Vereinsheim

+A -A
Autor
Beitrag
LaForce
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Mrz 2011, 14:19
Hallo Leute,

ich bin für einen Freund auf der Suche nach einem hellen Beamer, der seinen Platz in einem Vereinsheim finden soll. Der Raum ist ca. 80-100qm groß und kann nicht vernünftig abgedunkelt werden (bis gar nicht ).

Die wollen dort hauptsächlich Fußball vom Himmel schauen. Und das Budget ist auch nicht gewaltig (so ca. 2000 Euronen).

Die Projektionsfläche sollte min. 240x180 eher größer sein. (Leinwand braucht er auch noch )

Beim Rumsurfen bin ich auf den Acer 7500 gestossen, der ja immerhin mit 4000 ANSI Lumen angegeben ist und Full-HD beherrscht.

Oder ist es vielleicht schlauer, einen HD-Ready-Beamer zu nehmen, der vielleicht noch mehr Licht hat?

Hat hier jemand Erfahrung, was man für so eine Installation her nehmen kann?

Gruß

andy


[Beitrag von LaForce am 31. Mrz 2011, 14:20 bearbeitet]
Fritz*
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 31. Mrz 2011, 19:09
hallo La force

HD-ready = 1280 x 720 Pixel reicht vollkommen.
Viel Licht ist bei euch das Hauptthema: Aber bei einigermaßen korrekten Farben. Ich würde da eher einen Optoma oder BenQ nehmen. Da sind die Daten nicht ganz so schräg gemessen wie bei Acer und die Videoverarbeitung ist besser.

eine graue Leinwand (Low Gain) dazu bringt in heller Umgebung einen deutlichen Kontrast-Gewinn.

ABER:;
Bei Tageslicht (ganz ohne Abdunkelung) darfst du keine Wunder erwarten.

soll die Leinwand als Rollo sein oder als feste Rahmenleinwand?


Grüße,
Fritz


[Beitrag von Fritz* am 31. Mrz 2011, 19:10 bearbeitet]
LaForce
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Mrz 2011, 19:19
Hi Fritz,

vielen Dank schon mal für die Antwort.

Für die Leinwand ist eine Rollo-Leinwand vorgesehen (weil die direkt vor einem Fenster hängt (= einzig mögliche Position)).

Und Du meinst, HD-ready genügt auch, wenn die extra das sky-HD Zeugs abonnieren? Ich frage deshalb sicherheitshalber nochmal nach, weil ich zuhause dieses Abo nicht habe und auch sonst recht wenig Fussball schaue, bzw. mich nicht so in Sportsbars rumtreibe . Ich möchte nur so halbwegs sicher stellen, dass das Ergebnis nicht deutlich schlechter ist, als in einer 'normalen' Sportsbar.

Mir wurde jetzt schonmal von anderer Stelle folgende Geräte angetragen:
- Optoma EH1060i, FullHD, 3500 ANSI Lumen (ca. 2300.-)
- Optoma EW766, WXGA, 4000 ANSI Lumen (ca. 1500.-)

Der EW766 wäre preislich auf jeden Fall drin (denke ich), der EH1060i evtl. auch (wenn's viel bringen würde).

Grüße
andy


[Beitrag von LaForce am 31. Mrz 2011, 19:22 bearbeitet]
Fritz*
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 31. Mrz 2011, 20:08
gerne

folgende Gründe für HD-ready:
1. Sky sendet in HD-ready 1280 x 720
2. sind bei public Viewing die Vorteile von full-HD
nicht gefragt. Da geht es mehr um das "Event" selbst.
3. Ist full-HD (1920 x 1080)nur merklich besser im dunklem
Kinoraum.

Wie gesagt eine Low Gain Leinwand ca. Gain 0,6 bring viel Kontrastgewinn.

Ist es evtl. möglich Verdunkelungsvorhänge vor den Fenstern anzubringen, die man bei Bedarf zuziehen kann?


Fritz
LaForce
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Mrz 2011, 20:39
Ne - das Problem ist, dass dort 2 Wände mit Fenster sind:

Das sieht schematisch etwa so aus:

------ (Fensterwand von Decke (ca. 4m) bis Boden über die gesamte Breite)
- Leinwand -

Stühle & Tische (Breite ca. 7m, Länge von Fenster zu Fenster ca. 13m)

------ (Fensterfront mit 'normalen' Fenster, aber auch über die gesamte Breite)


Aber das mit dem HD-Ready ist schon mal gut zu wissen. Die Ersparnis bei der Linse kann dann gut in die Lampe gehen. Unter diesem Aspekt müsste ich dann nochmal die Beamerfrage angehen.

Das mit der Leinwand leuchtet ein und ist ein Super-Tipp - danke!

Können wir uns da nochmal der Beamer-Frage zuwenden? Gibt's da irgendwelche konkreten Empfehlungen unter Berücksichtigung der obigen Aspekte?

Gruß

andy


[Beitrag von LaForce am 31. Mrz 2011, 20:41 bearbeitet]
Fritz*
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 31. Mrz 2011, 22:13
http://www.idealo.de...517_-sp830-benq.html

http://www.idealo.de...5_-ex779-optoma.html

http://www.idealo.de..._-ew766w-optoma.html

das wären geeignete Beamer.

Es sollte zumindest kein Sonnenlicht direkt auf die Leinwand scheinen. Ggf. um die Leinwand Sonnenschutzblenden einplanen.


