Sony TC KA 6 ES geschrottet - oder ?

+A -A
Autor
Beitrag
Paulchen_Panther1971
Neuling
#1 erstellt: 01. Nov 2018, 23:37
Hallo liebe User-Gemeinde !

Ich habe mir wohl zuviel zugemutet und nun habe ich den Salat:
Bei meinem Tape-Deck waren die Riemen ausgeleiert. Also besorgte ich mir das Riemen-Set für 11 Euro und die Reparaturanleitung dazu - leider ist sie in englisch, aber ich dachte es wird schon gehen. Der Ausbau und der Tausch der Riemen hat funktioniert, der Zusammenbau auch, nur Funktionieren tut leider nix mehr. Beim Einschalten war ein kurzer Knack zuhören, als wenn ein Zahnrad überspringt.Man sieht auch, das beim Betätigen des Einschalters das Zahnrad mit dem Riemen sich kurz bewegt und dann nicht weiter kommt. Die Klappe geht nicht auf und den Schlitten kann ich beim Drehen des Zahnrades mit einem Schraubendreher auch nicht bewegen. Da hab ich wohl einen Fehler im Mechanikbereich begangen. Ich habe dort alle 5 dünnen,langen Schrauben komplett gelöst. Habt Ihr evtl. eine Anleitung wie die Räder stehen müssen? Vielleicht ist ein Rad auch nur aus der Führung...Fragen über Fragen. Oder wohnt jemand vielleicht in meiner Nähe (Oldenburg/Bremen +- 150km), der mir das Missgeschick, gegen einen Obulus wieder richten kann. Bevor ich noch mehr kaputt mache.

Vielleicht kann mir ja bitte jemand helfen, ich würde mich sehr freuen. Würde allzu ungern das Tape-Deck wegschmeißen.

Bis dann und viele Grüße
Sven
klaus52
Inventar
#2 erstellt: 02. Nov 2018, 11:45
Du sprichst nehme ich an in dem Fall "speziell nach dem Vierkantriemen", nicht vom Flachriemen.
Du hattest wahrscheinlich dafür die "Zwischenstockwerke" unnötig (und dann zu weit) auseinander gebracht,
sodass evtl. Achsen aus ihren Buchsen gegangen waren...

Sofern jetzt beim anziehen nichts kaputt gegangen ist (Druck auf Achsen, Buchsen, Fehleingriffe/Fehlstellungen von Ritzeln etc.)...
wird ein zerlegen und korrektes zusammensetzen des Laufwerk mit den damit verbundenen korrekten Einstellungen unumgänglich werden.
Paulchen_Panther1971
Neuling
#3 erstellt: 02. Nov 2018, 13:13
Hallo Klaus !

Ja, ich spreche vom Vierkantriemen.
Wenn ich Deine Antwort so lese.....denke ich nur oh, oh. :-(
Aber ich denke da wirst Du genau richtig mit liegen....also doch ab in die Tonne, ich glaube kaum das ich das wieder hinbekomme.....

Auf jeden Fall vielen Dank für Deine Nachricht.

Grüsse
Sven
Passat
Moderator
#4 erstellt: 02. Nov 2018, 13:41
Nicht verschrotten, sondern richtig zusammenbauen!

Hier gibts das Servicemanual:
https://elektrotanya.com/sony_tc-ka6es.pdf/download.html

Grüße
Roman
Paulchen_Panther1971
Neuling
#5 erstellt: 04. Nov 2018, 02:07
Ein fröhliches Hallo in die Runde..... :-)

Wollte mal eben ein Update loswerden und mich bei allen bedanken die sich die Zeit genommen haben meinen Post zu lesen und mir hilfreich zur Seite standen......mein Tape-Deck läuft wieder !!!
Mir ließ es keine Ruhe...bin gestern um 12:00 Uhr angefangen....nach 2 Stunden erstmal mit der Family Eis essen gewesen um 17:30 Uhr gings weiter...mit einigen Unterbrechungen und einem hilfreichen Video von YouTube, ich konnte das eine längliche Plastikteil in der Mechanik nicht richtig zuordnen, war um 01:30 Uhr das Finale.....juhu !!!!

Danke, danke nochmal.....
Gruß Sven
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu Sony TC-KA 6 ES
Paulchen_Panther1971 am 12.04.2018  –  Letzte Antwort am 15.05.2018  –  5 Beiträge
Sony TC-K6ES VS. TC-K909 ES
Matte19742010 am 17.03.2018  –  Letzte Antwort am 25.03.2018  –  13 Beiträge
SONY TC-K670
king_of_time am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.10.2011  –  13 Beiträge
Sony TC 755
1lucbesson am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  4 Beiträge
Sony TC-K670 fernbedienbar?
Qui-Gon_Jinn am 23.06.2011  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  6 Beiträge
Sony TC-K 909 ES / TC-K 808 ES
mikepoint am 10.05.2016  –  Letzte Antwort am 22.03.2018  –  4 Beiträge
Bedienungsanleitung Sony TC-K770 ES
joergr am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2006  –  2 Beiträge
Sony TC K570 Kassettendeck spielt verrückt ?
bestmann am 05.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2006  –  22 Beiträge
Sony TC 377
Amati am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 25.11.2006  –  2 Beiträge
Sony TC U2
Audiorama8000 am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.764 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedAshley496
  • Gesamtzahl an Themen1.422.583
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.083.544

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen