RADIOTEHNIKA s90 LS

+A -A
Autor
Beitrag
ratfink
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 07. Nov 2006, 19:37
Hab mir diese LS gekauft.Was haltet ihr davon?hab leider ned sehr viel darüber gefunden
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 07. Nov 2006, 20:40
Im HiFi-Forum wirst du beim Namen "RadioTehnika" doch schnell fündig: Hier entlang!


Grüße
Matthias
ratfink
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Nov 2006, 17:33
So jetzt stehen sie im Wohnzimmer.Gehäuse hat zwar mehr Spuren als beschrieben,dafür ist mir der Verkäufer im Preis entgegengekommen.Statement nach kurzem Probe hören:Bass ist sehr gut,Mitten und Höhen wirken leicht dumpf,sonst ganz angenehmer Klang
ratfink
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Nov 2006, 20:34

mal ein Foto zu den Teilen wirken optisch eher billig vor allem die beiden Regler für Mitten und Höhen.Hab sie heute mit dem neune Rotel Receiver getestet.Ist ein grosser unterschied zum Pionieer.Nur leider hat er fast zu wenig Power für die Teile.Werd sie am We sobald ich ihn hab an den Braun550 hängen wie der damit klingt.Freu mich schon
Herbert
Inventar
#5 erstellt: 14. Nov 2006, 22:22
Mehr Infos:






Gruss
Herbert
Herbert
Inventar
#6 erstellt: 16. Nov 2006, 19:05
Da fehlte noch was:



Gruss
Herbert
ratfink
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 16. Nov 2006, 19:09
@Herbert hast du eiventuell eine Ahnung aus welcher zeit meine LS sind?Könnte 1985 hinkommen?Zumindest steht auf den LS Chassis hinten 85 drauf

LG.Dieter
Herbert
Inventar
#8 erstellt: 16. Nov 2006, 19:21
Hallo Dieter,

genau weiss ich's auch nicht. Die Dinger gab's schätzungsweise ab 1990.

Gruss
Herbert
ratfink
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Nov 2006, 19:34
Die s90 meines Wissens schon früher
ratfink
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 16. Nov 2006, 22:26






hier mal 2 Fotos,eines von der Weiche und eines vom Basschassis.Muss sagen wirklich gewaltig das Teil Und die Weiche sieht auch ganz ordentlich aus von den Teilen,Verarbeitung eher weniger
raphael.t
Inventar
#11 erstellt: 17. Nov 2006, 07:57
Hallo miteinander!

Danke Herbert für den Umbauplan! Danke Dieter für die Bilder!
Wer von euch kann mir mit Sicherheit sagen, dass meine Art Audio H 150 (die der radiotehnika H 150 entspricht) auch baugleich mit der Radiotehnika S 90 ist?
Ich bin wild entschlossen, an meinen Boxen was zu ändern, denn der Bassbereich ist so gut, dass sich eine Verbesserung der Gesamtkonstruktion sicher auszahlt.
Weiß wer, ob es die WHD -Gewebehochtonkalotte noch gibt und wo man sie bekommen kann?
Ich kann mir leider derzeit aus techn. Gründen nichts ausdrucken, aber ich bin dabei Informationen zu sammeln.
Vielen Dank für eure Hilfe!

Grüße Raphael


[Beitrag von raphael.t am 17. Nov 2006, 08:06 bearbeitet]
ratfink
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 17. Nov 2006, 23:47
@raphael vom Bassbereich bin ich auch fasziniert.nur die Höhen und Mitten fehlen ein wenig
raphael.t
Inventar
#13 erstellt: 18. Nov 2006, 12:02
Hallo!

Dann dürften meine trotz wahrscheinlich gleicher Chassis anders abgestimmt sein. Höhen und Mitten sind eher überpräsent!
Die Bassreflexöffnung geht bei den Art Audio H 150 nach hinten.

Grüße Raphael
ratfink
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 18. Nov 2006, 15:38
bei meinen nach hinten.Kenn mich damit nicht so ganz aus aber ist ein Plastikteil, das wie ein Viertelkreisbogen aussieht von der Seite.Ich hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt.Also ist kein Rohr.Hat das etwas mit dem Prinzip eines Hornes zu tun?
Dieter
eay
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 24. Nov 2006, 16:26
Hi!
Erste S90 hiessen 35AC1, sah nicht so aus, wie S90
Dann S90, S90B,S90D, S90E, S90F
Also,70-90 Jahre
Ist russische beste Hi-Fi Lautsprecher gewesen.
Kosteten za 150-200 Rubl pro Stück.
Man konnte sehr selten kaufen,zu viele Leute wollten, zu wenig wurden hergestellt.
Ich bin ein Russe, habe S90, 35AC1,S90B in der Ukraine gehabt.
Maximale Leistung 90 Watt, nominale 35 Watt
Schaltplan für S90:
http://img397.imageshack.us/img397/5291/s901aa0.jpg
Shaltplan für S90D:
http://img477.imageshack.us/img477/6273/s90dfj8.jpg


[Beitrag von eay am 24. Nov 2006, 16:58 bearbeitet]
UBV
Stammgast
#16 erstellt: 24. Nov 2006, 16:51
Hallo,

die S-90 gab es so ab 1990 bei Conrad oder Völkner. Die Boxen wurden in Russland hergestellt. Ziemlich Wirkungsgradstark und klanlich nicht unbedingt schlecht.Ein Kumpel hat diese Boxen noch aber sie werden nur noch auf Familienfeiern zur Partybeschallung eingesetzt, und damit klingt das ganze recht ordentlich. Wir haben diese Boxen mal zu CANTON ERGO RCL oder Nubert NULINE 100 gegengehört. Aber dagegen hatten die S-90 im Mittel und Hochtonbereich keine Chance.Den S-90 fehlt einfach die Luftigkeit im Mittel und Hochtonbereich.

VG Bertram
eay
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 24. Nov 2006, 17:02

UBV schrieb:
Hallo,

Aber dagegen hatten die S-90 im Mittel und Hochtonbereich keine Chance.Den S-90 fehlt einfach die Luftigkeit im Mittel und Hochtonbereich.

VG Bertram

Stimmt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unbekannte Ls
s3nsimilla am 21.01.2017  –  Letzte Antwort am 22.01.2017  –  17 Beiträge
Wer kennt diese LS?
chris-chros85 am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  20 Beiträge
Leak Original Sandwich LS
RIOTa am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2004  –  4 Beiträge
Was haltet ihr davon?
telesaba am 09.01.2018  –  Letzte Antwort am 10.01.2018  –  5 Beiträge
Braun Atellier LS 130
Hörnschen am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.10.2005  –  2 Beiträge
Angebliche Pioneer LS?
Maxio582 am 13.10.2013  –  Letzte Antwort am 17.10.2013  –  13 Beiträge
Philips Miniwatt AD 3500 LS
ratfink am 15.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  4 Beiträge
Kenwood LS-1200
hifibrötchen am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  13 Beiträge
Schneider 200 LS
Sandro----- am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2011  –  11 Beiträge
Wer kann mir helfen?
ocu73 am 18.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.07.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.699 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedThliach
  • Gesamtzahl an Themen1.486.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.277.911

Hersteller in diesem Thread Widget schließen