Kennt jemand hier diese Lautsprecher Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
Dingbatz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Aug 2016, 20:44
Hallo allerseits,

nachdem ich hier schon geraume Zeit still mitlese und immer wieder erstaunt bin dass es zu zahlreichen teilweise sehr seltenen und/oder exotischen bzw. auch recht alten Gerätschaften sich hier Informationen finden lassen (hat meinen Horizont schon sehr erweitert) hab ich nun auch mal eine Frage bzw. ein Anliegen...

Ich betreibe schon seit Jahr und Tag ein paar Boxen (wo ich die herhabe weiß ich gar nicht mehr), und zwar diese hier:



Bin bis dato mit ihnen ganz zufrieden (vielleicht auch mangels Vergleichsmöglichkeiten, auf jeden Fall weil ich sie recht hübsch finde), und habe mir `nen Wolf gesucht um Informationen zu ihnen zu finden, aber nix, nada, niente! Einzig eine schon ältere Auktion aus der Bucht (Österreich, wobei der Verkäufer aus Oldenburg kam) und einen Eintrag mit dem gleichen Anliegen (in englisch), wobei der Fragesteller als Namen/Herstellerbezeichnung irgent etwas mit "Euro..." angegeben hatte (scheint leider aus dem Netz verschwunden zu sein, finde es jedenfalls nicht mehr wieder)...

Auf den Boxen steht leider kein Hersteller druff, lediglich das hier:

http://up.picr.de/26659960za.jpg

http://up.picr.de/26659962qr.jpg

Nun denn: Hat hier irgent jemand Informationen über meine Boxen? Hersteller, Bauzeitraum, Güte/Qualität (auch im Vergleich zu anderen Boxen aus dieser Zeit), Vertriebsweg, Wert, etc. etc., gerne so viel als möglch... Recht selten scheinen sie ja zu sein (sonst gäbe es ja doch wohl irgent etwas an Infos darüber). Aufschrauben (weiß gar nicht ob das so ohne Weiteres geht) und mir die Chassis anschauen wollte ich erstmal vermeiden bzw. als letzte Möglichkeit vorbehalten...

Ist jetzt nicht so dass ich sie reparieren müsste oder ein anderes Problem mit ihnen hätte, es wurmt mich aber irgentwie dass ich nix über sie weiß, ob sie denn top oder flop (oder irgentwas dazwischen) sind, wo sie herkommen etc. etc. ... Ich will sie auch nicht verkaufen/verbuchteln (niemals, egal was hier rauskommt die behalte ich bis zum bitteren Ende) oder anderweitig finanziell von Eurem Fachwissen profitieren (bin auch eine echte Sammlermentalität mit der Tendenz zum Messitum, hab mir schon viele "Stachel aus dem Fleisch gezogen" was das betrifft), wäre aber echt dankbar wenn ich bisserl was an Infos bekommen könnte...

Vielen Dank schonmal,

Grüße,

Nick

EDIT: Irgentwas haut hier grad nicht hin, das erste Bild wird hier direkt dargestellt, die anderen zwei immer nur als ulr-link, obwohl ich sie als img einstelle, habs jetzt schon ein paar Mal versucht, ist hier nur ein Hoster-Bild pro Beitrag erlaubt?...


[Beitrag von Dingbatz am 29. Aug 2016, 20:55 bearbeitet]
dialektik
Inventar
#2 erstellt: 29. Aug 2016, 21:58
Wo ist jetzt das Problem?
Wenn Du sie klanglich magst.....
Einen Wert stellen diese Hinterhof-LS aber nicht dar.
Dingbatz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Aug 2016, 22:15
Hi dialektik,

nö, ein Problem habe ich diesbezüglich nicht (hast du etwa eines?)...


Wenn Du sie klanglich magst


bislang schon, aber bin dabei bzw. bestrebt mich in meinen Audio-Komponenten klanglich zu verbessern (mehr dazu später)...


