"Grundig RTV 1020" oder "RTV 820"

+A -A
Autor
Beitrag
Andi1020
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Mrz 2004, 18:22
Hi, ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Ich wollte mir ein Grundig 1020 zulegen, habe aber erfahren das das etwas ältere Model "RTV 820" billiger ist.
Möchte wissen ob die beiden Radios technisch gleich sind
bzw. welches ist das bessere?
DrNice
Inventar
#2 erstellt: 25. Mrz 2004, 01:14
Moin!
Bei den kleineren RTVs kenne ich mich nicht so gut aus, bin aber der Meinung, dass der 1020 stärkere Endstufen hat. Höchstwahrscheinlich gibt es noch mehr Unterschiede, weiß da aber auch nicht mehr als du.
Egal ob 820, 1020 oder 1040 - das Design ist der absolute Wahnsinn! Eine Bereicherung für fast jeden Raum - klanglich ohnehin über jeden Zweifel erhaben, wenn man nicht gerade Riesenpegel fahren will. Habe selbst den 1040 (Bild im Profil) - ein wirklich tolles Gerät!
Andi1020
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Mrz 2004, 18:19
Danke für die schnelle Antwort man!!!
Hast mir echt weiter geholfen, werd mir wohl
den RTV 1020er hollen...
Zweck0r
Moderator
#4 erstellt: 25. Mrz 2004, 18:57
Hi,

der 1020 hat satte 2 x 50 Watt Sinus und ist extrem massiv verarbeitet (ca. 15 kg !), der dürfte auch eine Party klaglos überstehen. Der 820 ist deutlich kleiner und hat nur 2 x 15 oder 2 x 20 Watt und weniger Stationstasten.

Grüße,

Zweck
Andi1020
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Mrz 2004, 20:44
Andi1020 hier, danke für die technischen Details. Bin erst neuling auf dem Grundig Gebiet und würde gerne wissen wie viel würde ein 1020er im guten Zustand kosten? Und wo giebt es günstige Angebote?
Zweck0r
Moderator
#6 erstellt: 28. Mrz 2004, 23:17
Andi1020
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Mrz 2004, 11:02
Danke für die Links,
vielleich wirds ja was!
vinylfan
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Jan 2006, 02:41
Hallo,
was sind den die Unterschiede zwischen dem RTV 1020 und dem RTV 1040?
Danke
Dominik
Superhirn
Stammgast
#9 erstellt: 06. Jan 2006, 10:03
Der 1020 ist ein Stereo - Receiver mit 2x70W Musikleistung, der 1040 ist ein Quador - Receiver mit 4x40W Musikleistung, die umgeschaltet werden könen aujf 2x40W Stereo.
Der 1040 hat deshalb mehr Schieberegler und mehr Instrumente
Ein SQ - Decoder ist auch eingebaut.(Quadro -Infos bei www.quadrophonie.de)
Der Empfangsteil ist gleich.
Schwergewicht
Inventar
#10 erstellt: 06. Jan 2006, 10:19
Hallo,
ich kann den 1020 unter klanglichen Aspekten nur wärmstens empfehlen. In Verbindung mit Grundig Lautsprechern aus der Zeit ein klanglicher Traum. Der 820 hat zwar eine Ähnlichkeit mit dem 1020 spielt aber 2 Klassen unterhalb des 1020, nicht zu empfehlen, auch nicht für kleines Geld.

Gruß
vinylfan
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 08. Jan 2006, 18:39
Danke für die Antworten!

@schwergewicht: ist der 1040 Klanglich auch so toll wie der 1020?

Sind Grundig Lautsprecher (wegen des Klangs) zwimgend?
(Ich wollte ihn eigentlich mit 4 Visaton alto 2 Boxen betreiben).

@superhirn: Hat der 1040 einen 4-Kanal-Eingang? (Discreten Qadro-Eingang?)
Habe vor einen DVD-Audio/ SACD Player anzuschliessen, und im Menü des DVD-PLayers den Center abzuschalten und auch den Subwoofer.

Vielen Dank
Dominik
Superhirn
Stammgast
#12 erstellt: 08. Jan 2006, 20:24
Er hat laut HifiJahrbuch jeweils 2 diskrete vierkanälige Eingänge. (4x140mV an 470kOhm)
Wie das mit den sicherlich verwendeten Dinbuchsen organisiert ist, weiß ich nicht.Aber das ist ja zwar lästig kein allzugroßes Hindernis.
Die Möglichkeit mit dem Center und Subwoofer abschalten und dann Surround über den Quadro wurde hier im Forum auch schon erwähnt und als gute Möglichkeit bezeichnet, weil man ja bei Stereo auch keinen Centerspeaker hat.


[Beitrag von Superhirn am 08. Jan 2006, 20:26 bearbeitet]
Schwergewicht
Inventar
#13 erstellt: 08. Jan 2006, 22:44
Hallo,
leider hatte ich nur den RTV 1020 sowie den RTV 820, den RTV 1040 hatte ich noch nicht. Im Stereomodus soll der RTV 1040 nicht ganz so gut klingen wie der RTV 1020, diesen Vergleich habe ich selbst nicht gehört, aber es soll angeblich so sein. Der "traumhafte Klang" stellte sich seinerzeit mit den entsprechenden Grundig und auch noch ganz gut mit Braun Lautsprechern dar. Für aktuelle Boxen ist die Kombination mit dem RTV 1020 zwar auch nicht schlecht, aber nicht optimal.

Gruß
vinylfan
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 18. Jan 2006, 22:27
Danke erstmal!
@superhirn: Ich erinner mich auch an ein Forenmitglied das so seinen DVD-Player an den Marantz 4400 angeschlossen hat. (Ist aber schon eine Ecke her).
Was gab es sonst für Diskussionen?
@schwergewicht: Wie heißen den die "zeitgenösischen" Grundig Boxen? (Kenne nur die aus den End 70ern/ 80ern).
Wenn schon keine Selbstbauboxen , dann möchte ich wirkliche Originalboxen verwenden, also Boxen aus der Zeit. Was bietet sich sonst noch aus den früher 70ern an? (Braun wurde ja schon genannt. Summit??? Heco????)
(Wie heisen die Braun Speaker aus der Zeit?)
Danke nochmals.
Dominik
maikone
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 16. Feb 2006, 04:19
Die wundervollen Braun L710 40W ,4Ohm Bj.1968 (für nostalgische Hörgewohnheiten) gruss maikone[b]
Schwergewicht
Inventar
#16 erstellt: 16. Feb 2006, 08:12
Hallo vinylfan,
dich habe ich schlicht und einfach vergessen. Falls die Frage noch akut ist, zum RTV 1020 eignen sich Boxen wie Grundig Compact 706, oder wie gerade erwähnt die Braun, allerdings eher die überarbeitete L 710/1. Allerdings müßten deine Heco Superior auch sehr gut damit harmonieren.

Gruß
Randy
Neuling
#17 erstellt: 27. Sep 2007, 21:41
Halli Hallo

Habe noch ein RTV 1020 von Grundig und wollte es verkaufen,hat jemand Interesse ???

Gruß Randy
Stormbringer667
Gesperrt
#18 erstellt: 27. Sep 2007, 21:55

Randy schrieb:
Halli Hallo

Habe noch ein RTV 1020 von Grundig und wollte es verkaufen,hat jemand Interesse ???

Gruß Randy



Seit 4 jahren dabei und noch nicht mal die Suche/Biete-Rubrik gefunden.....
AudioramaMan
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 29. Sep 2007, 09:12
Hallo

Kann man an einem RTV 1040 einen Equalizer mit 2 Audioausgänge via Cinch und mit 4 Stereoeingänge via Cinch anhängen und falls ja, wo genau auf der rückseite des rtv?

und noch etwas:

kann man die display-beleuchtung des rtv 1040 stärker machen als vorgegeben?

besten dank für eure hilfe.
Randy
Neuling
#20 erstellt: 29. Sep 2007, 21:33

Stormbringer667 schrieb:

Randy schrieb:
Halli Hallo

Habe noch ein RTV 1020 von Grundig und wollte es verkaufen,hat jemand Interesse ???

Gruß Randy



Seit 4 jahren dabei und noch nicht mal die Suche/Biete-Rubrik gefunden..... ;)



Oooops...Danke für den Tip
sound_of_peace
Inventar
#21 erstellt: 21. Mai 2009, 21:57

Randy schrieb:
Halli Hallo

Habe noch ein RTV 1020 von Grundig und wollte es verkaufen,hat jemand Interesse ???

Gruß Randy


Steht das noch?

ursus65
Stammgast
#22 erstellt: 16. Aug 2017, 15:56
Moin,

ich hatte ein solches Teil auch mal in Weiß. Allerdings auch erst Mitte der 80er bei einem Trödler gekauft. Ich wollte das Gerät unbedingt haben, weil ich es noch aus meiner Kindheit kannte. Ein Onkel von mir hatte den, vielleicht aber auch den RTV1040, in silber. Vom Design her ein Träumchen.

Musste ich loswerden.

Leopold2792
Neuling
#23 erstellt: 14. Apr 2018, 18:23
Hallo suchen Hilfe bei der Reperatur eines Grundig RTV Receiver 1020 er müsste mal überarbeitet werden wer kennt sich mit dem Receiver aus
Danke für eure Hilfe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig RTV Receiver Anschlüsse
mrmr am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  3 Beiträge
Unterschied Grundig RTV 600 zu RTV 650
viewvision am 01.06.2013  –  Letzte Antwort am 02.06.2013  –  8 Beiträge
Grundig RTV 1040 Schieberegler abgebrochen
KaterchenKaro am 11.08.2006  –  Letzte Antwort am 12.08.2006  –  3 Beiträge
Grundig RTV 1040
Andi1020 am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  9 Beiträge
Grundig RTV 1040
AudioramaMan am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  2 Beiträge
Grundig Kugelboxen + RTV 900
nerdyjoe am 15.03.2012  –  Letzte Antwort am 20.03.2012  –  15 Beiträge
Receiver-Flagschiff aus den 70ern - RTV 1020
schabi am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 15.08.2005  –  3 Beiträge
Grundig RTV 600 - zu heiss?
Mini-Me am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  3 Beiträge
Probleme bei Grundig RTV 1040
rhoeni am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  2 Beiträge
fragen zu grundig rtv 400
Captain_Cook am 30.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.432 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedbrokz
  • Gesamtzahl an Themen1.404.552
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.747.681

Hersteller in diesem Thread Widget schließen