Welchen Beamer LCD oder DLP ??????

+A -A
Autor
Beitrag
wojto
Neuling
#1 erstellt: 06. Okt 2004, 22:55
Hallo Ihr da draußen. Ich bin ein DVD Freak und möchte mir endlich einen Beamer kaufen. Er soll im Wohnzimmer stehen und ich habe die Möglichkeit das Zimmer durch Rollos abzudunkeln. Meine Frage, kann mir jemand eine Empfehlung geben, welcher Beamer für meine Zwecke geeignet ist, ein LCD oder doch lieber ein DLP beamer ???? Habe über den Panasonic pt ae 500 nachgedacht. Bitte helft mir......
Warp9
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Okt 2004, 23:23
der panasonic is auf jeden fall ne vernünftige wahl
im kontrastverhältnis steht er dlp in nix nach
hat weder die dlp nachteile (regenbogen) noch die lcd nachteile (fliegengitter) dank panasonics "Smooth Screen Technologie"

das bild is superscharf und selbst in nur leicht abgedunkelten räumen gibts schon ein kontrastreiches bild
selbst im sparmodus
dazu kommt das er seehr leise is,
im sparmodus hört man ihn garnich,
bei normalbetrieb hört man ihn bei sehr leisen filmszenen schon mal leicht rauschen

nachteil: er muss recht genau positioniert werden da er kein lens-shift hat und trapezkorekturen sich extrem auf die bildschärfe auswirken

inzwischen gibts auch nen PT AE 700E
kontrast 2000:1 !

gruss
Warp9
Guidchen
Stammgast
#3 erstellt: 07. Okt 2004, 07:30
Hi,
das hängt vom persönlichen empfinden ab.

Bist du allergisch auf RBE?
Oder eher der Pixelzähler?

I.d.R. machen die DLPs ein knackigeres, kontrastreicheres Bild mit besserem Schwarzwert und natürlicheren Farben. Screendoor ist auch besser und die Langzeitstabilität ebenfalls besser wie bei den LCDs. Das nutzt aber alles gar nüscht, wenn du empfindlich auf den RBE reagierst.

Daher würde ich unbedingt zu einem renomierten Heimkino-Händler gehen und mir verschiedene Prokis der verschiedenen Preisklassen einmal selbst anschaun.

Gruß
Guido
usul
Inventar
#4 erstellt: 07. Okt 2004, 08:24
Was noch erwähnt werden muss: HDTV-taugliche LCDs gibt es ab 1500 Euro, bei DLPs mit dieser Auflösung musst du sehr viel mehr hinlegen.
Wichtig: Ein DLP sollte auch wenigstens 576 Zeilen Auflösung haben, sonst hat das Ding weniger als dein Fernseher jetzt und kann nicht mal das darstellen, was auf DVD möglich ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DLP Beamer - nur welchen?
mancubit am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  9 Beiträge
DLP oder LCD-Beamer
CoreyTaylor am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  35 Beiträge
DLP oder LCD Beamer?
HOPSI am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 25.09.2007  –  7 Beiträge
DLP oder LCD
x-rossi am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  58 Beiträge
welchen Beamer/Projektor + Leinwand ? DLP/LCD ?
Robert76 am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 06.09.2008  –  2 Beiträge
Neuer DLP Beamer, aber welchen?
loppi am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  15 Beiträge
DLP oder LCD Full-HD Beamer kaufen?
Reno_Raines am 29.05.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  108 Beiträge
Lcd oder Dlp?
Triga am 13.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.10.2011  –  122 Beiträge
DLP oder LCD ???
simbel am 10.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.06.2005  –  11 Beiträge
DLP oder LCD ?
TheSoundAuthority am 20.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.417 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedHobbybastler67
  • Gesamtzahl an Themen1.508.817
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.701.734

Hersteller in diesem Thread Widget schließen