NAD Vorverstärker Unterschiede

+A -A
Autor
Beitrag
polodiktat
Neuling
#1 erstellt: 12. Jan 2018, 12:51
Hallo,

könnt ihr mir helfen..?

Was sind die Unterschiede bei den NAD Vorverstärkern:

1130, 1155, 1240

Das einzige, was ich so ungefähr rausbekommen habe sind die verschiedenen Baujahre.

1240 1989
1155 1985
1130 weiß nicht..

Danke und Grüße
Passat
Moderator
#2 erstellt: 12. Jan 2018, 13:19
Die 1130/1155 haben einen Aufnahmewahlschalter, der 1240 statt dessen nur Tape-Monitor.

Der 1130 und 1240 haben nur einen Tapeanschluß und 3 Hochpegeleingänge, der 1155 hat zwei Tapeanschlüsse und 2 Hochpegeleingänge.

Mein Favorit aus den Dreien wäre der 1155.

Grüße
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vorverstärker Proton 1100 = NAD?
doc_relax am 03.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  8 Beiträge
Nad 2240 und 1130
Cabrio-Freak am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  4 Beiträge
Nad 1155, was kann man von ihr halten und Wert(mit Tuning)?
k-town am 21.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  10 Beiträge
Endstufe zur NAD 1155 kaufen - lohnt sich das?
re-start am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.05.2009  –  5 Beiträge
Welchen NAD Vorverstärker?
Hit_130 am 02.09.2015  –  Letzte Antwort am 11.09.2015  –  23 Beiträge
Sony TA-1130 - Platz für Kühlung im Regal
Jethro-Tull am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  4 Beiträge
Dual CT 1240
jojora am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 20.12.2011  –  4 Beiträge
nad 2240 pe
schaaaf am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  2 Beiträge
NAD 3020i wie trenne ich Vor/Endstufe
wilma42 am 10.09.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  9 Beiträge
NAD 6340
highfreek am 05.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder836.827 ( Heute: 64 )
  • Neuestes Mitgliedsams80
  • Gesamtzahl an Themen1.394.162
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.542.881

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen