Mal bei ebay umgesehen:

+A -A
Autor
Beitrag
doc_relax
Inventar
#1 erstellt: 24. Jun 2004, 13:08
Hallo zusammen,
bei der Suche nach einem Klassiker-Receiver hab ich bei ebay ein paar Angebote rausgepickt. Es muß kein High-End sein, marantz ist mir schon fast zu teuer. Aber ordentliche Qualität+Klang verspreche ich mir schon. Vielleicht kann mir jemand, der mehr Ahnung hat als ich, bei der Entscheidung behilflich sein?

http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT
Puh, ganz schön alt (ob da wohl ne Überholung fällig wird?) aber dafür in meiner Heimat Hat jemand Daten?

http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT
Tja doch irgendwie ein Traum, aber da müßt ich neue Boxen eigentlich sofort mit anschaffen... und 100% ok scheint er ja auch ncht zu sein...

http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT
Paßt leistungsmäßig schon eher zu meinen Boxen. Aber der Preis...

http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT
Hmmmpf... kann ich nu gar nix zu sagen...

http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT
da auch nich zu...

http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT
Der Preis schockt mich! Isser das wert? Zumal mit dem offensichtlich abgebrochenen Luodness-Schalter?

http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT
den favorisiere ich momentan ein wenig, wegen dem soliden Eindruck. Evtl. auch nicht ganz so kostspielig. Hat jemand Daten?

Vielen Dank schonmal im Voraus für jegliche Kommentare zu den Geräten!
Gruß
doc
DrNice
Inventar
#2 erstellt: 24. Jun 2004, 13:18
Moin!
Der Scott sieht dem Kenwood irgendwie sehr ähnlich...

Kenwood:


Scott:
micha_D.
Inventar
#3 erstellt: 24. Jun 2004, 13:31
Hi

Die Marantze werden mit Sicherheit noch hoch gehen..
Für den 2270 rechne schon mal 150 Euros ein..

Bei den Klassikern sind ohnehin noch Folgekosten einzuplanen..

Qualitativ und klanglich hochwertig sind auch die Luxman Receiver R1030 oder R800...habe gerade mal bei Ebay reingeschaut..sind zwar welche drin,aber Gammelig..

Für 40-50Euros bekommst du die Luxmänner im Topzustand.......ich würde mir an deiner Stelle etwas Zeit lassen ..und noch ein wenig weitersuchen..wem die Optik zusagt,bekommt auch mit dem Saba 9241/9260 Top-Geräte,was Klang/Leistung/Optik angeht..das Kenwood-Teil ist..naja..nich so toll..

Gruß Micha


[Beitrag von micha_D. am 24. Jun 2004, 13:36 bearbeitet]
Django8
Inventar
#4 erstellt: 24. Jun 2004, 13:43
Leider kenne ich die von Dir aufgelisteten Geräte zu wenig. Aber wie wär's mit einem Pioneer wie z.B. diesem da
http://cgi.ebay.de/w...item=3823197038&rd=1
Sehr solide, super Design (blau beleuchtete Skala auf schwarzem Hintergrund – leider sind die Photos nicht so toll), gute Ausstattung toller Klang und genug Power (obwohl "nur" 2x25 Watt RMS). Wenn das Gerät technisch und optisch in Ordnung ist, gehen 90 € in Ordnung.
detegg
Inventar
#5 erstellt: 24. Jun 2004, 14:03
Hi Doc,
den Kenwood KR5010 habe ich selber, steht bei meinem Sohn. Grundsolides Gerät, mit 3-fach DrehKo (?), dürfte nicht so teuer werden (50 EUR?), ist aber manchmal doch ganz schön gefragt ... ich habe vor zwei Jahren 75 EUR bezahlt!
Vielleicht habe ich auch noch Daten dazu, muss heute abend mal schauen.

Gruß
Detlef
wegavision
Inventar
#6 erstellt: 24. Jun 2004, 14:06
Über 60 EUR ist der Pioneer die letzte Zeit nie gegangen, eher unter 40!
Hier beispielweise: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3803391858
doc_relax
Inventar
#7 erstellt: 24. Jun 2004, 14:27
Also erstmal danke für die Antworten.

Von dem Kenwood scheint ja niemand so begeistert zu sein, schade... hatte Hoffnungen in ihn gesetzt :-)
@ detegg: du hast ihn im Kinderzimmer stehen?! Naja, jedem das seine... überzeugt mich ja nun auch nicht gerade von dem Gerät... wäre trotzdem schön wenn du noch was herausfinden könntest.
@ drnice: ist dir das nur aufgefallen oder hast du da eine handfeste Begründung?

