[Kaufberatung] LCD Beamer, 720p, bis 800€

+A -A
Autor
Beitrag
BulletTime
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Aug 2010, 12:12
Hallo Forum,
nach langem Lesen hab ich mich nun doch für einen Beamer und gegen einen TV entschieden.

Ich bin also auf der Suche nach meinem ersten Beamer und möchte da gerne etwas aus dem "brauchbaren" Einsteigersortiment kaufen.

Auf einem Panasonic PT-AE 900 E hab ich schon viele Filme gesehen und das war ziemlich prima. Nun hat dieses Modell schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Welche Modelle von heute wären mit diesem Beamer vergleichbar (Preisklasse)?

Hier meine Rahmenbedigungen, die ich für mich als Richtwerte gesetzt habe.

- Budget ~800 Eur
- LCD, da ich (je nach Tagesform / Licht) den RBE habe
- 720p, weil zum einen die meisten Quellen von mir 720p sind und in dem Budget wohl kein 1080p drin ist.
- Quellen PC (Filme), XBOX 360 beides über HDMI (aber 1x HDMI Port würde genügen)
- Raum wird immer abgedunkelt sein / nur abends genutzt um den einen oder anderen Film zu schauen. (Also sollte ein ECO Modus genügen)
- Bilddiagonale um die 180cm
- die Lautstärke ist, da er nur mit Soundunterstützung betrieben wird, eigentlich egal.Weniger ist natürlich besser

Kandidaten
Da ich bereits einen Epson EMP-TW700 live gesehen habe und mir das Bild gefiel.
- Epson EMP-TW700 (gebraucht??)
- Epson EH-TW450
- Epson EB-W6
- Epson EB-W8

über Hitachi Beamer hab ich gutes gelesen, aber das war eine andere Preisklasse...
- Hitachi CPX3

- Panasonic PT-AX200E

Und nun freu ich mich schon auf eure Antworten, damit ich bald in die Heimkinowelt einsteigen kann.

Grüße,
Bullet
Fritz*
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Aug 2010, 12:28
hallo bullet time willkommen in der Beamerwelt

Ich würde noch 5 Wochen bis zur IFA 2010 warten.
Dort werden die neuen Modelle gezeigt.

allen Voraussagen nach wird 3D das große Thema sein und so wie es im Moment aussieht könnte 3D der zukünftige Standard sein.

Evtl. werden auch 3D fähige Beamer mit LCD Technik gezeigt.


Fritz
BulletTime
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Aug 2010, 12:51
Abwarten wäre da tatsächlich klug, aber vor allem um zu sehen welche Modelle abgelöst (evtl. Preissenkung) werden.

OT
Von 3D halte ich eigentlich nicht viel. Ich habe mir mehrere solcher Filme im Kino angesehen und bis auf Avatar, hatten die Filme keinen Mehrwert.
Häufig haben die 3D-Effekte sehr aufgesetzt gewirkt, um die neue Technik mal auszunutzen.
Aber wer weiss, vielleicht bringt Hollywood in Zukunft mehr Filme mit Qualitäts-3D
Fritz*
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Aug 2010, 13:10
wenn 3D für Dich noch kein Thema ist, wird das Warten vermutlich nichts bringen.
Die HD-ready Beamer sind eine aussterbende Sorte (im Heimkinobereich) und Neuerungen sind eigentlich nur noch im full-hd Segment zu erwarten.
Es sei denn, das die LED Technik den HD-ready Bereich wieder belebt.

Fritz
andara
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Aug 2010, 07:14
Hallo,

ein gebrauchter LCD für ~800 Euro wäre mir zu teuer.
Den TW-450 hatte ich kurz, der ist kein richtger Heimkinobeamer, 16:10 Panel und sehr hell. Zum XBOX spielen fand ich ihn gut.
W-6/W-8 sind Datenbeamer.
Der Pana ist letztendlich meine Wahl gewesen
weil Kino & Games, Lensshift, 24p, Leise...

lies mal hier

http://www.hifi-foru...m_id=94&thread=10203

Wenn das so weitergeht haben wir bald nen Thread für jede Preisklasse in 100 Euro Schritten
Nuukee
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Aug 2010, 09:49
Hi, 720p LCD Projektoren sind meines Wissens nach (so gut wie?) keine mehr rausgekommen in den letzten 1-2 Jahren, d.h. die sind eigentlich nimmer so auf dem neuesten Stand.

IFA abwarten hab ich auch probiert letztes Jahr, aber da hat sich nicht viel getan. Die Preise gehen direkt danach eher nicht runter, von daher würd ich an deiner Stelle nicht warten.

Meine Empfehlung:
Noch 200€ drauflegen und den Epson 2900 kaufen:
http://geizhals.at/deutschland/?cat=beam;xf=73_LCD~74_1920x1080&sort=p
Der ist recht aktuell und hat FullHD. Bei den 720p Beamern stimmt aktuell P/L nicht mehr, finde ich. Eine Alternative wäre höchstens, sich so einen gebraucht zu holen - so habe ich es auch gemacht...neu sind die preislich einfach nicht viel günstiger als aktuelle FullHD Modelle.
Fritz*
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 06. Aug 2010, 11:34
hallo nuukee,

so kann man das aber nicht sagen.
Zur letzten IFA wurden erstmals full-hd Beamer unter der 1000.- Euro Grenze gezeigt. Diese liegen momentan bei ca. 800.-
Auch kamen deutliche technische und sichtbare Verbesserungen gegenüber den Vorgängermodellen, auch in der Einsteigerklasse.

Ich kann mir gut vorstellen das die Preise für full-hd Beamer nochmal deutlich fallen, bzw. neue bessere Geräte zum Vorjahrespreis gezeigt werden.

Desweiteren ist LED ein aktuelles Thema. Wenn ein geeigneter und preislich interessanter LED Beamer käme, (was durchaus denkbar ist) wäre das ein sehr großer Vorteil, bez. Lichtstabilität, Farbqualität und langer Lebensdauer. Ebenso wären die Betriebskosten wesentlich günstiger.

Grüße,
Fritz
LastGen
Stammgast
#8 erstellt: 15. Aug 2010, 15:33
ich denke nicht das es so schnell brauchbare LED beamer fuer 800 euro geben wird. die beamer die auf der IFA vorgestellt werden kommen ja dann erst etwas spaeter auf den markt. und anfangs werden die preise noch etws hoeher sein. 800 euro wird da schon knapp...
Fritz*
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 15. Aug 2010, 15:39
hi lastgen,
bei cine4home wurde kürzlich ein 3LCD-LED Beamer in der 1000 Ansilumenklasse beschrieben. Preis, ca. 1000 Euro. Leider ist das Gerät mehrheitlich für Datenprojektion gedacht.
Aber soooo weit weg ist ein Heimkinobeamer technisch nicht und es ist technisch und preislich möglich ein kino-taugliches Gerät um, sagen wir mal runde 1200.- bis 1500.--
anzubieten.


Grüße,
Fritz
LastGen
Stammgast
#10 erstellt: 15. Aug 2010, 15:47
den beitrag habe ich wohl uebrsehen. werd ich gleich mal gucken. waer schon super wenn wir noch dieses jahr bezahlbare LED beamer fuers heimkino bekommen koennten. dann wart ich mit meinem kauf auch noch ein wenig
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 720p LCD Beamer
xNightstorm am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  17 Beiträge
Kaufberatung Beamer bis/um 800€
Daniel75 am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2008  –  7 Beiträge
720p Beamer bis ca 700? gesucht !
xACExSHARKx am 15.04.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  12 Beiträge
Suche 720p Beamer bis 600?
Razing_Reno am 19.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  20 Beiträge
Kaufberatung Beamer bis 1500?
Flitschbirne am 10.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  7 Beiträge
Beamer bis 800 Eur
leon_der_profi am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  3 Beiträge
Welcher Beamer bis 800?
nailz1 am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  13 Beiträge
Bildqualität 720p Beamer
Kolbentänzer am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  27 Beiträge
Neue SONY 720p LCD 3D :
kraine am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.09.2010  –  2 Beiträge
(Kaufberatung) Beamer Entscheidung
bigandbig am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.849 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedPavlovsky
  • Gesamtzahl an Themen1.517.527
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.863.170

Hersteller in diesem Thread Widget schließen