pioneer sx 300

+A -A
Autor
Beitrag
DrFloyd
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Sep 2004, 11:28
hallo !
kann mir jemand was zum pioneer sx 300 receiver sagen?
Django8
Inventar
#2 erstellt: 08. Sep 2004, 13:42
Der SX-300 kam etwa 1973 auf den Markt und war der kleinste, billigste und schwächste Receiver, den Pioneer (jemals?) hergestellt hat. Er ergänzte das damalige Pioneer-Receiver-Programm nach unten, war aber seltsamerweise kein Bestandteil der damaligen Linie (SX-424 bis SX-828). 2x7 Watt RMS und ein "Chassis" aus Pressspan sind seine Merkmale. Somit ist der SX-300 zwar vom Alter her ein Klassiker – von der Technik her ist er aber kaum sammelnswert. Obwohl der SX-300 im Prinzip ein "Exot" im Pioneer-Receiver-Programm war, wurde er in grösseren Stückzahlen hergestellt – man sieht sie daher auch immer wieder bei e-Bay und Konsorten. Ich würde den SX-300 allenfalls gratis nehmen, aber ich würde kein Geld dafür ausgeben. Wenn schon ein kleiner Pioneer-Receiver, dann ein SX-424 oder SX-434 – das sind bereits "richtige", solide Receiver an denen man auch heute noch viel Freude haben kann.
DrFloyd
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Sep 2004, 14:53
danke für deine antwort!
bin grad verzweifelt auf der suche nach einem brauchbaren günstigen receiver auf ebay. mein r2000 hat gestern morgen leider den geist aufgegeben :-(.
habt ihr irgendwelche vorschläge ?
Django8
Inventar
#4 erstellt: 08. Sep 2004, 15:06
Ich weiss zwar nicht, was ein R2000 ist – aber die "kleineren bis mittleren" Pioneer SX-424, 525 oder auch 626 klingen gut, sehen gut aus, sind robust und relativ günstig zu kriegen. Z.B. so einer:
http://cgi.ebay.de/w...item=3837641863&rd=1
Mit etwas Glück für unter 20 Euros zu kriegen. Frag mich ruhig, wenn Du Hilfe benötigst – mit Pioneer kenn ich mich aus.
DrFloyd
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Sep 2004, 15:10
der r2000 von grundig *schnüff*
DrFloyd
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Sep 2004, 15:12
der pioneer in deinem link sieht doch schonmal richtig gut aus !
doc_relax
Inventar
#7 erstellt: 08. Sep 2004, 16:25
Auch´n guter Tip: Luxman Receiver. Mein R-1030 von 1979 hat 25 EUR gekostet und ist top. Gibts nicht so häufig bei ebay, aber das Preis/Leistungsverhältnis (gerade bei diesem Modell) ist kaum zu übertreffen.
Gruß
doc
DrFloyd
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Sep 2004, 09:19
sind die luxman geräte durchweg von hoher qualität, oder gibt es auch modelle, bei denen ich aufpassen sollte?

ich hab bei ebay jede menge luxman verstärker gefunden. sind die zu empfehlen ?


[Beitrag von DrFloyd am 09. Sep 2004, 09:25 bearbeitet]
marantz-fan
Stammgast
#9 erstellt: 09. Sep 2004, 12:04
Wie wär's denn mit einem R3000?

http://cgi.ebay.de/w...item=3838335361&rd=1
DrFloyd
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Sep 2004, 16:56
http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT

meint ihr, der taugt was? ist sogar röhre!
Badhabits
Inventar
#11 erstellt: 09. Sep 2004, 17:15
Hallo Dr. Floy

Der Pioneer SX-34 braucht aber wirkungstarke LS.

Gruss Badhabits
DrFloyd
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 09. Sep 2004, 17:19
oke, was sind wirkungsstarke lautsprecher ?

(kenn mich eigentlich nicht wirklich mit hifi technik aus, bin absoluter neuling...)
fellfrosch
Stammgast
#13 erstellt: 09. Sep 2004, 17:42
Wirkungsgradstarke, z.Bsp. Hörner.
Badhabits
Inventar
#14 erstellt: 09. Sep 2004, 18:03
Hallo Dr. Floyd

Könnte z.B. an einem Buschhorn MK-III gut klingen.
Ist Selbstbau mit einem Fostek Breitbänder bestückt.
Horn-Baupläne findest Du im Netz massenhaft.

Gruss Badhabits
Django8
Inventar
#15 erstellt: 10. Sep 2004, 05:44
Ich würde die Finger lassen von einem Röhregerät wie dem SX-34. Nicht, dass ich etwas gegen Röhren hätte (okay – Transistoren sind mir schon etwas lieber), sondern weil der SX-34 von 1965 (erkennbar an der Seriennummer) stammt. Die Geräte aus den 70ern sind – nicht nur aufgrund der Transistoren – von einer völlig anderen Generation. Sie sind erheblich näher an den heutigen Bedürfnissen. Zudem solltest Du Dir bewusst sein, dass die Röhrengeräte i.d.R. relativ teuer gehandelt werden. Für diesen Preis kriegst Du was Grösseres, Neueres, Stärkeres und auch Besseres....
DrFloyd
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 10. Sep 2004, 08:53
ich mach mal eine neue diskussion auf, zum thema kaufberatung.
DrFloyd
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 10. Sep 2004, 09:18
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer SX 300
sudos73 am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  3 Beiträge
Suche Infos zum Pioneer SX-300
Kaster am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  7 Beiträge
Receiver Pioneer SX 3500
sackoo am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  3 Beiträge
Pioneer SX 980 Receiver
hifibrötchen am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.05.2006  –  22 Beiträge
Pioneer SX 3000
annemane am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 21.02.2009  –  2 Beiträge
Pioneer SX-5570 vs. Pioneer SX-950
hank_mo am 20.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2007  –  11 Beiträge
Receiver: Pioneer SX 335
hifi-marco am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 31.05.2007  –  2 Beiträge
Pioneer Stereo Receiver SX-424
Angryagony am 20.02.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2015  –  6 Beiträge
Pioneer SX 1980
Akimo01 am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  15 Beiträge
Pioneer-Receiver SX-434
andi_tool am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2016  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.493 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedjnnnnn
  • Gesamtzahl an Themen1.486.291
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.272.247

Hersteller in diesem Thread Widget schließen