DCM Timewindow 1A

+A -A
Autor
Beitrag
vej
Neuling
#1 erstellt: 07. Apr 2019, 19:16
Hallo,

ich bin Erstbesitzer von einem Paar DCM Timewindow 1A.
Diese möchte ich jetzt verkaufen und habe keine richtige Vorstellung, was die noch wert sein könnten.

Die Lautsprecher sind in einem hervorragendem Zustand. Die Bespannung ist noch original und ohne erkennbare Macken. Habe öfters gelesen, dass sich die Bespannung schon mal löst, aber das ist bei meinen Boxen überhaupt nicht der Fall. Auch die Holzabdeckungen oben und unten sind ohne Beschädigungen. Da muss man schon mit der Lupe hinschauen, um Gebrauchsspuren zu erkennen.
Ich habe sogar noch die Original-Kartons.
Klanglich sind die Lautsprecher ebenfall noch top.

Kann jemand mir einen Tipp geben, was für ein Preis dafür angemessen und realistisch sein könnte?

Wäre für Hinweise dankbar.

vej
Anro1
Inventar
#2 erstellt: 08. Apr 2019, 09:59
Einfach mal Googln dann findet man z.B.sowas wie hier:
https://www.hifishark.com/search?q=dcm+time+window

Meine Erfahrung ca. 200-300Eu, wenn man einen Liebhaber findet.
Viel Erfolg beim Verkauf
vej
Neuling
#3 erstellt: 09. Apr 2019, 18:30
Hallo,

danke für die Antwort!

Hatte auch schon einmal gegoogelt wegen der Boxen. In der Bucht habe ich immer wieder einmal Angebote gesehen und wollte die auch dort wahrscheinlich verkaufen. Hier bei bei Hifi-Forum kann man zwar auch verkaufen, aber ich habe verstanden, dass das nur geht, wenn man eine bestimmte Anzahl an Beiträgen gemacht hat und ich bin hier noch ganz neu Mitglied. Ich habe zum Glück keinen wirklichen Zeitdruck für den Verkauf. Wollte aber eben hier noch ein paar Meinungen (oder Tipps) von Kennern einholen.

Gruß
Rollei
Moderator
#4 erstellt: 13. Apr 2019, 13:00
Was genau erwartest Du denn jetzt noch von weiteren Kennern der Szene für Meinungen?

Es gibt ja nur die Möglichkeit die Dinger auf den einschlägigen Plattformen zu vekaufen. Also entweder die Buch oder die Bucht mit Kleinanzeigen.

Um Sie hier anzubieten fehlen Dir ja noch die nötigen Beiträge oder die zeitliche Zugehörigkeit.


greetings

Rollei
vej
Neuling
#5 erstellt: 13. Apr 2019, 16:46
Hallo,

du hast recht - vielleicht sollte ich da was konkreter werden. Hilfreich wäre beispielsweise Tipps, ob es sinnvoll ist, die Lautsprecher in der Bucht anzubieten oder es andere Plattformen gibt, wo man mehr Interessenten für HiFi-Gerätschaften antrifft. Hier geht es ja für mich (noch) nicht, aber vielleicht gäbe es woanders noch Möglichkeiten.

Aber nach derzeitigen Stand der Dinge werde ich den Verkauf in der kommenden Woche angehen und die Lautscprecher zur Auktion in der Bucht anbieten. Ich habe hier inzwischen ein paar Tipps bekommen (dafür nochmals vielen Dank an alle) und möchte den Verkauf in den nächsten Tagen angehen.

Gruß
Rollei
Moderator
#6 erstellt: 13. Apr 2019, 16:48
Naja es gäbe da noch den Audiomarkt.de

Bin mir aber nicht sicher, ob die Teile dort für Aufsehen sorgen werden. Muss man halt versuchen.

Ansonsten viel Erfolg beim loswerden.

Rollei
Wuhduh
Inventar
#7 erstellt: 18. Apr 2019, 23:54
Nabend !

Die Urversion hatte achteckige Philips-Tieftöner. Die 1A Tieftöner mit runden Rand aus Taiwan. HT eventuell trotzdem von Philips.

Ist eine Baßreflexkonstruktion, die angeblich irgendeine Art von Raumklang erzeugen soll, da ein Gehäuse eine Doppelbestückung hat.

Für mich eine blödsinnige Konstruktion, uninteressant und weitab physikalischer und akustischer Grundlagen.

Wenigstens kann die Bespannung u. U. nach Wunsch geändert und oben etwas draufgestellt werden.

Da gibt es heutzutage jede Menge bezahlbare Säulenlautsprecher, die Klassen besser sind.

MfG,
Erik
vej
Neuling
#8 erstellt: Gestern, 10:49
Hallo Wuhudu,

danke für deine persönliche Einschätzung!

Meine Erfahrung mit den Lautsprechern ist natürlich eine gänzlich andere und nicht umsonst habe ich mit denen über sehr viele Jahre mit vile Freude Musik gehört. Aber jeder darf da seine eigen Meinung haben. Ich habe die Lautsprecher zumindest also solche kennen gelernt, die eine tolle räumliche Abbildung geliefert haben und in Zusammenspiel mit meine Anlage einen tollen Klang hatten. Im Bassbereich hatten/haben sie ihre Schwächen, was ich aber mit geeigneten Maßnahmen im Griff hatte bzw. wegen der anderen Stärken auch in Kauf genommen habe.Es ist unzweifelhaft, dass es Lautsprecher gibt (und auch gab), die vieles besser können. Aber als ich mich seinerzeit für deren Kauf entschlossen hatte, war es für mich die richtige Entscheidung und die hatte ich nie bereut. Wenn du die Konstruktion als "blödsinnig" usw. einstuft, dann sei dir das unbenommen. Welche konstruktiven Maßnahmen letzendlich zu dem Klang der Lautsprecher geführt haben, hat mich nie so brennend interessiert, sondern eher das Ergebnis. Das hat mich (und auch vile andere, die die Lautsprecher zu schätzen wussten) auf jeden Fall überzeugt. Aber das darf ja, wie erwähnt, jeder für sich anders sehen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DCM Time Window 1A
Capitol am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.04.2009  –  4 Beiträge
DCM Lautsprecher
Capitol am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  7 Beiträge
Reinigung von Lautsprecher-Bespannung
nostalgiker am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 09.02.2008  –  6 Beiträge
JBL BLAU l BESPANNUNG?
classic.franky am 21.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2011  –  5 Beiträge
Sony SS G7, was sind die wert?
max525ix am 08.11.2006  –  Letzte Antwort am 08.11.2006  –  3 Beiträge
Sind die Alten noch was Wert?
DiscoStue! am 24.05.2012  –  Letzte Antwort am 24.05.2012  –  3 Beiträge
Was für Lautsprecher-Boxen sind das?
Thortie am 23.09.2013  –  Letzte Antwort am 08.10.2013  –  11 Beiträge
B&W DM 640 Wer weiss was dazu?
toshi??? am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 05.11.2009  –  3 Beiträge
Was sind das für Boxen?
yosh7 am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  5 Beiträge
Was sind die noch Wert? DENON POA
thxguru am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder862.845 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedNobReole
  • Gesamtzahl an Themen1.438.969
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.381.277

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen