stellen.

Wobei besser in dem Kontext nicht gut bedeutet...

Die Wahrscheinlichkeit, dass der Adressat sich meldet, wird eher gering sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kennt jemand dieses Gerät?
lukas0501 am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  7 Beiträge
kennt jemand dieses gerät?
choegie am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2004  –  25 Beiträge
Kennt jemand das Gerät Universum VTCF 836?
Adrian850 am 05.06.2016  –  Letzte Antwort am 16.06.2016  –  7 Beiträge
PRINCETON. Wer kennt dieses Gerät?
kossfan am 19.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  2 Beiträge
Kennt jemand diesen Verstärker?
Smirgol am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.10.2010  –  24 Beiträge
Kennt jemand diese Musikanlage?
Borstel77 am 12.04.2017  –  Letzte Antwort am 13.04.2017  –  6 Beiträge
Kennt das jemand?
sigma6 am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  11 Beiträge
Technics SV 55. Kennt jemand dieses Gerät ?
Highlander61 am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2011  –  8 Beiträge
Wer kennt dieses Gerät ???
Glasman am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 09.05.2006  –  9 Beiträge
Kennt Jemand das Tapedeck ADMASTER CM- 3000
rftonkel am 09.12.2014  –  Letzte Antwort am 10.12.2014  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedolivia987
  • Gesamtzahl an Themen1.409.578
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.842.995

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen