DCM Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Capitol
Stammgast
#1 erstellt: 06. Nov 2006, 18:15
Hallo! Kennt jemand die DCM Time Window Lautsprecherboxen? Made in USA. Hat einer von Euch die Technischen Daten und den ehemaligen Verkaufspreis? Gruss Uwe
Jeremy
Inventar
#2 erstellt: 06. Nov 2006, 19:49
Dürften damals hier in Deutschland so um die 2000,--DM gekostet haben - techn. Daten hab' ich leider keine; klangen sehr offen und räumlich. Hast Du ein Paar angeboten bekommen?

Gruß

Bernhard
Capitol
Stammgast
#3 erstellt: 06. Nov 2006, 22:37
Hallo Jeremy!Mein Freund hat die Boxen billig gekauft. (Nachlass/Todesfall) Gruss Uwe
Jeremy
Inventar
#4 erstellt: 06. Nov 2006, 23:24
Ich denke, daß dies dann ein Glücksfall ist - er sollte sie gut pflegen; sie sind hier doch recht selten anzutreffen. Eventuell könnte man ja v. einem Fachmann/-betrieb die Weiche u. Innenverkabelung/Anschlüsse überarbeiten/modifizieren lassen - da kennen sich aber Andere hier im Forum besser aus.
Kann nur viel Spass mit den Time Windows wünschen.

Freundliche Grüße

Bernhard
Capitol
Stammgast
#5 erstellt: 07. Nov 2006, 10:25
Moin Leute! Danke für Eure Antworten. Die Boxen laufen am ErmitterI Verstärker. Gruss Uwe
Jeremy
Inventar
#6 erstellt: 07. Nov 2006, 12:49
Hallo Uwe,

dann dürfte das ja (im Zusammenspiel mit dem Emitter), sehr gut klingen - wie ist denn Dein Höreindruck?
Leider hat sich ja sonst bisher keiner an dem Thread hier beteiligt - wenn's mal um ein etwas ausgefalleneres Klassiker-Hifi-Stück als gerade eben Marantz` oder Pioneer's 'Blauer-Serie' bzw. Receiver-Klassiker generell geht, kommt hier ziemlich wenig - schade eigentlich!
Ich kenn' die DCM-Time Windows aus den frühen 80igern; der jetzige Betreiber v. Cayin Elektronik aus dem Taunus (Kelkheim), hatte damals ein (exclusives) Hifi-Wohnraum-Studio in Ffm-Niederad - dort hab' ich sie mehrfach gehört.

Gruß

Bernhard
Capitol
Stammgast
#7 erstellt: 07. Nov 2006, 16:14
Hallo Jeremy! Also der Klang kann noch verbessert werden. Er hört mit dem AT 95 Tonabnehmer im Thorens 145 MKII Plattenspieler. Damit ist die Kombi nicht ausgereizt. Ich habe das VM Red von Ortofon empfohlen, welches auch demnächst gekauft wird. Aber die Boxen sind schon klasse und haben ein schönes Design. Sie sind rundherum mit schwarzen Stoff bespannt und lassen sich daher umständlich öffnen. Ein Blick ins innere wäre auch mal interessant. Da hat er ein super Scnäppchen gemacht. Als er die bekommen hat mussten seine fast neuen B&W 601 Boxen Platz machen. Die waren auch nicht schlecht. Soweit erstmal. Gruss Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DCM Time Window 1A
Capitol am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.04.2009  –  4 Beiträge
DCM Timewindow 1A
vej am 07.04.2019  –  Letzte Antwort am 30.04.2019  –  13 Beiträge
Philips Laboratory series 572 Made in USA
highfreek am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  11 Beiträge
Lautsprecherboxen von Ortofon
Smarti62 am 16.04.2017  –  Letzte Antwort am 18.04.2017  –  5 Beiträge
Kennt jemand diese Lautsprecher
cgraewi am 15.05.2015  –  Letzte Antwort am 17.05.2015  –  9 Beiträge
Kennt einer diese Lautsprecher?
celsius am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  10 Beiträge
Kennt jemand diese Lautsprecher?
tuffy am 23.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  4 Beiträge
Lautsprecherboxen von Heco
Salsa83 am 03.02.2014  –  Letzte Antwort am 03.02.2014  –  6 Beiträge
Kennt Jemand diese Lautsprecher?
Cult7 am 12.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  25 Beiträge
Identifikation von Lautsprecherboxen
Howard am 24.02.2014  –  Letzte Antwort am 01.03.2014  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.716 ( Heute: 81 )
  • Neuestes MitgliedBonkix
  • Gesamtzahl an Themen1.492.970
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.383.913

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen