Technics SB-660 kaum Bass

+A -A
Autor
Beitrag
HifiSammler77
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Dez 2019, 16:18
Hi,

habe kürzlich ein top erhaltenes Paar SB-660 von Technics ergattert.

Optisch 1a,die Hochtöner waren natürlich durch,die habe ich gegen Monacor HT-30 getauscht (wird ja hier im Forum empfohlen).

Mit dem Mittel- und Hochtonbereich bin ich voll zufrieden,sehr direkt und laut wegen den Hörnern.

Nur der Tiefbass ist quasi fast gar nicht vorhanden,wie kann das sein bei einem 30er Bass und sogar Bassreflexgehäuse?

Andere Boxen meiner Sammlung mit ungefähr gleicher Größe (z.B. Canton CT-1000 oder Yamaha NS-690) gehen viel tiefer in den Basskeller.

Die Schaumstoff-Sicken der Technics Bässe sind noch weich und geschmeidig,kann es evtl. an der Frequenzweiche (Elkos) liegen oder bin ich da auf dem Holzweg?

Hab schon gelesen,daß die SB-660 recht neutral abgestimmt sein sollen,aber ist so wenig Bass trotzdem normal?

Gruß,
Michael

T1
T2
T3
highfreek
Inventar
#2 erstellt: 21. Dez 2019, 08:10
Ich hatte die Boxen auch und hatte die Weichen komplett überholt. Nein, dadurch hat sich beim Bass nichts geändert. Die Boxen sind so abgestimmt.
Da musst Du mit Leben, oder halt nicht. Hier gibts bestimmt noch Bilder und den Bericht von mir. Weis nur imo nicht wo,- in welchem Thread. Eventuell im technics thread.
Hab leider auch fast alle bilder gelöscht auf dem händy.

20180908_071004


[Beitrag von highfreek am 21. Dez 2019, 08:21 bearbeitet]
highfreek
Inventar
#3 erstellt: 21. Dez 2019, 08:33
Mehr bilder hab ich leider nicht mehr, schade gerade die Weichenbilder wären für dich Interessant gewesen. Meine HT liefen übrigenz noch, auch die Regler hebe ich nur gereinigt.


20180910_180548

20180914_193626

20181118_125350

IMG_1542952933436_46320


gruß
Wuhduh
Gesperrt
#4 erstellt: 22. Dez 2019, 00:00
Moin !

Kondies bei Gelegenheit tauschen. Klangregler benutzen. 30cm Baß geschlossen bringt hier wohl nicht viel.

Das resonierende Gußhorn sollte man beruhigen durch Beschichtung, oder ?

MfG,
Erik
HifiSammler77
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Dez 2019, 08:02
Danke erst mal,hab mir schon gedacht,daß eine Weichenüberholung nichts bringt beim Bass.

Dann werde ich wohl mit der Abstimmung leben müssen oder die Boxen verkaufen,mal schauen.

Hab ja noch genug andere
ToSchll
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 15. Dez 2021, 13:05
Hallo,

ich habe meine HT auch gegen Monacor getauscht. Kann mir jemand was zu den Anschlüssen sagen?
Wie es scheint ist der Rote Draht bei den Tieftöner Plus und der Grüne Minus.
Bei dem Mittelhorn ist Gelb Plus und Grün Minus.
Aber wie es scheint ist am Hochtöner der weisse Draht Minus und der Grüne Draht Plus.
So verstehe ich es jedenfalls wenn ich nach dem Service Manual gehe das man online sehen kann zur Schaltung.

Mit freundlichen Grüßen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bass Chassis für Technics SB 440
aileena am 25.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  22 Beiträge
technics sb 40 Lautsprecher
killnoizer am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  4 Beiträge
Technics SB-RX50, SB-RX70
koalabär am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2020  –  28 Beiträge
technics mod. SB-G900
systemgefüge am 20.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  6 Beiträge
Technics SB-E200
M8-Enzo am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  7 Beiträge
Technics SB-M500 Wert
debconf am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  2 Beiträge
Technics SB-M5
Alecexx am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  2 Beiträge
Technics SB 5000
isnogud am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  3 Beiträge
Technics LS SB 440
aileena am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  16 Beiträge
TECHNICS SB-E200
DV am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  8 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.357 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedSpaceFranky
  • Gesamtzahl an Themen1.535.417
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.215.115

Hersteller in diesem Thread Widget schließen