Stereo Graphic Equalizer Technics SH-8055

+A -A
Autor
Beitrag
AKAI-Rob.
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Sep 2006, 19:57
Na wer hier drauf antwortet hat entweder eine gute Erinnerung an ein Gerät von 1984/1985 oder besitzt einen davon, stimmt´s?

Gibt es auch jemanden, der sich damals auch das Test-Mikrofon gekauft hat und mit diesem und der Funktion "pink noise" (Rosa Rauschen, ein über den ganzen Frequenzbereich recht gleichmäßig verteiltes Rauschen) die Wiedergabe der Anlage im Zimmer gemessen hat?

Man hat die insgesamt 12 Regler pro Kanal dann so eingestellt, bis auf der Anzeige alle Pegel gleich hoch waren.

Alleine der Anblick dieser Anzeige ist genial!
Wenn man Musik gehört hat konnte man die Verteilung der Musik über den Frequenzbereich sehen. Ich wußte bald alleine vom Draufsehen, ob eine Aufnahme auf Tape zu dumpf o.ä. klingt.

Für den der so ein Gerät hat noch ein Tip:
Regelmäßig alle Regler mal komplett auf und ab schieben. Sonst rotten die Kontakte irgendwann und das berühmt-berüchtigte Knirschen bei Bewegung der Regler kommt dann zwangsläufig.

Best regards



Rob.
DV
Stammgast
#2 erstellt: 09. Sep 2006, 23:53
Hi Rob,

Mach mal paar Bilder rein, pls.

Habe auch einige EQs hier.

Muss aber gestehen, dass ich die Einmessung nur suboptimal
einstufe. Ich kriege das Frequenzband schon so einigermassen
gleich.

Aber: wenn ich dann intensiv zuhöre, klingts doch nicht so doll.

Woran könnte das liegen?
Mein Raum ist etwa 30qm.

Gruss,
Vagi


[Beitrag von DV am 09. Sep 2006, 23:54 bearbeitet]
highfreek
Inventar
#3 erstellt: 11. Sep 2006, 04:55
Ich kriege das Frequenzband schon so einigermassen
gleich.

Aber: wenn ich dann intensiv zuhöre, klingts doch nicht so doll.

Woran könnte das liegen?
Mein Raum ist etwa 30qm.

Gruss,
Vagi[/quote]

[b]Hallo, hab den 8066 da verkleben keine Potis!
Das Mic hab ich mir damals nicht geleistet, das Gerät war mit 1000 DM teuer genug!

Woran das liegt?
warscheinlich bist Du die frequenzgang- verfälschungen deines hörraumes einfach nur zu gewohnt-
und zugegeben etwas "Loudness" effekt klingt immer angenehmer, fahre meine LSP nur bei großen Lautstärken um ,85-95 db,mit "Flat" einstellung!
Zudem Rauschen alle EQ etwas, auch die teuren!

gruß[/b]


[Beitrag von highfreek am 11. Sep 2006, 04:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bedienungsanleitung Technics SH-8055
derfekto am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  5 Beiträge
Technics SH 8055 Equilizer. Messmikrofon
Zebra777 am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  8 Beiträge
Hilfe bei Technics SH -8055 gesucht!
Kuhtreiber am 30.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  6 Beiträge
Equalizer Technics SH-GE90
luwo am 26.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  6 Beiträge
Technics Stereo Frequency Equalizer SH-8020
Lord-Senfgurke am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  13 Beiträge
Technics SU-8055 Vollverstärker
Manuel5129 am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 22.06.2008  –  5 Beiträge
Technics Design zugehörigkeit ?
DL1YDW am 09.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.11.2014  –  3 Beiträge
Technics SU 8055 und Technics SB-X210
Sevennotes am 17.05.2011  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  30 Beiträge
Technics SH-8020 Equalizer an Technisc Su-7700K Amp?
Darkness-GFX am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  6 Beiträge
Wie schließe ich einen Technics (sh-8044) Equalizer an
Yamaha_A-720 am 02.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.336 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitglieddarkblum
  • Gesamtzahl an Themen1.486.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.268.271

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen