Suche FB und BDA für T&A Pulsar PA 2000 AC

+A -A
Autor
Beitrag
raffa_164
Neuling
#1 erstellt: 04. Mai 2017, 15:44
hallo zusammen brauche mal hilfe
habe aus erbschaft ein T & A Pulsar PA 2000 AC
leider ohne Fernbed. und Bedienungsa.
auf der suche nach Info im netz wollen alle nur €€€€€€
gibt es jemanden der mir die anleitung als pdf zukommen läst und
wie sieht es mit der Fernbed.aus
erst mal vielen Dank


[Beitrag von raffa_164 am 04. Mai 2017, 18:24 bearbeitet]
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2017, 15:48
für die FB würde ich mal bei Ebay nach Ersatz suchen

ändere bitte mal den Titel. Mit "Hilfe" kann man nicht so viel anfangen
Passat
Moderator
#3 erstellt: 05. Mai 2017, 12:00
Das Gerät hat ab Werk keine Fernbedienung.
Die Fernbedienung war aufpreispflichtiges Extra.

Das richtige Modell müsste die F2000 sein.
Dazu gehört ein externer Fernbedienungsempfänger.


Hast du bzgl. der Anleitung schon einmal bei T+A nachgefragt?

Grüße
Roman
raffa_164
Neuling
#4 erstellt: 05. Mai 2017, 16:21
Hallo Passat
bist du dir da sicher mit der Fernbedinung
da man ja nur bestimmte Grundeinstellungen am Gerät selbst einstellen kann
wie z.b SP OFF- SP A- SP B - PRE - SOURCE - RECORD - VOLUMEN
Bässe - Höhen u.s.w geht halt nur über die Fernbed.
Habe bei Ebay nachgeschaut da werden nur sie nur ohne empfänger angeboten
Danke für die info
Grüße aus Mönchengladbach
Raffaele
Jazzy
Inventar
#5 erstellt: 05. Mai 2017, 19:54
Also auf meiner F2000 ist Treble/Bass und Balance drauf.
raffa_164
Neuling
#6 erstellt: 05. Mai 2017, 21:23
hi jazzy
wie ist das mit dem externen Fernbedienungsempfänger.
wo wird er eingesteckt
und welche weitere Funktionen kann man mit der fernbed ausüben
hast du auch ein pa 2000 ac
wo ist der unterschied pa 2000 ac - und pa 2000 ac mk ll
mfg raffaele
Passat
Moderator
#7 erstellt: 05. Mai 2017, 22:47
Ich habe noch mal im damaligen Prospekt geschaut.
Der PA2000AC hat einen FB-Empfänger eingebaut.
Es lassen sich 2 weitere externe FB-Empfänger anschließen.

Und lt.Prospekt liegt die Fernbedienung F 2000 AC dem Gerät ab Werk bei.

Da hatte ich das wohl falsch in Erinnerung.

UVP des PA2000AC waren übrigens einmal 3.800,- DM.

Lt. Prospekt hat der MK II folgende Änderungen:
- Vorverstärkerplatine auf Basis des P2000AC (den gabs bei Erscheinen den PA2000AC noch nicht)
- schaltbares Subsonicfilter
- regelbare Loudness

Grüße
Roman
raffa_164
Neuling
#8 erstellt: 06. Mai 2017, 17:53
also lohnt es sich 100 € in die hand zunehmen ????????????????
oder lieber das teil so wie es ist zu verkaufen
kaizersosse
Stammgast
#9 erstellt: 06. Mai 2017, 20:18
Da kann ich Passat nur zustimmen. Ich hatte das Gerät mal vor einigen Jahren. Die Fernbedienung war damals dabei.
Ist schon wichtig bei dem Teil. Da du den Amp quasi umsonst bekommen hast, würde ich auf jeden fall in die Fernbedienung
investieren. Der T+A ist es auf jeden Fall wert, feines Gerät!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood Model 600 oder T+A Pulsar R2000 AC?
#space# am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 26.09.2011  –  10 Beiträge
T + A Pulsar TAE 450 E (weiß)
majorocks am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  3 Beiträge
T+A pa 1200r =Wer kennt den?
koljada am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  7 Beiträge
Verstärkerfrage T+A Pulsar 1000 oder Sansui AU-719
Bobofussball am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  4 Beiträge
DENON 1025R + T+A Pulsar 1500 E harmoniert nicht.
nosecrets am 14.09.2007  –  Letzte Antwort am 14.09.2007  –  4 Beiträge
T+A K3_wer kennt das diesen CD Receiver
Paule_M8 am 30.12.2015  –  Letzte Antwort am 01.01.2016  –  9 Beiträge
Suche BDA für HighCom CN750
Hann45500 am 06.04.2013  –  Letzte Antwort am 07.04.2013  –  3 Beiträge
Suche BDA für Canton Umschaltpult
dicko1 am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  10 Beiträge
Suche BDA für Sansui 7070
ikarus75 am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  3 Beiträge
Deutsches BDA für den T 4670 ?
MacLefty'61 am 11.12.2016  –  Letzte Antwort am 11.12.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedlONERiiDER
  • Gesamtzahl an Themen1.379.965
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.285.263

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen