Rosita Electronic Action 130 S

+A -A
Autor
Beitrag
vivien1504
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Sep 2006, 22:59
Hallo hat jemand von euch Ahnung von diesen Boxen?

Rosita Electronic Action 130 S

Hab ich günstig erstanden, mit mehreren Komponenten:

Kenwood KA 770 D Technics SLPG420A Sony cdp 490 Kenwood KX 880 HX Technics B11W Denon TU 450 und ein Rack von technics alles zusammen für 45 Euronen aus der Bucht. Nicht schlecht für den Hobbyraum oder ?

aileena
Gesperrt
#2 erstellt: 14. Sep 2006, 23:13
Die LS kannst Du an sich in die Tonne kloppen. Aber der Rest ist gut und konkurrenzlos zu dem Kurs. Wollte auch erst mitbieten. Aber dann hätte ich wieder Erklärungsnot gehabt. Glückwunsch.

Ich vergaß: Rosita war mal Neckermann-Hausmarke...


[Beitrag von aileena am 14. Sep 2006, 23:14 bearbeitet]
vivien1504
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Sep 2006, 23:32
danke für die schnelle antwort dann hast du ja die Auktion auch verfolgt ist ja witzig, vielleicht schenke ich ja auch die lautsprecher meinem Cousin für den Jugendraum.
Und stell meine heco nach unten in den Partyraum ( mythos 700 )

gruß aus der Pfalz
vivien1504
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 15. Sep 2006, 00:16
ps mein bestes Schnäppchen war ein Thorens TD 320 für umsonst!! War beim Nachbar stöbern er sagte ich solle mal schauen ob ich sein verstärker wieder zum laufen kriege. ( War total im Eimer)
Dabei habe ich aber den Thorens entdeckt und so beiläufig gefragt, ob er den noch braucht. Er hatte keine Verwendung mehr dafür und hat in mir geschenkt!

Was für ein Dummkopf!!!

In den Rosita Lautsprecher ist Westra verbaut.

gruß aus der Pfalz
Friedensreich
Inventar
#5 erstellt: 15. Sep 2006, 00:23

vivien1504 schrieb:
ps mein bestes Schnäppchen war ein Thorens TD 320 für umsonst!! War beim Nachbar stöbern er sagte ich solle mal schauen ob ich sein verstärker wieder zum laufen kriege. ( War total im Eimer)
Dabei habe ich aber den Thorens entdeckt und so beiläufig gefragt, ob er den noch braucht. Er hatte keine Verwendung mehr dafür und hat in mir geschenkt!

Was für ein Dummkopf!!!


Das ist aber nicht nett von Dir!
vivien1504
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 15. Sep 2006, 00:34
ups hast recht war halt ein Ahnungsloser


gruß aus der pfalz
Superhirn
Stammgast
#7 erstellt: 15. Sep 2006, 04:30
@aileena: Rosita war nicht die Hausmarke von Neckermann, sondern bei Neckermann gab es als Handelsmarke "Palladium" oder als Exklusiverkauf für Deutschland den Hersteller "Körting".

Hier eine Page: "25 Jahre Rosita":

http://www.uhdi.de/paderberni/museum/rosita/start.htm


[Beitrag von Superhirn am 15. Sep 2006, 04:44 bearbeitet]
wegavision
Inventar
#8 erstellt: 15. Sep 2006, 09:00

Die LS kannst Du an sich in die Tonne kloppen

Also so eine Aussage würde ich nur dann machen, wenn ich die Boxen wirklich kennen würde. Da du aber schon bei Neckermann daneben liegst, würde ich behaupten, du kennst sie nicht.

Nun gut die Marke Rosita ist durch ihr Tonmöbel berümt berüchtigt. Immerhin haben sie teilweise gute Mittelklasse-Geräte verbaut, Marantz, Dual etc. Ob die Boxen Eigenherstellunge waren, weiß ich nicht.

http://telefunken.te.funpic.de/rosita81/


[Beitrag von wegavision am 15. Sep 2006, 09:04 bearbeitet]
aileena
Gesperrt
#9 erstellt: 15. Sep 2006, 09:54
Irren ist männlich. Palladium, klar.
Nur bei uns sind die Rositas damals ausschließlich über Neckermann und Kaufhof, Hertie verkauft worden.
Und so vier bis fünf verschiedene Rosita LS, von groß bis klein (Typen weiß ich nicht mehr) habe ich damals sehr wohl gehört an den Rosita Anlagen. Klangen durch die Bank gräuslich - waren allerdings keine Marantz-Ableger dabei. Und waren auch grundsätzlich mit reduzierten Preisen versehen. Insofern ist Dein Rückschluß mit der fehlenden Ahnung schon etwas gewagt. Aber Du hast recht, dieses Model, welche Type es auch sein mag, habe ich pauschal verdammt. Aber vieleicht kannst Du ja fundierteres beitragen, Lulabu. Ich weiß nur, dass ein Teil der LS von Hennel kam, die Chassis aber nicht mit denen, die in HECO oder Summit verbaut wurden, identisch waren.
Wenn ich nicht damals diese Tonmöbel gehört hätte, hätte ich mich meine Aussage nicht gemacht. Natürlich bestätigen Ausnahmen die Regel.


[Beitrag von aileena am 15. Sep 2006, 16:51 bearbeitet]
Superhirn
Stammgast
#10 erstellt: 15. Sep 2006, 14:51
Hier der funktionierende Link zu lovely Rosita:

http://www.uhdi.de/paderberni/museum/rosita/rosita.htm
vivien1504
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 17. Sep 2006, 20:49
danke für eure Infos nur wär es gut wenn jemand mir über westra lautsprecher etwas berichten kann da diese in den Rosita Boxen verbaut sind.
Und nach meiner bisherigen Recherche sind die Ls von Westra doch gar nicht so übel oder?


gruß aus der pfalz

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips Rosita
martin am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  5 Beiträge
Rosita Dachbodenfund
vinyl_holic am 01.02.2018  –  Letzte Antwort am 05.02.2018  –  24 Beiträge
Saba 9240 S electronic
DerDuke am 16.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  4 Beiträge
Superscope oder Rosita
Dao am 25.07.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  14 Beiträge
Rosita A-6500 Schaltplan
nightshark am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 08.09.2005  –  2 Beiträge
Rosita Profi 150
andy1966 am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  6 Beiträge
Stereoanlage von Rosita
*otto* am 14.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  20 Beiträge
Rosita Kugelanlage im TV
killnoizer am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.09.2009  –  6 Beiträge
Rosita Stereo 400 - Schaltplan
pfserv am 03.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  3 Beiträge
Rosita Hifi Plattenspieler
Habago31 am 20.07.2015  –  Letzte Antwort am 24.07.2015  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.763 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedQuaneaser
  • Gesamtzahl an Themen1.486.876
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.281.870

Hersteller in diesem Thread Widget schließen