Ebay , Positive Erfahrungen!

+A -A
Autor
Beitrag
Audiorama8000
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Dez 2006, 10:12
Heute habe ich bei der Post meinen neuen Plattenspieler abgeholt.
Es gibt noch Menschen die genaue Beschreibungen einstellen,schnell liefern und sich "Verpackungsgott" nennen dürfen. .

Diese Verpackung hätte einen Flugzeugabsturz überlebt.
Beinahe hätte ich esvergessen, ich habe mir einen B&O
Beogramm 2202 ersteigert.Der Zustand ist mit 1 zu bewerten, System und Nadel 2.

Jetzt muss ich los, passenden Stecker besorgen,damit er an den sansui 881 geht!
UBV
Stammgast
#2 erstellt: 09. Dez 2006, 10:24
Hallo,

Glückwunsch zum neuen....

Da hier fast nur negative Erfahrungen publik gemacht werden , und über die vielen 1000 fach positiven Erfahrungen kaum gesprochen wird , könnte man fast meinen , Du wärst der erste , wo alles zur Zufriedenheit des Käufers abgelaufen ist.
Aber wenn alles perfekt passt, ist die Freude natürlich Riesengroß.

VG Bertram
Hörbert
Inventar
#3 erstellt: 09. Dez 2006, 10:32
Hallo!

Insgesamt habe ich 40 Geräte über Ebay gekauft, die Mehrzahl der Geschäfte die ich über Ebay abgewickelt habe waren zu meiner Zufriedenheit. Nur bei zwei Versendern gab es irreführende Differenzen in der Beschreibung und nur ein einziger hat bei der Verpackung geschludert.

MFG Günther
ralfiboy1
Neuling
#4 erstellt: 09. Dez 2006, 11:13
Hiho

ich habe in den letzten 6 oder 7 jahren etwa 200 deals über die Bucht gemacht, etwa 2/3 als Käufer. bei einem (privaten) waren "gebrauchsspuren" ein gerissenes Gehäuse (digicam), sinnlos zu argumentiern - bei einem (gewerblich, kurz danach rausgeworfen) fehlte ein Artikel.
Die neg. Erfahrung mit dem gewerblichen liesse sich imho nicht vermeiden, wohl aber die mit den Gebrauchsspuren, ich hätte halt bessere fofos von dem teil (vernünftig ausgeleuchtet und von allen seiten) verlangen müssen, wenn er sie nicht machen kann, halt Finger weg.
Ich denke mal, daß mit etwas gesundem Menschenverstand und weniger "will-jetzt-und-sofort-haben-gier" viele Schummler auf ihrem krempel sitzen bleiben würden.
Alles in allem halte ich ibäh (und auch foren) für einen prima weg, zu kaufen und verkaufen

gruß

ralf
Monsterle
Inventar
#5 erstellt: 09. Dez 2006, 11:15
Nun ja - wenn alles zur Zufriedenheit abläuft, ist das nicht weiter spektakulär. Das wird es erst, wenn eben die Beschreibung nicht paßt, der Inhalt des Pakets den Versand nicht überlebt etc.

Ich selbst habe auch schon ein paar Artikel über eBay ersteigert. Bei den HiFi-Geräten gab es aber doch mehrfach das Problem, daß die Verpackung recht dürftig war. Zwei Geräte sind bei mir mit einem Leiterplattenbruch eingetroffen. Bei einem Plattenspieler hat sich der Plattenteller auf dem Transport von der Achse gelöst und ist im Gerät herumgeschlagen - den Verkäufer hatte ich sogar noch gebeten, den Teller separat beizulegen... Auf einen anderen Plattenspieler habe ich mehrere Wochen gewartet ohne ihn erhalten zu haben. Offenbar hat der Verkäufer etwas veräußert, was er gar nicht im Besitz hatte. Wenn irgend möglich hole ich die erworbenen Geräte selbst ab, um solche Farcen zu vermeiden.

Trotz allem, die meisten Geschäfte wurden zu meiner Zufriedenheit abgewickelt.

Gruß Monsterle


[Beitrag von Monsterle am 09. Dez 2006, 11:16 bearbeitet]
kölsche_jung
Inventar
#6 erstellt: 09. Dez 2006, 17:03
hab in der bucht nen vollverstärker und einen satz ls ersteigert.
fältig
verst. von gewerblich alles iO gute verpackung mit garantie (wäre jedoch nicht nötig gewesen)

ls von privat box-in-box verpackt sehr sorgfältig

es geht auch gut in der bucht

ciao
Stormbringer667
Gesperrt
#7 erstellt: 09. Dez 2006, 17:14
Bisher hatte ich nur gute Erfahrungen.Meistens haperte es nur an DHL,Hermes,GLS oder den Nachbarn.Ich kauf aber auch nicht so viel über Ebay. 30 Artikel in 5 Jahren,mehr nicht.
germann
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Dez 2006, 17:35
Ich hab mit der Bucht bisher auch (fast) nur positive Erfahrungen gemacht. Wie schon geschrieben muss man eben selber alles richtig lesen und auch verstehen, dann klappts auch mit dem kaufen (und verkaufen). Geräte- und Artikelbeschreibungen die nur minimale Aussagen und Fotos wie mit dem Handy aufgenommen haben, meide ich, denn entweder sind die Anbieter Anfänger, oder haben was zu verheimlichen.

Bei den sogenannten "Strom geht" Anbietern in der Bucht kaufe ich gar nichts, interssanterweise verkaufen die Ihre Geräte meist zu relativ hohen Preisen. Und dann ist bei den Käufern hinterher das Geschrei gross wenn die Käufer nur Edelschrott bekommen. "Strom geht" ist für mich nur ein Thema auf dem Flohmarkt, da machts bei denen in der Regel Spass was zu kaufen.
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 09. Dez 2006, 18:31
Bei mir ist es in letzter Zeit leider so, dass Käufe bei Privaten zu 50% Bauchklatscher waren. Die Geräte entsprachen absolut nicht der Beschreibung. Sachgemäße Verpackung ist absolut nicht die Regel. Dies entsoricht leider voll der herrschenden Abzockmentalität.

Nur bei dem Kauf von einem Forumsmitglied war alles super!
tommyknocker
Inventar
#10 erstellt: 09. Dez 2006, 19:01
Bei mir kam in letzter Zeit öfter mal nix an. Das wurmt mich schon, gerade weil die Verkäufer inzwischen so dreist sind, einen mit nettem Kontakt und seriösem Auftreten zu verarschen ... da bin ich immer noch zu leichtgläubig.

Die meisten Geräte die ich mir zur Zeit leisten kann sind Bastlergeräte - da muss man halt wissen, auf was man sich einlässt. Aber man macht doch immer wieder klasse Schnäppchen. Ja, das ist auch noch möglich.

Tommy
Gelscht
Gelöscht
#11 erstellt: 09. Dez 2006, 19:11
Wenn die Geräte als Deffekt oder Bastlergerät ausgewiesen sind, ist das ja auch ok!
Nur wenn die Beschreibung ein funktionierendes Gerät vorgaukelt, aber gerade mal einige Anzeigen leuchten ist das Betrug!
Elos
Inventar
#12 erstellt: 09. Dez 2006, 19:25
Leider überwiegen meistens die negativen gegenüber den positiven Erfahrungen, aber es ist immer wieder eine schöne Sache wenn man noch einen Gegenüber hat der es ehrlich meint.
Leider hat sich in der letzten Zeit immer mehr der Trend durchgesetzt,

hauptsache verkauft

Wenn einer dann schon meinetwegen über 200 positive Punkte hat, will er natürlich keinen Racheminuspunk bekommen.
Also, was macht er.

Nichts
andisharp
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 09. Dez 2006, 20:53
Es gibt so'ne und so'ne, hab aber größtenteils gute Erfahrungen gemacht. Bisher konnte ich mich bei Problemen auch immer mit dem VK einigen. Gewisse Auktionen meide ich auch einfach, mieses Deutsch, miese Handyfotos und dreiste AGBs schrecken mich schon vor der Gebotsabgabe zuverlässig ab.
fly_hifi
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 09. Dez 2006, 21:30

beldin schrieb:
Wenn die Geräte als Deffekt oder Bastlergerät ausgewiesen sind, ist das ja auch ok!
Nur wenn die Beschreibung ein funktionierendes Gerät vorgaukelt, aber gerade mal einige Anzeigen leuchten ist das Betrug!



Marc, "deffekt" ??? Da bekommt der Bürger Hautausschlag ...
Gelscht
Gelöscht
#15 erstellt: 09. Dez 2006, 21:48
Tschuldigung!

Nach NDR muß die korrekte Schreibweise natürlich "deffeckt" lauten!

Berichtigung:
deffeckt,deffeckt,deffeckt

fly_hifi
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 09. Dez 2006, 21:51
Maddin, bitte lesen !!!

Gelscht
Gelöscht
#17 erstellt: 09. Dez 2006, 21:54
Maddin!

Bist Du schon an Bord?

Oder schwingst Du noch immer in der Kuhl den Brenner?
fly_hifi
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 09. Dez 2006, 21:55
Maddin ätzt im M.-Fred ...
Gelscht
Gelöscht
#19 erstellt: 09. Dez 2006, 22:01
Hab´ich grade gefunden:

fly_hifi
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 09. Dez 2006, 22:02


[Beitrag von fly_hifi am 09. Dez 2006, 22:06 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#21 erstellt: 09. Dez 2006, 22:04
Andreas, der Link funzt nicht!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Positive Erlebnisse mit ebay-Verkäufern
wattkieker am 22.06.2007  –  Letzte Antwort am 23.06.2007  –  8 Beiträge
Ebay USA
Voice_of_the_theatre am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  20 Beiträge
HiFi-Klassiker | Japan Import: Erfahrungen - Internetshops - Zoll
Curd am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.09.2019  –  56 Beiträge
Grundig DAT 9009, ja oder nein / erfahrungen? vergleichbares? ebay
Audire am 04.04.2006  –  Letzte Antwort am 06.04.2006  –  8 Beiträge
GRUNDIG 501 TV Erfahrungen!
acardi08 am 02.10.2010  –  Letzte Antwort am 21.05.2018  –  9 Beiträge
Nordmende Fans. Bilder und Erfahrungen
rocknroll1975 am 18.02.2015  –  Letzte Antwort am 11.03.2015  –  11 Beiträge
eBay Schnäppchen ???
Stullen-Andy am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 20.02.2006  –  74 Beiträge
Ebay-Zeitumstellung
bvolmert am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  8 Beiträge
Siemens RP-666 Erfahrungen?
oraspe am 02.07.2006  –  Letzte Antwort am 04.07.2006  –  8 Beiträge
Erfahrungen mit Klassiker-Import/Zoll
dicko1 am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder896.080 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedTitu_Pacurar
  • Gesamtzahl an Themen1.493.446
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.392.443

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen