Alte B&O Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Barbarella1
Neuling
#1 erstellt: 20. Nov 2015, 13:34
Hallo liebe Gruppe!

Habe von meinem Großvater eine alte B&O Anlage vererbt bekommen, ich würde sie aber gerne hergeben.
Kann mir jemand Infos zur Anlage geben?
Was sie vielleicht wert ist?

Hojtaller 3-5 OHM
Type M

Type M-HT 31 6203-11

N: 82989
GK:

Das sind die Daten die draufstehen.

Vielen Dank im Voraus!

LG Barbarella1
fordgranada23
Stammgast
#2 erstellt: 20. Nov 2015, 15:15
Liebe Barbarella,

was steht den vorne auf den Geräten?
Beogram Beomaster Beovox etc... und irgendwelche nummern, bzw. fotos wären sehr hilfreich....
Wenn die Teile optisch und technisch Wohnzimmertauglich bis Top sind werden sie für das Design und den Namen gut bezahlt, wenn sie macken haben wird es schwieriger da der Reparaturaufwand für bestimmte B+O Geräte schnell sehr hoch wird....
LG J
Barbarella1
Neuling
#3 erstellt: 20. Nov 2015, 15:24
Hallo!

Vielen Dank.
Werd Dir Fotos schicken.

LG Barbara
Beomaster
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Nov 2015, 14:04
Hallo Barbara, Bilder sind hier tatsächlich wesentlich.

Ich vermute, du hast die Zahlenkombinationen von den Lautsprechern abgeschrieben.
Dann deutet es darauf hin, dass es sich um eine eher neuere Kompaktanlage handelt.
Kein Klassiker.

Aber mal sehen.......


Gru0 Peter
Barbarella1
Neuling
#5 erstellt: 23. Nov 2015, 13:22
Hallo!
Ich weiß leider nicht wie man hier Fotos weiterleitet.
Hast Du eine Email Adresse?

LG Barbarella
detegg
Inventar
#6 erstellt: 23. Nov 2015, 15:11
Mahlzeit,

im Beitragseditor auf den Reiter <img> (image = Bild) klicken, im sich öffnenden Fenster kannst Du z.B. Fotos auf Deinem Rechner auswählen und hochladen. Diese erscheinen dann entsprechend Deiner Wahl (klein/groß) skaliert in Deinem Beitrag.

Detlef
Barbarella1
Neuling
#7 erstellt: 23. Nov 2015, 15:54
B&O AnlageB&O AnlageB&O AnlageB&O Anlage
Wiley
Stammgast
#8 erstellt: 23. Nov 2015, 16:32
Hallo Barbara,
der Beomaster 1000 ist ja leider nicht mehr so schön (wg. der oben gebrochenen Lüftungsschlitze), und ist generell kein so hoch gehandeltes Gerät.

In schönem Zustand und entsprechend präsentiert (sauber gemacht, etwas Möbelpolitur und schöne Fotos) kann man derzeit für sowas anscheinend (siehe z.B. hier)etwa an die 100,- EUR erzielen, technisch überarbeitet vermutlich noch etwas mehr.

So wie Deiner dasteht, und falls Du obendrein evtl. auch nicht sicher bist ob das Teil auch vollständig einwandfrei funktioniert schätzungsweise weniger als die Hälfte.

Die Lautsprecher (wahrscheinlich HT 1000) sehen hingegen ja noch schön aus (wenn die Seitenteile auch noch schön sind). HIER werden gerade welche angeboten - einfach mal verfolgen wofür sie weggehen.


[Beitrag von Wiley am 23. Nov 2015, 16:35 bearbeitet]
Barbarella1
Neuling
#9 erstellt: 23. Nov 2015, 16:36
Vielen Dank für die Information!!!

LG Barbarella
Beomaster
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Nov 2015, 17:17
Hallo Barbara,

jetzt sind wir natürlich schlauer

Es ist ein Beomaster 1000, gebaut ab etwa 1966.

Bei den Boxen handelt es sich um das Modell M , also noch kein "Beovox"-Lautsprecher, wie ich
erwartet hatte .

Modell M wurde ab etwa 1963 gebaut.

Der Beomaster ist eher nichts um reich zu werden, ein Problem es auch der Gehäuseschaden
an den Kühlschlitzen.

Modell M könnte einen B&O-Sammler durchaus ansprechen.

Zu konkreten Preisen möchte ich mich max. per PN äußern.

Gruß Peter
Barbarella1
Neuling
#11 erstellt: 23. Nov 2015, 17:33
Hallo Peter!

Wie geht hier PN?

LG
Beomaster
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Nov 2015, 18:05
..Nickname anklicken, dann sind die Kontaktmöglichkeiten vor dir.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B &O, Beovox RL 140, Type 6501
Willi_Tell am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2018  –  9 Beiträge
heute eine B&O anlage bekommen
kaefer03 am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  17 Beiträge
Fernseher an alte B&O-Anlaga anschliessen
Christoph_B am 06.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  2 Beiträge
Lautsprecher Anschlüße bei B&O
tkropp am 04.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  6 Beiträge
Alte Anlage - was hält sie aus?
Tiaryn am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  7 Beiträge
B&O Beogram 1202
ColdwateR am 05.05.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  5 Beiträge
B&O Service Manual
karsten555 am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  3 Beiträge
B&O aus den 70igern
phunk am 28.10.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2016  –  11 Beiträge
alte hifi-anlage meiner eltern
lasse-s am 24.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.10.2007  –  52 Beiträge
Lautsprecher B&O Beovox 110
kadioram am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.959 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitglied*alx*
  • Gesamtzahl an Themen1.414.416
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.927.658

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen