Audiorama 5000 und Grundig MR200

+A -A
Autor
Beitrag
alter_Knochen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Feb 2019, 22:08
also rein optisch ein nettes Paar. Den MR200 habe ich erst jetzt erstanden. Abgesehen davon, daß der Kleine richtig hübsch ist, ist der UKW Empfang schon mit einer kleinen Wurfantenne ganz passabel
Apropos Antenne- und das gilt für alle alten Schätzchen- welche Antenne ist empfehlenswert.
Den Dipol auf dem Dach gibt es ja nicht mehr

Bevor ich die Audioramas an die Decke hänge hab ich sie erst mal am Boden liegend beim MR200 reingestöpselt.
Der Klang ist -na ja ! - eher wie aus einer leeren Regentonne obwohl ich den Bass ziemlich weggedreht habe. Ein Grundig Concertboy daneben gestellt hat den volleren Ton.
Kann man von der 5000er Kugel nicht mehr erwarten.
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2019, 23:58
Bei allen Audiorama-Versionen - auch aus neuzeitlicher Produktion - handelt es sich m.E. um Kultobjekte und repräsentative Staubfänger. Entweder auf entsprechenden Ständern oder aufgehangen.

Da sie nicht den uralten physikalischen Konstruktionsprinzipien für Gehäuselautsprecher entsprechen, kann man nicht viel jenseits einer artverwandten Fastfoodketten-Toilettenbeschallung erwarten. Liegt aber auch an den verbauten Chassis'.

MfG,
Erik
DieterK1
Stammgast
#3 erstellt: 05. Feb 2019, 07:45
könnte bei den Audioramas auch daran liegen das sich die Sicken der Tieftöner in Auflösung befinden....
alter_Knochen
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Feb 2019, 15:41
... und doch, ich bin auf einmal zufrieden
das Zauberwort heißt Schallplatte, wobei die Kanaltrennung schon fast extrem ist.
Das könnte sich vielleicht ändern wenn die Kugeln von der Decke hängen

Mr Acker Bilk zu hören ist besser als ein Orgasmus
auch klassische Musik hört sich gut an
Nun bin ich aus dem letzten Jahrhundert und habe noch erlebt, daß Musik nicht nur Rhythmus und fette Bässe ist/sind.
vanPeter
Stammgast
#5 erstellt: 05. Feb 2019, 16:07
Schön, dass Dir die Musik so gut gefällt

Aber vielleicht solltest Du Dir auch mal Gedanken über die Qualität Deiner Höhepunkte machen…

Grüße, Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig Audiorama 5000 Hochtöner
rhoeni am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  2 Beiträge
Grundig Audiorama 5000 Ersatzteile
Audiorama5000 am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  2 Beiträge
Grundig Audiorama bei Max Bahr ?
Janek am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  5 Beiträge
Audiorama 5000 Lautsprecher
definition am 06.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.07.2009  –  8 Beiträge
GRUNDIG MR200->MCF100 DIN-Kabel 8 polig
Compu-Doc am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 26.10.2010  –  3 Beiträge
unterschied audiorama 5000 und 4000
ehrenamtlich am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  5 Beiträge
Grundig Audiorama Kugelboxen
midnightman am 27.10.2003  –  Letzte Antwort am 27.08.2009  –  66 Beiträge
Grundig Audiorama Farbe?
macinstyle am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  4 Beiträge
Grundig Audiorama 7000 Verdrahtung
rockerduck am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  2 Beiträge
Ersatzbässe für Grundig Audiorama
didi_t am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder859.958 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedCelica_TS
  • Gesamtzahl an Themen1.433.776
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.281.508

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen