Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

King Arthur: Legend of the Sword (2017)

+A -A
Autor
Beitrag
SFI
Moderator
#1 erstellt: 10. Mrz 2010, 16:42

Warner Bros. is launching a King Arthur project with "Sherlock Holmes" helmer Guy Ritchie attached to direct and "Trainspotting" scribe John Hodge scripting for Atlas Entertainment and Hollywood Gang.
Producers are Hollywood Gang's Gianni Nunnari, Atlas' Charles Roven and Richard Suckle, with Hollywood Gang's Craig J. Flores exec producing.


Quelle: variety.com


[Beitrag von SFI am 19. Sep 2014, 11:21 bearbeitet]
mr.niceguy1979
Inventar
#2 erstellt: 10. Mrz 2010, 19:13
Na da bin ich aber mal gespannt. Die Story gibt eine Menge her und man kann es in die eine oder andere Richtung umsetzen. Leider gibt Sherlock Holmes auch eine Menge her und mich hat der Film eher enttäuscht. Nicht wirklich schlecht, aber auch hier hätte man viel mehr draus machen können (müssen ). Ich hoffe, der Film kommt entweder mit einer riesigen Länge daher, oder es werden mehrere Teile .
Bitte kein plumper "90-Min-Action-Einheitsbrei"...
MfG


[Beitrag von mr.niceguy1979 am 10. Mrz 2010, 19:13 bearbeitet]
Steff81
Stammgast
#3 erstellt: 11. Mrz 2010, 14:07
Soll aber leider nicht in die Richtung des "Excalibur" Film von 1981 gehen. Schade.
Dieser Film ist genial.

http://www.filmstart...e-im-Gespr%E4ch.html


[Beitrag von Steff81 am 11. Mrz 2010, 16:22 bearbeitet]
icybolt
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Mrz 2010, 19:40
Oh wie toll! Das kommt definitiv auf meine Liste der zu beobachtenden Filmveröffentlichungen King Arthur ist eine wundervolle Geschichte und Guy Richie mag ich auch - was soll da noch schief gehen?
SFI
Moderator
#5 erstellt: 13. Apr 2014, 20:31

The project eventually fell apart, but now comes word that it's back and has a new ambitious plan associated with it. According to Deadline, Ritchie is once again attached to direct "King Arthur," which will be a big-budget movie that's means to span six films. Joby Harold (Awake) already wrote the script for the first installment.

Project aims to be a re-imagining of the legend of Arthur, believed to have been a 6th century king who defended Britain against Saxon invaders. Key source material will be Thomas Mallory's "Le Morte d'Arthur," published in 1485 as a compilation of French and English tales


Quelle: deadline.com

US Start: 22.07.2016
Muppi
Inventar
#6 erstellt: 25. Apr 2014, 17:22
Ich hoffe der Film bekommt bei dem Stoff auch den entsprechenden Tiefgang und die Ritter der Tafelrunde werden sinnig beleuchtet.
Der müsste eigentlich recht lang werden, da bin ich mal gespannt.
Mein Favorit bezüglich der Saga ist immer noch Excalibur, auch wenn der mittlerweile schon was angestaubt ist.
SFI
Moderator
#7 erstellt: 19. Sep 2014, 11:22
Neuer Titel dazu wird Astrid Berges-Frisbey Guinevere spielen.
SFI
Moderator
#9 erstellt: 25. Jul 2015, 07:22


Aktueller Cast: Charlie Hunnam, Katie McGrath, Jude Law, Eric Bana, Djimon Hounsou, David Beckham, Astrid Bergès-Frisbey
Muppi
Inventar
#10 erstellt: 25. Jul 2015, 15:07
David Beckham????
fischpitt
Inventar
#11 erstellt: 25. Jul 2015, 16:31
Moin,
Jau,er ist dabei.
in der Szene wo excalibur aus dem Stein gezogen wird steht er rum.
vielleicht schwenkt er ne Fahne von Manchester United
Peter
Muppi
Inventar
#12 erstellt: 25. Jul 2015, 17:35
So lange er nur rum steht und nichts sagt kann er ja keinen Schaden anrichten.
fischpitt
Inventar
#13 erstellt: 25. Jul 2015, 17:37
wer weiss

wenn thomas gottschalk die event.synchron Stimme ist


[Beitrag von fischpitt am 25. Jul 2015, 17:39 bearbeitet]
Muppi
Inventar
#14 erstellt: 26. Jul 2015, 12:24
kinodehemm
Inventar
#15 erstellt: 26. Jul 2015, 13:18
Moin

die einzig überzeugende Darstellung der' Knights of the roundtable' in der Kinohistorie..https://www.youtube.com/watch?v=lfGpVcdqeS0

..mehr kann man aus historisch/religiösem Legenden-Schmonzes imo auch nicht machen, ohne das es vollends lächerlich wird..



gez: Sir Spamalot
SFI
Moderator
#16 erstellt: 14. Jul 2016, 06:24

US Start: 22.07.2016


Mittlerweile auf den 17.02.2017 verlegt, dafür ist der off. Titel bekannt: King Arthur: Legend of the Sword
Muppi
Inventar
#17 erstellt: 14. Jul 2016, 14:08

kinodehemm (Beitrag #15) schrieb:
Moin

die einzig überzeugende Darstellung der' Knights of the roundtable' in der Kinohistorie..https://www.youtube.com/watch?v=lfGpVcdqeS0

..mehr kann man aus historisch/religiösem Legenden-Schmonzes imo auch nicht machen, ohne das es vollends lächerlich wird..


Na der Stoff bietet genug für einen großartigen Film mit allem drum und dran.
Ich persönlich hätte mir eine Neuverfilmung von "Excalibur" gewünscht, mit Scott oder Cameron als Regisseur und entsprechend hochklassigen Darstellern.
SFI
Moderator
#18 erstellt: 15. Jul 2016, 06:18

SFI
Moderator
#19 erstellt: 23. Jul 2016, 18:20
SFI
Moderator
#20 erstellt: 24. Jul 2016, 07:41
Muppi
Inventar
#21 erstellt: 24. Jul 2016, 11:47
Einfach nur geil!
SFI
Moderator
#22 erstellt: 15. Dez 2016, 20:34
US Start vom 24.03.17 auf den 12.05.17 verschoben.
Muppi
Inventar
#23 erstellt: 16. Dez 2016, 14:38
Och nee!
Don_Tomaso
Inventar
#24 erstellt: 28. Dez 2016, 16:52
Ein Ami als King Arthur. Albern.
SFI
Moderator
#25 erstellt: 28. Dez 2016, 18:09

Don_Tomaso (Beitrag #24) schrieb:
Ein Ami als King Arthur. Albern.


Charlie Hunnam ist natürlich in England geboren.
ChrisL75
Inventar
#26 erstellt: 29. Dez 2016, 11:37

Don_Tomaso (Beitrag #24) schrieb:
Ein Ami als King Arthur. Albern.


Albern ist hier höchstens dein (nicht vorhandenes) Wissen.
Muppi
Inventar
#27 erstellt: 30. Dez 2016, 15:45

Don_Tomaso (Beitrag #24) schrieb:
Ein Ami als King Arthur. Albern.


Wofür ist es wichtig woher der Schauspieler kommt, der diese Rolle spielt?
Frank3659
Stammgast
#28 erstellt: 30. Dez 2016, 17:01
gibt es schon einen Trailer ? habe nix gefunden...
HiFi-Frank
Moderator
#29 erstellt: 30. Dez 2016, 17:48
@Frank3659

z.B. ein paar Beiträge weiter oberhalb hier in diesem Thread

KlicK mich

SFI
Moderator
#30 erstellt: 21. Feb 2017, 08:56
Muppi
Inventar
#31 erstellt: 21. Feb 2017, 13:21
Extrem geil, ich freue mich wie Bolle und was für ein Cast!
Stevie123
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 22. Feb 2017, 01:18
Ich habe mir immer gedacht, das eine Neuverfilmung von Excalibur von Peter Jackson im Stil der Herr der Ringe Filme bestimmt gut werden würde. Dreiteilig. Erst die Geschichte wie Arthus zum König wird, dann die Suche nach dem heiligen Gral und als dritten Teil der Kampf gegen seinen Sohn.
Muppi
Inventar
#33 erstellt: 22. Feb 2017, 14:02
Das wäre natürlich das Non-Plus-Ultra, ebenso würde ich mir eine Neuverfilmung im gleichen Stil von "Die Nibelungen" wünschen, Stoff für eine Trilogie wäre mal ganz locker vorhanden.
hörnmermal
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 24. Feb 2017, 17:20
Ich mag zwar Excalibur, trotzdem finde ich es verstörend, dass die Artus-Sage anscheinend nur noch auf diesen Film reduziert wird (nur mal so: dass Mordred Arthurs Sohn ist, ist nicht gerade sagengetreu ;)).

Nur mal so: es gab schon zuvor diverse Filme über die Ritter der Tafelrunde, welche sich durchaus traditioneller mit dem Stoff beschäftigten, dies aber auch nicht schlecht (für ihre Zeit) gemacht haben.

Ich mag Guy Ritchies Filme und freue mich durchaus, ich hätte aber gegen einen stark an der Tradition angelehnten Monumentalfilm a la Jackson auch nichts einzuwenden


[Beitrag von hörnmermal am 24. Feb 2017, 17:22 bearbeitet]
SFI
Moderator
#35 erstellt: 02. Apr 2017, 18:10
Muppi
Inventar
#36 erstellt: 02. Apr 2017, 20:35
Ich freu mich auf den Film, der Cast ist großartig.
ippahc
Inventar
#37 erstellt: 18. Mai 2017, 16:13
moin,

was für ein Meisterwerk!
ich bin überwältigt.
und sprachlos.

10 von 10 !

SFI
Moderator
#38 erstellt: 18. Mai 2017, 18:34
Das hörte ich nun schon vermehrt, schade, dass es am BO nicht gewürdigt wurde.
ippahc
Inventar
#39 erstellt: 18. Mai 2017, 18:52
BO
SFI
Moderator
#40 erstellt: 18. Mai 2017, 19:01
Boxoffice
bigscreenfan
Inventar
#41 erstellt: 18. Mai 2017, 19:36
Dann müssen wir das ändern.
Soeben Karten für morgen reserviert.
kinodehemm
Inventar
#42 erstellt: 18. Mai 2017, 19:48
So is recht- nicht nur das Mobbing lebt davon, das alle mitmachen

- bei mir entscheidet morgen das Wetter, ob gegrillt oder gegralt wird.
ippahc
Inventar
#43 erstellt: 19. Mai 2017, 00:16
will nicht Spoilern,
aber gerade die Guy Ritchie Elemente mit slow motion sind der Hammer

ich liebe diesen Film
ippahc
Inventar
#44 erstellt: 19. Mai 2017, 00:18
gibt es noch nen anderen Thread?

erstaunlich wenig los hier
Aimo
Inventar
#45 erstellt: 19. Mai 2017, 08:52
Ich hab hier was geschrieben:

Klick
Muppi
Inventar
#46 erstellt: 19. Mai 2017, 12:03
Jetzt freue ich mich ja umso mehr auf den Film, zumal ich die Sage um Arthur immer sehr gemocht habe!
4-Kanal
Inventar
#47 erstellt: 19. Mai 2017, 16:56
Nach 30 Minuten wildes Hauen und Stechen war ich (mal wieder) draussen. Vielleicht kaufe ich mir dennoch die Blu ray und entdecke beim Zappen vielleicht doch noch für mich interessante Stellen im Film.
bigscreenfan
Inventar
#48 erstellt: 21. Mai 2017, 10:03
So, hab ihn gestern gesehen.

Im großen und ganzen war er sehenswert. Was ich an der letzten arthur Verfilmung mit Clive Owen immer schade fand war, das er die fantasy Elemente der sage ignorierte und uns eine "realistische" Version präsentieren wollte. Allerdings machen gerade diese Elemente einen großen Teil der Faszination der arthur legende aus.

Und hier geht guy ritchies Film in die vollen. Zauberer, monster, das magische Schwert... alles was beim letzten Film fehlte ist drin!
Zudem machen die Darsteller ihre Sache ordentlich und die Musik kann auch punkten.
Das es unterm Strich nur für ein "gut" reicht liegt am Schnitt. Ähnlich wie seinerzeit bei "Gangs of New york" musste der film von ursprünglich 3,5 Stunden Laufzeit auf 2 Stunden heruntergekürzt werden. Und das merkt man leider teilweise deutlich.
Interessante Passagen wie der Angriff mordreds, Arthurs Kindheit und sein Aufenthalt in den dark Lands werden zu kurz angerissen und meistens via Montagen schnell abgehandelt. Hier wäre deutlich mehr drin gewesen. Ein späterer Director's Cut wäre bei dem Film Pflicht.

Kurz noch zu den effekten: die Kreaturen wie riesenelefanten, die gigantische Schlange usw. sehen richtig gut aus. In den kampfsequenzen wo die kraft excaliburs visualisiert wird, sieht es aber teilweise arg künstlich aus, und der endkampf wirkt wie aus einem videospiel.
Der Ton (gesehen in atmos) war gut, das 3D trotz einer Handvoll räumlicher Szenen eigentlich überflüssig.

Macht 7 von 10.
Muppi
Inventar
#49 erstellt: 21. Mai 2017, 11:27

bigscreenfan (Beitrag #48) schrieb:
Was ich an der letzten arthur Verfilmung mit Clive Owen immer schade fand war, das er die fantasy Elemente der sage ignorierte und uns eine "realistische" Version präsentieren wollte. Allerdings machen gerade diese Elemente einen großen Teil der Faszination der arthur legende aus.


Hier haben mir die Auftritte von Schweiger den Film versaut, ansonsten fand ich den recht gut.
bigscreenfan
Inventar
#50 erstellt: 21. Mai 2017, 11:48
Fand den Clive Owen Film auch nicht schlecht, besonders die schlacht auf dem gefrorenen See und Hans Zimmers Musik waren sehr gelungen.
Aber so ganz ohne hokus pokus fehlt da doch etwas.
SFI
Moderator
#51 erstellt: 21. Mai 2017, 13:26
Mag den Film auch, vor allem im DC, mit Fuqua typischem Härtegrad
kinodehemm
Inventar
#52 erstellt: 21. Mai 2017, 13:39

.........immer schade fand war, das er die fantasy Elemente der sage ignorierte und uns eine "realistische" Version präsentieren wollte. Allerdings machen gerade diese Elemente einen großen Teil der Faszination der arthur legende aus.


Ne Legende oder Sage ohne Mythen ist halt schlussendlich nur ne beliebige STory..

Siegfried, Drache, Zwerg und Weidenblatt ist spannender zu erzählen wie ein simples Duell auf der Wiese..


[Beitrag von kinodehemm am 21. Mai 2017, 13:44 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
The Legend of Zelda
Braniac am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  8 Beiträge
The Legend of Tarzan (2016)
SFI am 03.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2017  –  40 Beiträge
The Legend of Conan (2016)
SFI am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2015  –  47 Beiträge
The Fate of the Furious (2017)
SFI am 24.04.2015  –  Letzte Antwort am 19.04.2017  –  40 Beiträge
Ironbow: The Legend of William Tell
SFI am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2008  –  3 Beiträge
Guardians of the Galaxy Vol. 2 (2017)
SFI am 28.07.2014  –  Letzte Antwort am 20.05.2017  –  87 Beiträge
Street Fighter: The Legend of Chun-Li (2009)
Michaelju am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  42 Beiträge
I am Legend Reboot (2017)
SFI am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  63 Beiträge
The Shooter
Revelll am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.02.2007  –  5 Beiträge
King of Fighters (2010)
SFI am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedphil_82
  • Gesamtzahl an Themen1.382.608
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.335.046

Top Hersteller in Kino-Forum Widget schließen