Philips 22gl566 und Grundig V301

+A -A
Autor
Beitrag
bobosamuron_
Neuling
#1 erstellt: 16. Mrz 2014, 21:30
liebes forum,

bin ganz neu hier und habe direkt ein paar fragen an die experten unter euch:

habe neulich bei meinem großvater ein paar alter philips 22gl566 lautsprecher gefunden welche mit einem grundig v301 bespielt wurden.habe im internet nicht allzu viel über die technischen spezifikationen finden können, nur 2 zahlen sind mir untergekommen: ls leistung 2x 35w und verstärker ausgang 2x55w. ob spitze oder dauer hab ich nicht herausgefunden. wie auch immer ,hab alles angesteckt und hat auf anhieb tadellos funktioniert.
soweit so gut. allerdings beginnt eine der boxen ab der hälfte der laustärke des verstärkers im hochtonbereich zu "krächzen".
daher meine frage: Ist der lautsprecher defekt? kann das von jahrelangen unbenutzen herumstehen kommen? und ist die kombination (ls und verstärker, leistungs-altersunterschied) prinzipiell empfehlenswert?

vielen dank für eure antworten

lg bobosamuron
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
grundig
Wilke am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  3 Beiträge
Grundig V101 R
veggie am 01.02.2014  –  Letzte Antwort am 03.02.2014  –  2 Beiträge
Grundig Fine Arts 9000,PHILIPS CD 303 cd Klassiker ?
Möchteendlichklang am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  4 Beiträge
grundig cd 35 . welcher TDA? . baugleich Philips cd104 ?
gugsi am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  4 Beiträge
Einordnung Grundig Fine Arts CD2 und CF4
hank_mo am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  2 Beiträge
Grundig Cityline
DaBernte am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 31.08.2008  –  5 Beiträge
Grundig Kugellautsprecher
smarty111 am 13.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.06.2011  –  9 Beiträge
Grundig Kompaktanlagen
wegavision am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2004  –  8 Beiträge
Grundig Konzerttruhe
nostalgiker am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  10 Beiträge
Grundig Aktivboxen
Dingsbums am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.10.2004  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Magnat
  • Denon
  • DALI
  • JBL
  • Heco
  • Marantz
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.439 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedtomnox08
  • Gesamtzahl an Themen1.374.128
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.171.296