Fritz
atmelfreak
Stammgast
#7 erstellt: 31. Mrz 2011, 22:14

Fritz* schrieb:
gerne

folgende Gründe für HD-ready:
1. Sky sendet in HD-ready 1280 x 720

Das stimmt IMHO nicht, die senden in 1080i!



2. sind bei public Viewing die Vorteile von full-HD
nicht gefragt. Da geht es mehr um das "Event" selbst.
3. Ist full-HD (1920 x 1080)nur merklich besser im dunklem
Kinoraum.

Da gebe ich Dir Recht. Unter den Bedingungen wird man keinen Unterschied sehen.
LaForce
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Apr 2011, 10:10
Guten morgen ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Anteilnahme und den Tipp mit dem Vergleich bei idealo. Die Such-Filter sind ja echt klasse - hatte ich so noch gar nicht genutzt.

Für mich sieht der Optoma EX779 ziemlich gut - für meine Anwendung - aus. Leider hab' ich im Internet irgendwie keine Tests/Berichte gefunden. Kennt hier jemand das Gerät und könnte was dazu sagen?

Gruß

andy
Fritz*
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 01. Apr 2011, 11:59
Mahlzeit andy,

mit Testberichten kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
Hier im Forum, sowie in der einschlägigen Fachpresse, werden
i.d.R. nur reinrassige Heimkinobeamer getestet und besprochen.

Aber Optoma ist ein Qualitätshersteller mit viel Erfahrung und seriösen Werksdaten.

Bezüglich Gesamtpaket:
Auf die Leinwand sollte das Hauptaugenmerk gelegt werden.
Hier wird über die effektive Bildqualität entschieden.

Fritz
LaForce
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Apr 2011, 12:18
So... das mit dem 779 ist leider nix, denn der hat ja nur XGA-Auflösung. Also bin ich jetzt mal beim 766 hängen geblieben. Der scheint ein guter (heller) Kompromiss zu sein. Optoma kenne ich übrigens, ich hab' seit 3 Jahren zuhause einen Optoma FullHD-Beamer an der Decke hängen und der tut's ganz ordentlich (ist nur etwas laut).

Ich denke, ich werde mal so einen 766 ordern und hoffen, dass der hell genug ist.

Auf jeden Fall vielen Dank für den Super-Input.

andy
Fritz*
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 01. Apr 2011, 19:08
na also dann weist du ja in etwa welche Qualität du bekommen wirst.

Nochmal, WICHTIG:
welche Leinwand hast du ausgesucht?

Fritz
LaForce
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Apr 2011, 20:13
Hi Fritz,

noch gar keine - ich denke, ich nehme erstmal meinen 240x180 Rollo von zuhause mit (1.0 Grain) - und schau mir das an. Ich befürchte, dass ein 0.6 Grain mir zuviel Licht wegnimmt; da bleiben von den 4000 ANSI-Lumen ja dann nur noch 2500 übrig...

Wieso? Hast Du eine Spitzen-Empfehlung?

andy
Fritz*
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 01. Apr 2011, 20:55
JA! hab ich

High Kontrast Spezial-Leinwand.
Dabei wir der Schwarzwert verbessert und der Helligkeitspegel nur geringfügig weniger.
Auf jeden Fall wir der Ansikontrast und on/of Kontrast gesteigert und das Bild wirkt insgesamt kräftiger, schärfer, besser. Gibt´s in verschiedenen Steigerungsstufen.

Hier zwei screenshots, Vergleich zwischen 0,9 Gain und einer
High Kontrast mittlere Stufe.
Dunkler Kinoraum mit einer 11 Watt Lampe (abgeblendet)
Registrierkasse
Schwarzbild


Fritz


[Beitrag von Fritz* am 01. Apr 2011, 20:57 bearbeitet]
LaForce
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 01. Apr 2011, 21:28
Aha - sieht ja schon deutlich anders aus... Aber ich habe ja das Problem, dass der Raum sowieso schon hell ist (also das Schwarz wird für den Popo sein) und ich jedes Fitzelchen Licht behalten will.

Was ist das für eine High-Contrast-Leinwand?

a.
Fritz*
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 01. Apr 2011, 21:36
images/smilies/insane.gif Eigenbau

Eben, weil dein Raum hell ist brauchst du eine Leinwand, welche das Raumlicht zumindest teilweise absorbieren kann.

bei http://www.cine4home.de/ gibt es ein ausführliches "special" zum Thema Projektion in heller Umgebung.


Fritz


[Beitrag von Fritz* am 02. Apr 2011, 00:15 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Beamer und Leinwand
Rudeltierchen am 27.05.2008  –  Letzte Antwort am 28.05.2008  –  3 Beiträge
Beamer + Leinwand für ca. 2000 Euro
Lilienfreak am 07.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.06.2011  –  35 Beiträge
Beamer bis 1300? + Leinwand
matth1as am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  4 Beiträge
Beamer und Leinwand bis 2500 ?
alcapo am 17.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.07.2011  –  65 Beiträge
Welchen Beamer und Leinwand
deebey am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  2 Beiträge
Beamer Leinwand auf Raum anpassen!
Dominik_ am 18.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2011  –  15 Beiträge
Beamer um die 2000?
Bytexivex am 15.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  13 Beiträge
Welcher Beamer ist für mich der Richtige ?
andi9780 am 04.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  18 Beiträge
beamer für fußball-keller
beamernoob am 20.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  7 Beiträge
Optimalen Beamer für Fußball
mulihonga am 20.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  14 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedKaijoshin
  • Gesamtzahl an Themen1.379.947
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.284.941

Hersteller in diesem Thread Widget schließen