Kann denn jemand was zu dem Scott sagen? Oder zu dem Akai? Wie siehts denn mit dem teuren Rotel aus? Abgesehen vom Preis macht er ja schon nen guten Eindruck...

Was Luxman angeht, so muß ich zugeben daß mir die Geräte vom Design her gar nicht zusagen... leider. Der Pioneer ist mir doch schon etwas zu alt, da hab ich Bedenken. Also so bis 100 EUR würd ich schon gehen, aber natürlich nur für ein angemessenes Gerät.
micha_D.
Inventar
#8 erstellt: 24. Jun 2004, 14:37
Saba RS960..930

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

Feiner druckvoller Klang..Gut verarbeitet..müsste 2x40W/sin.haben..30-40 Euro..höchstens..


Nad 160 Hochwertig verarbeitet,klang:Gewöhnungsbedürftig..

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW


Micha


[Beitrag von micha_D. am 24. Jun 2004, 15:03 bearbeitet]
Django8
Inventar
#9 erstellt: 24. Jun 2004, 14:37
@ lulabu: Ein 636er für 32.50 - da hat der Käufer ein gutes Geschäft gemacht! Kenne die aktuellen e-Bay-Preise von solchen Pioneer-Geräten nicht genau. Denke aber, dass ein 636er wesentlich mehr Wert ist. Wenn man ihn so günstig kriegt, ist das natürlich toll.
Die e-Bay-Preise sind halt oft sehr irrational - da gehen Sachen, die nix Wert sind, für relativ viel Geld weg, während man z.T. echt Gutes für sehr wenig Geld kriegt.
doc_relax
Inventar
#10 erstellt: 24. Jun 2004, 18:31
@ micha,
danke für die Tips! Was meinst du denn bei dem NAD mit "gewöhnungsbedürftigem Klang"?
Ich weiß ja nach wie vor nicht was ich von dem Scott und dem Akai halten soll...
Was den Saba angeht (aktuell ein 9260 bei ebay direkt auf Seite 1) - schade daß die deutschen Geräte dieser Zeit nur DIN-Buchsen aufwiesen... da müßte ich direkt einen Satz Adapter dazukaufen. Das gleiche gilt für die Speaker-Anschlüsse... Gibts irgendwelche Bedenken in dieser Hinsicht?
Gruß
doc
micha_D.
Inventar
#11 erstellt: 24. Jun 2004, 19:45
Der Nad hat einen eher "Schlanken"Klang..ganz leicht am Rauschen ist der auch..

Ja,der9260 Ist ein feines Gerät..da lohnt sich der Adapterkauf auf alle Fälle...Glasklarer Sound mit richtig Druck im Bass....Meistens aber nicht mehr Billig zu bekommen..in Silber ein richtiger hingucker und extrem wertige Optik....Den werde ich mir demnächst auch holen...müsste 2x80Watt Sinusleistung haben..

Der kleine RS ist auch ein Prima Receiver...Scott und Akai..keine Ahnung..hab noch nichts berauschendes davon gesehen..

Gruß Micha
doc_relax
Inventar
#12 erstellt: 24. Jun 2004, 20:02
Hab doch nochmal über den Luxman 1030 nachgedacht... momentan bei ebay http://cgi.ebay.de/w...item=3822831589&rd=1
Was mich ein wenig verunsichert ist die geringe Lesitung... glaubt ihr der kommt mit meinen RFT-Boxen (je 4 Ohm/60 Watt "Nenn"leistung) zurecht, wenn es mal etwas lauter werden soll (wobei das Gerät die Wohnung jedoch nicht verlassen wird ;-)
Gruß
doc
me_flay
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 24. Jun 2004, 20:03
In deiner Auswahl der Klassiker (insbesondere wenn dich der Kenwood optisch anspricht) sollten die frühen Sansui Geräte nicht fehlen. Die haben mit ihren schweren Verstärkern/Receivern damals überzeugt und schon . Guck dir die ruhig mal an. Mein Vater hatte 1980 die Anlage eines finanzkräftigen Amis abgekauft, der Receiver war ein G-8000, ein geiles Teil! Fette 120 Watt pro Kanal. Habe ich vor knapp 2-3 Jahren noch 450 Mark für bekommen! Traum, echt. Warm und satt, toller Empfang (spitzen Tunerkomponenten). Zusammen mit den zeitgleich erschienen Sansui Boxen/Schrankwänden ein echter Nachbarschaftskiller. Wir Kinder habe es geliebt ;)

Gruß,
Nils
doc_relax
Inventar
#14 erstellt: 24. Jun 2004, 20:13
Hab nochwas gefunden:
http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1
Würde ich bis zu 60 für gehen... Meinungen?
micha_D.
Inventar
#15 erstellt: 24. Jun 2004, 20:29
Hi

Die 2x30 Luxman Watt sollten für den Hausgebrauch schon ausreichen....für Disko-Pegel würde ich was stärkeres holen...Die RFT-LS die ich bisher gehört habe,sind eigentlich recht gut vom Wirkungsgrad.Probleme sollte es da nicht geben...Die Pioneer-Receiver kenn ich nur vom Hörensagen...sollen wohl nicht schlecht sein..

Micha
Django8
Inventar
#16 erstellt: 25. Jun 2004, 07:04
Hallo doc-relax

Der Pioneer SX-838 ist schon ein "Big Boy": Tonnenweise Features und mächtig Leistung. Ein Gerät, das man auf jeden Fall empfehlen kann. Nur: Für 60 € wirst Du den vermutlich nicht kriegen. Es würde sich aber lohnen, mehr dafür hinzulegen (Falls der Zustand gut ist).
doc_relax
Inventar
#17 erstellt: 25. Jun 2004, 18:48
Shit, der Pioneer is für 54 weggegangen, siehe hier
http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1
Und ich habs verpeilt!!! Ärgerlich.
micha_D.
Inventar
#18 erstellt: 25. Jun 2004, 20:38
Schau mal hier...

http://cgi.ebay.de/w...item=3822937937&rd=1

Da lohnt es sich....Sag bescheid wenn du drauf steigern möchtest..sonst schnapp ich mir den Das ist eine richtige Rarität,die GARANTIERT im Wert noch steigt!!

die Sabas 9260/9241 stehen auch noch sehr gut...


Micha


[Beitrag von micha_D. am 25. Jun 2004, 20:42 bearbeitet]
doc_relax
Inventar
#19 erstellt: 25. Jun 2004, 22:58
Schnapp ihn dir :-)
Wie hoch würdest du für einen guten Saba 9260 gehen?
micha_D.
Inventar
#20 erstellt: 26. Jun 2004, 00:31
Hi

Zwischen 100-150 Eu...

Und das ist der Wert!..In Silber....Schwarz macht der weniger her..

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

Feines Gerät..besser als ein dicker Marantz.


Gruß Micha


[Beitrag von micha_D. am 26. Jun 2004, 00:35 bearbeitet]
doc_relax
Inventar
#21 erstellt: 26. Jun 2004, 01:06
Hallo nochmal,
den Marantz hier hab ich auch mal unter Beobachtung genommen:
http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1
was haltet ihr von dem?

Und was Saba angeht... für einige EUR weniger als der 9260 gibts momentan einen 9140... stimmt es daß er (abgesehen von den Senderspeichern und der Digi-Anzeige) die selbe Technik wie der 9260 hat? Sieht der anschlußmäßig hinten genauso aus?
micha_D.
Inventar
#22 erstellt: 26. Jun 2004, 01:21

Hallo nochmal,
den Marantz hier hab ich auch mal unter Beobachtung genommen:
http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1
was haltet ihr von dem?

Und was Saba angeht... für einige EUR weniger als der 9260 gibts momentan einen 9140... stimmt es daß er (abgesehen von den Senderspeichern und der Digi-Anzeige) die selbe Technik wie der 9260 hat? Sieht der anschlußmäßig hinten genauso aus?


Der 9140 ist eine recht einfache Ausführung eines 9260.......Das Gegenstück was in Frage kommt ist der 9241..
da hab ich auch schon ein Gebot drauf..aber ich MUSS den nicht unbedingt haben..wenn der dich Interessiert Steiger ich nicht weiter drauf.

Der Marantz geht ohnehin noch reichlich höher..kann aber technisch nicht gegen die Sabas bestehen..von der wertigkeit und Optik aber schon..


Micha
micha_D.
Inventar
#23 erstellt: 26. Jun 2004, 01:24
Davon sind noch mehrere drin..

Da wird ein Spottbilliges Schnäppchen zu machen sein!!

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW




Micha
doc_relax
Inventar
#24 erstellt: 26. Jun 2004, 17:52
Hi,
hab mich vertan, es handlet sich bei dem von mir gesichteten Gerät nicht um einen 9140 sondern 9240. Was ist von dem zu halten, was unterscheidet ihn vom 9241? Die Digitalanzeigen sind eh meist hinüber und Senderspeicher brauch ich nicht...
Gruß
doc


[Beitrag von doc_relax am 26. Jun 2004, 18:09 bearbeitet]
doc_relax
Inventar
#25 erstellt: 26. Jun 2004, 19:44
Ich hab den Luxman, für 25,53 :-) Morgen gehts ab nach Düsseldorf :-)))
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3822831589
doc_relax
Inventar
#26 erstellt: 27. Jun 2004, 20:37
Hi Micha,
du bist der beste! 1000 Dank für den Tip mit dem Luxman! Gott sei dank hab ich den gekauft. Ehrlich, ich habe noch nie so gut Musik gehört!!! Da sind Töne und Bässe, die waren vorher nicht da - meine Nachbarn freuen sich bestimmt :-) Dafür sind 25 Okken echt geschenkt!
Ok, als ich ihn hier angeschlossen hab, mußte ich an der Mono-Taste mit Kontaktspray nachhelfen, da im Stereobetrieb nur 1 Kanal ging. Jetzt ists optimal! Dann hab ich bei der Gelegenheit gleich auf 240V umgestellt (ist doch richtig oder?)
Bloß die Einschaltverzögerung ist anscheinend hinüber... er spielt sofort loß. Macht das was aus?
Gruß
doc
micha_D.
Inventar
#27 erstellt: 27. Jun 2004, 21:17
Hi

Ist doch prima,das er dir gefällt..obwohl er ja rein optisch nicht dein Ding war..So richtig laut geht er ja auch nicht gerade.. (wegen Party)..

Das er recht nett musik macht und solide verarbeitet ist,das wusste ich ja . Aber frag mich nicht,ob überhaupt eine Einschaltverzögerung drin verbaut ist...wenn nicht,würd ich eine nachrüsten..wenn doch würde ich zusehen,das die wieder in die Gänge kommt..das Einschaltgeknacke dürfte mit der Zeit auf die Nerven gehen.

Trotzdem..leichte Mucken(schalterreinigung) ist eigentlich immer bei so altem Gerät zu erwarten..und durchgebrannte Glühbirnen..im Fall Luxman dürfte das kein großes Problem sein..Das mit der Spannungsumstellung ist auch richtig..sollte bei allen Oldies auf 240Volt stehen..wenn möglich.

Gruß Micha


[Beitrag von micha_D. am 27. Jun 2004, 21:18 bearbeitet]
doc_relax
Inventar
#28 erstellt: 27. Jun 2004, 21:38
Hi,
also knacksen tut da nix... er "dieselt" nur´n bißchen nach nach dem ausschalten. Ich habe nach dem öffnen im innern einen Schalter gesehen, der hat 2 Einstellungen: 50 µ-sec. und 75µ-sec. (also Millisekunden) Was könnte das sein?
micha_D.
Inventar
#29 erstellt: 27. Jun 2004, 21:47
Entzerrung fürs Phono-Teil.


Gruß Micha
detegg
Inventar
#30 erstellt: 27. Jun 2004, 22:15
@doc_relax

m-sec. = 10E-3 Sekunden
µ-sec. = 10E-6 Sekunden

@micha

Deemphasis im Empfangsteil !

Gruß
Detlef
micha_D.
Inventar
#31 erstellt: 27. Jun 2004, 23:14
Aha.. Deemphase zum umschalten??

Lux hatte eigentlich so etwas immer für den Phono-Zweig benutzt..die Zeiten der Entzerrung weiss ich aber ehrlich gesagt nicht mehr. Kann mich aber auch täuschen bei diesem Gerät,da es schon Urzeiten her ist,seitdem ich das mal in die Finger bekommen hatte...wie dutzende anderer Gerätschaften auch.
Naja..war halt ein netter Receiver.

Ich mein aber doch,das es der Phono-Zweig war..




Gruß Micha
Django8
Inventar
#32 erstellt: 28. Jun 2004, 06:03
@ doc-_relax: Willkommen im Klub der Klassiker-Besitzer! Kannste uns mal ein paar Photos vom Luxman zeigen?