Einen Wert stellen diese Hinterhof-LS aber nicht dar


Aha, soso... Mir ging es aber vordergründig nicht um den Wert, sondern eher um die Historie, ich denke dass ich das in meinem Anfangspost auch deutlich dargestellt habe! Bin halt einfach nur neugierig was ich da denn habe, stört Dich das irgentwie? Überdies, wenn Du selbiges behauptest musst Du ja zumindest etwas darüber wissen, oder auf welcher Grundlage bildest Du Dir ansonsten Deine Meinung?

Aber hab Dank für Deine freundliche und ausführliche Antwort! **Ironiemodus aus**
dialektik
Inventar
#4 erstellt: 29. Aug 2016, 22:21
Ich bilde mir die Meinung auf Deinen Angaben und Bildern - kein Hersteller verantwortet dieses Boxen....
Deshalb gibt es wohl auch schwer eine Historie, wenn schon Tante Google versagt.....
Und wo ist jetzt Dein Problem

BTW:
Güte/Qualität ob sie denn top oder flop Wert
.......................
Und irgendwie und irgend schreibt sich mit "d"


[Beitrag von dialektik am 29. Aug 2016, 22:46 bearbeitet]
detegg
Administrator
#5 erstellt: 29. Aug 2016, 22:57

Nun denn: Hat hier irgent jemand Informationen über meine Boxen? Hersteller, Bauzeitraum, Güte/Qualität (auch im Vergleich zu anderen Boxen aus dieser Zeit), Vertriebsweg, Wert, etc. etc., gerne so viel als möglch... Recht selten scheinen sie ja zu sein (sonst gäbe es ja doch wohl irgent etwas an Infos darüber). Aufschrauben (weiß gar nicht ob das so ohne Weiteres geht) und mir die Chassis anschauen wollte ich erstmal vermeiden bzw. als letzte Möglichkeit vorbehalten...

Diese Deine letzte Möglichkeit sollte aber die erste wirklich zur Identifizierung Deiner LS sinnführende sein!

Mach´ mal ...!

Detlef
Dingbatz
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Aug 2016, 23:09
Ahh, ein Oberlehrer! Hast also einen Rechtschreibfehler gefunden, bravo! Darfst ihn gerne behalten...

Zitate aus dem Zusammenhang reißen, auch eine tolle Leistung! Respekt!

Warum trollst Du dich nicht einfach wenn Du nichts Sinvolles hier beizutragen weißt? Oder ist das einfach Deine Natur unfreundlich über Erstlingsposts von Neulingen herzufallen? Dann kannst Du Dir ja jetzt voller Stolz auf die Brust trommeln...

Jedenfalls hast Du dich mit Deiner kleinkarierten Art bei mir ins Aus geschossen und ich werde Dein Dünnes weder weiter beachten noch darauf eingehen.

Schönes Leben noch...

@detegg: Ok, wenn dann die Dinger wirklich niemand kennen sollte (sind ja wirklich viele Leute mit einem erstaunlichen Erfahrungsschatz am Start) dann werde ich sie mir halt mal von innen ausschauen und euch wieder befragen bzw. die Chassis fotografieren und die Bilder hier einstellen.

Hab auf jeden Fall Dank für Deine konstruktive Antwort (macht mir ja Hoffnung nach dem vorhergehenden "Geschreibe")...


[Beitrag von Dingbatz am 29. Aug 2016, 23:20 bearbeitet]
dialektik
Inventar
#7 erstellt: 29. Aug 2016, 23:16
Dir auch aber nicht hier
kinodehemm
Inventar
#8 erstellt: 30. Aug 2016, 08:39
Moin

@TE

kaum ein nick zeigt so deutlich, worum es dem Teilnehmer geht, wie der des Kollegen 'Dialektik'
Insofern sollte der Umgang mit den gefallenen Äusserungen doch klar sein..

Das müssten ein Paar Jamo AS130 sein - das sind nun keine CORAL oder sonstige 'Knaller', aber auch kein Kernschrott.


[Beitrag von kinodehemm am 30. Aug 2016, 08:42 bearbeitet]
Passat
Moderator
#9 erstellt: 30. Aug 2016, 08:45
Ja, das sind JAMO AS130.

Grüße
Roman
Schwergewicht
Inventar
#10 erstellt: 30. Aug 2016, 17:54
Eigentlich war die Frage nach dem Hersteller gar nicht schwer, weil unabhängig vom relativ einfach zu entschlüsselnden Design zusätzlich ja das "Made in Denmark" sehr gut lesbar vorhanden ist.

Allerdings sind das auch wieder keine Boxen aus irgendeinem Jamo-Programm, sondern wenn Jamo, dann OEM/Auftragsarbeiten für wen auch immer, denn Jamo stand grundsätzlich auf allen Boxen aus ihrem jeweiligen Programm, auch bei den Einstiegsserien, die diesen hier abgebildeten Boxen optisch zweifellos sehr stark ähneln.

Warum schreibe ich jetzt überhaupt? Ich glaube zwar auch zu 99% an Jamo und als der zu der Zeit größte europäische Lautsprecherhersteller haben sie einiges an Auftragsarbeiten abgeliefert. Allerdings gibt es ebenfalls in diesem schönen Nachbarland die Firma Dantax. Und die produzierten zu den Zeiten dieser hier präsentierten Boxen ebenfalls Boxen, die teilweise ein gegenüber den Jamo Einstiegsserien zum verwechseln ähnliches Design hatten.

Der Beweis aus dem www., worauf die AS 130 in Verbindung mit Jamo irgendwo verifiziert ist, fehlt aber noch.

Trotzdem kann man, was ich auch mache, Dantax aus der Erfahrung heraus im Umkehrschluss zwar zu 99% ausschließen, aber eben nicht zu 100%.
Dingbatz
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 30. Aug 2016, 22:10
Vielen Dank kinodehemm, Roman/Passat und Schwergewicht, das hat mich wirklich weitergebracht! Konnte mit etwas herumsuchen einige sehr ähnliche (wenn auch nicht 100%tig baugleiche) Modelle finden, die zumindest den gleichen Aufbau und die gleiche Aufmachung aufweisen. Schwergewicht hat es ja schon geschrieben, es scheinen wirklich Auftragsboxen im damals unteren Preissegment zu sein, habe auch ein paar durchwachsene Kritiken (in englisch) dazu gelesen.


Eigentlich war die Frage nach dem Hersteller gar nicht schwer, weil unabhängig vom relativ einfach zu entschlüsselnden Design zusätzlich ja das "Made in Denmark" sehr gut lesbar vorhanden ist...

...Allerdings gibt es ebenfalls in diesem schönen Nachbarland die Firma Dantax. Und die produzierten zu den Zeiten dieser hier präsentierten Boxen ebenfalls Boxen, die teilweise ein gegenüber den Jamo Einstiegsserien zum verwechseln ähnliches Design hatten.


Siehste, genau deswegen habe ich die Frage hier gestellt, mir fehlt für diese Einschätzung/Erkenntnis einfach die Erfahrung, auch wenn ich Gefahr laufe dass hier Jemand ob meiner "Einsteigerboxen" die Nase rümpft (macht mir aber nix aus)...

Im Gegensatz zu vielen "alten Hasen" hier befinde ich mich noch ganz am Anfang der Reise, was Erfahrung und Beurteilungsfähigkeit von Komponenten (insbesondere Boxen, da tappe ich derzeit noch arg im Dunkeln) betrifft...

Und dass das jetzt kein Schatz oder mega-gesuchter heiliger Gral der hohen Boxenbaukunst ist ist für mich völlig okay, ist dann halt einfach so. Werde sie in jedem Fall behalten, sollte es mir in Zukunft gelingen ein Paar besser klingende Boxen für einen guten Kurs/schmalen Taler zu ergattern (bin leider kein wohlhabender Mensch, eher das Gegenteil) wandern die 130`er in die zweite Reihe bzw./oder werden dann zu Testboxen "umgewidmet" um meine Flohmarktfunde zu checken. Sind auf jeden Fall dankbare und robuste Teile, hab die mindestens 15 Jahre (könnten auch schon knapp 20 sein) und haben "allen Scheiß" klaglos mitgemacht...

By the way: Kurioserweise werden diese Modelle in Australien vermehrt angeboten/gehandelt, und das bis 200 Au$ das Paar ...

Apropos Kernschrott: Hab hier noch ein Paar 90`er Jahre Aiwa-Boxen mit Plastikfront herumstehen (wahrscheinlich irgent einer Kompaktanlage zugehörig) und wollte sie grad hernehmen um meine beiden Neuzugänge vom Flomi zu testen, ich nehm eine hoch da fiel dann plötzlich der Magnet des Basslautsprechers ab und bollerte auf den Boxenboden...
auf_ANnA_LOGisch
Stammgast
#12 erstellt: 13. Dez 2016, 21:41
Hallo zusammen,

es handelt sich um die Marke Atlanta..... waren so Mitte bis Ende der ´80 Jahre wegen Optik und Preis ein "guts geschäftle"

Zum Klang schreibe ich nichts, ist halt wie immer..... wo sollen sie genutzt werden...

grrüßle
Berni


[Beitrag von auf_ANnA_LOGisch am 14. Dez 2016, 10:49 bearbeitet]
HD-MASTER
Stammgast
#13 erstellt: 14. Dez 2016, 16:58

auf_ANnA_LOGisch (Beitrag #12) schrieb:
Hallo zusammen,

es handelt sich um die Marke Atlanta..... waren so Mitte bis Ende der ´80 Jahre wegen Optik und Preis ein "guts geschäftle"

Zum Klang schreibe ich nichts, ist halt wie immer..... wo sollen sie genutzt werden...

grrüßle
Berni


Berni Daumen groß

Hab leider erst jetzt hier gelesen.
Die liegen bei mir noch nagelneu.
Lautsprecher
auf_ANnA_LOGisch
Stammgast
#14 erstellt: 16. Dez 2016, 21:36
.... jo das sind solche Modelle, HD-MASTER.... man achte auf die "Creme-farbene Sicke", in macher Spelunke waren die in sehr kurzer Zeit nicht mehr so helle , es durfte ja noch überall gequarzt werden

Beste Grüße,
Berni
Krümelkater
Stammgast
#15 erstellt: 26. Dez 2016, 21:54
Atlanta ist schon ein geiler Tipp, klasse.

http://www.olx.ba/artikal/21242598/zvucnici-atlanta-as-130/

Gruß

Hajo
Dingbatz
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 07. Nov 2017, 01:34
Such wenn es "etwas" spät kommt von mir, vielen lieben Dank an Bernie, HD-MASTER und Hajo für die zweifelsfreie Identifikation meiner Boxen.

Auch wenn es keine gesuchten Sammlerstücke sind, ich habe sie immer noch und sie spielen nach wie vor einwandfrei, selbst die Schaumstoffsicken der Basschassis sind noch top okay und kein bisschen bröselig. Und auch wenn Sie scheinbar aus dem damalig unteren Preissegment zu stammen scheinen machen sie einen wirklich anständigen Sound bei überraschend gutem Klang, hatte jetzt schon ein paar Kandidaten von CAT, Magnat und Mars (örrks, DIE waren so richtig kacke) daheim die um Welten besch... klangen.

Nundenn, Rätsel gelöst 😁...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kennt jemand diese boxen ??
CorsaB am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  15 Beiträge
Kennt jemand diese Boxen hier? Newtronics ?
sackreis12345 am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 24.11.2011  –  5 Beiträge
Kennt jemand diese Boxen?
CxM am 15.04.2017  –  Letzte Antwort am 17.04.2017  –  4 Beiträge
Kennt jemand diese Boxen?
BlackDevil2010 am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  21 Beiträge
Kennt jemand diese Lautsprecher ?
spongebernd am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  10 Beiträge
Kennt jemand diese Boxen?
Granuba am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.06.2004  –  5 Beiträge
kennt jemand diese Boxen?
hifistefan am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 16.09.2005  –  5 Beiträge
Wer kennt diese Braun Boxen
Flash1 am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  6 Beiträge
Kennt jemand diese Boxen? (Dynaudio)
arha29 am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 13.02.2008  –  7 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher ?
HappyMax am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 16.05.2004  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitglieddinco
  • Gesamtzahl an Themen1.386.536
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.029

Hersteller in diesem Thread Widget schließen