@ Micha_D: Deemphasis für den Phono-Zweig? Deemphasis gehört zum Tuner!
micha_D.
Inventar
#33 erstellt: 28. Jun 2004, 07:56

@ doc-_relax: Willkommen im Klub der Klassiker-Besitzer! Kannste uns mal ein paar Photos vom Luxman zeigen?

@ Micha_D: Deemphasis für den Phono-Zweig? Deemphasis gehört zum Tuner!



@Django8

Danke das du mich aufgeklärt hast

Deemphasis natürlich nicht für den Phono-Zweig..

Nur die Schaltbare Entzerrung im uS-Bereich.



Gruß Micha


[Beitrag von micha_D. am 28. Jun 2004, 07:57 bearbeitet]
doc_relax
Inventar
#34 erstellt: 28. Jun 2004, 18:35
@Django: gern, hier die Fotos:

http://www.mynetcologne.de/~nc-adlerbo/RIMG0790.JPG
http://www.mynetcologne.de/~nc-adlerbo/RIMG0791.JPG
http://www.mynetcologne.de/~nc-adlerbo/RIMG0792.JPG

Im ersten Bild das obendrauf ist mein "Schweine"-DVD Player ;-) Schreit danach ersetzt zu werden... muß mich bei Gelegenheit mal umschauen.
Ich weiß nicht genau wie das mit der HiFi-Galerie läuft, aber von mir aus kann der Webmaster gern die Bilder mit einstellen.
Gruß
doc


[Beitrag von doc_relax am 28. Jun 2004, 18:36 bearbeitet]
Riker
Inventar
#35 erstellt: 28. Jun 2004, 18:43
...willst du dem armen Receiver nicht etwas mehr Luft geben? Immerhin sieht der DVD-Player nicht all zu schwer aus
Nein, der Luxman sieht aber ganz ordentlich (und ziemlich exotisch) aus - an was für Boxen hast du den, bzw. klingt es gut? Zustand sieht (optisch) schon mal nicht schlecht aus.

Riker
doc_relax
Inventar
#36 erstellt: 28. Jun 2004, 22:02
Naja ich wüßte nicht wo ich den Player sonst hinstellen sollte... das geht schon, ist ein Leichtgewicht, der Receiver würde ihn unter sich begraben *g*
Dem Gerät sieht man weder vom Zustand noch vom Design her an, daß es um 1976 gebaut wurde... ist also genauso alt wie ich Die Frontplatte ist massiv und so gut wie ohne Kratzer.
Ich hab meine alten schweren RFT-Boxen "k 23 profil" dranhängen - ein DDR-Produkt, das damals wohl auf Quadral umgelabelt wurde. Sind ziemlich große 2 Wege Baßreflex-Regalboxen, die klingen ganz gut.
Gruß
doc


[Beitrag von doc_relax am 28. Jun 2004, 22:05 bearbeitet]
palucca
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 30. Jun 2004, 06:23
hi,

hier findet ihr auch Klassiger:

http://www.springair.org

zwar nicht billig, aber eben auch kein Schrott.
celsius
Inventar
#38 erstellt: 02. Jul 2009, 12:33

micha_D. schrieb:
Hi


Für den 2270 rechne schon mal 150 Euros ein..



Gruß Micha


einige jahre später:

2270

detegg
Inventar
#39 erstellt: 02. Jul 2009, 13:06

celsius schrieb:
einige jahre später:

... ach, war das schön!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Megagroße Kugelboxen bei Ebay
wegavision am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 29.09.2007  –  9 Beiträge
Protz-Teil bei ebay
doc_relax am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.08.2004  –  111 Beiträge
Marantz 2330 bei Ebay!
Flowi am 09.11.2008  –  Letzte Antwort am 10.11.2008  –  16 Beiträge
Marantz Gehäuse bei ebay!!!
classic70s am 01.08.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2004  –  8 Beiträge
marantz 2500 bei ebay
tomke313 am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  9 Beiträge
Mal wieder Schnäppchen-Tag bei ebay
doc_relax am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  8 Beiträge
Interessante Endstufe bei ebay...
doc_relax am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  14 Beiträge
Marantz 2285 bei ebay:
kaefer03 am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  18 Beiträge
TD 124 bei Ebay
Badhabits am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  33 Beiträge
Restaurierte Bose bei Ebay
Klas126 am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 22.08.2009  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.564 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedRyze157
  • Gesamtzahl an Themen1.492.692
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.378.963

Hersteller in diesem Thread Widget schließen