Neue Ersatzlampe fällig: LMP114 UHR, LMP114 Original oder LMP135 für Sanyo Z3000?

+A -A
Autor
Beitrag
totoro89
Stammgast
#1 erstellt: 05. Jun 2011, 12:33
Hallo zusammen,

gestern Abend wars soweit - nach gut 2.500 Stunden Normalbetrieb hat mein Sanyo Z3000 mitten im Film die Lampe abgeschaltet und wir saßen im Dunkeln - die Power- und Replace Lamp-Anzeige hat fröhlich geleuchtet.

Die Lampe ist zum Glück nicht geplatzt, was mich zum einen beruhigt aber auch gewundert hat - hab gedacht es macht irgendwann "PENG" und das wars, aber der Beamer war "schlau" genug gleich abzuschalten und den Objektivschutz brav wieder vorzufahren. Beim Versuch wieder Einzuschalten blinken die beiden Anzeigen, wird wohl wirklich an der Lampe liegen, obwohl sie wie gesagt äußerlich nicht beschädigt ist.

Jetzt stellt sich für mich die Frage: Welche Lampe als Ersatz?

Auf Internet-Ebene scheint beim Beamershop24 momentan jedes mögliche Modell am Günstigsten zu sein, aber es kämen mehrere Varianten in Frage:

http://www.beamersho...ibles-uhr-modul.html

Zwar kein Original, soll laut Shop aber qualitativ vergleichbar sein - außerdem bietet der Laden im Gegensatz zu den Original-Lampen 500 Stunden/3 Monate Garantie drauf. Keine Ahnung, taugen die Dinger was, eine Originallampe kostet gleich 15 euro mehr - und die LMP135 ist auch noch ein paar Euro teurer - gibts irgend einen qualitativen Unterschied?
totoro89
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jun 2011, 18:36
Hm... hat keiner ne Idee?

Also heute Nacht bestelle ich notfalls die UHR-Variante und hoffe aufs Beste... Schon ein Tag ohne Beamer-Vergnügen - nicht zum Aushalten! ^^
Matt23
Neuling
#3 erstellt: 05. Jun 2011, 19:36
vielleicht haben www.next-day-projector-lamps.de die Lampe. Sollten günstiger sein.


[Beitrag von Matt23 am 08. Jun 2011, 11:30 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 05. Jun 2011, 20:36
Also ich würde nur eine original kaufen...
xodeaq
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Jun 2011, 20:53
da frag ich doch direkt hier mal nach: was ist denn von solchen ebay-Angeboten zu halten, beispielsweise

SANYO-PROJECTOR-LAMP-LMP135-POA-LMP135

Sind das Originallampen? Hat schon mal jemand eine Lampe bei einem solchen Anbieter gekauft?
totoro89
Stammgast
#6 erstellt: 05. Jun 2011, 21:13
Also wenn da schon steht "Artikelstandort: default, default, Hong Kong" und dir ein Produkt angeboten wird, was selbst im günstigsten Laden normalerweise dreimal soviel kostet, gehen bei mir schon von alleine sämtliche Alarmglocken an.

Es sieht dem Bild zufolge auch schwer danach aus, dass man nur die Birne und nicht das Modul bekommt.

Der Beamershop24 hat bei geizhals immerhin Noten- und Bewertungstechnisch gut abgeschnitten, scheint also ein seriöser Händler zu sein - daher wunderts mich ja, dass es dort kostengünstigere Nicht-Originale Lampenmodule im Verkauf gibt. Es gibt im Netz nirgends Infos, was es mit diesen "UHR"-Lampenmodulen auf sich hat. Bei der Ersatzlampe unter 200 Euro bleiben hat schon seinen Reiz, würd mich echt interessieren ob schon jemand Erfahrungen mit diesen Nachbauten gemacht hat.
George_Lucas
Inventar
#7 erstellt: 06. Jun 2011, 11:11
Wenn du dich nicht auf das Spiel mit "nachgemachten" Lampen einlassen willst (lt. Ushio werden deren Gehäuse besser gefälscht als deren Lampen darin), dann wende dich direkt an den Sanyo-Service.
Dort kannst du die Originallampe als Ersatzteil preiswert bestellen.
Lt._Spock
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 06. Jun 2011, 13:58

totoro89 schrieb:
Bei der Ersatzlampe unter 200 Euro bleiben hat schon seinen Reiz,


Dann schau mal hier: Klick

Wenn Du das Hybridmodul nimmst dann bekommst Du die Originallampe mit komaptiblem Gehäuse für 190,66€ inkl. 150 Tagen Garantie.

Wie mein Vorredner schon gesagt hat: Grundsätzlich die Finger von Nachbauten aus Fernost lassen.

Gruß
Spock


[Beitrag von Lt._Spock am 06. Jun 2011, 13:58 bearbeitet]
totoro89
Stammgast
#9 erstellt: 06. Jun 2011, 14:01
"Hypridmodul" kommt mir auch spanisch vor... Bei ner Originallampe ist der Preis auch höher als im Beamershop.

Naja, hab jetzt inzwischen doch lieber eine Originallampe im Beamershop bestellt - ist mir doch zu heiß mit dem Nachbau.

Bin schon gespannt wie viel heller das Bild jetzt wieder mit einer neuen Lampe wirken wird!


[Beitrag von totoro89 am 06. Jun 2011, 14:03 bearbeitet]
v50special
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Jun 2011, 15:27
Wenn Du die neue Lampe eingebaut hast kannst Du ja mal hier schreiben, was sich so getan hat in Punkto Helligkeit.

Würde mich mal interessieren, weil ich wohl auch demnächst fällig werde.

Gruß,

v50special
totoro89
Stammgast
#11 erstellt: 07. Jun 2011, 22:32
Heute kam die Ersatzlampe - ging echt flott bei dem Shop, Kompliment!

Der Einbau ging auch sehr einfach, 4 Schrauben raus, Lampe rausgezogen, neue Lampe reingeschoben, 4 Schrauben rein, fertig. Zitternd Gerät angeschmissen und erleichtert aufgeatmet - es läuft wieder alles!

Wie zu erwarten war: deutlich helleres Bild - wobei der ganz große "WOW-ich bin geblendet"-Effekt jetzt nicht so krass war wie erwartet. Jedoch fällt auf, dass viele dunkle Flächen nicht mehr so versaufen wie vorher.

Meine alte Lampe hatte übrigens insgesamt 2439 Stunden drauf (Normal-Modus), war also deutlich über 2000 Stunden - prima!

Blöderweise ist nach 5 Minuten Betrieb meine Xbox abgeraucht (ROD) - na toll, schon die nächste Baustelle...

Ich war überrascht wie "sauber" der Lampenwechsel funktioniert hat. Irgendwann war halt Tuck und der Beamer verweigert den Betrieb. Alte Lampe raus, neue rein - läuft wieder. Nix geplatzt/explodiert, irgendwann war einfach Ende Gelände.

Aber eine Sache stört mich EXTREM - der Geruch. Es roch bei meiner ersten Teststunde furchtbar nach verbranntem Plastik aus dem Beamer - ist das nach einem Lampenwechsel normal!?
v50special
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 08. Jun 2011, 09:11
Danke für die Rückmeldung.

Hat die Replace-Lamp"Diode eigentlich vorher schon was angezeigt, oder hat er sich einfach abgeschaltet und ab dann erst geblinkt?

Gruß,

v50special
totoro89
Stammgast
#13 erstellt: 08. Jun 2011, 11:17
Die hat schon vorher konstant geleuchtet - aber das hängt nur mit dem Stundenzähler zusammen. Wenn der im normalen Modus über 2000h bzw. im ECO-Modus über 3000h steht, leuchtet die Anzeige - wie gesagt ist dann aber noch nicht Schluss, meine Lampe lief noch knapp 500 Stunden über der regulären Zeit. Wenn die Anzeige blinkt und der Beamer die Klappe kurz nach dem Einschalten wieder zumacht, ist die Lampe endgültig flöten gegangen.
AND|one
Neuling
#14 erstellt: 05. Feb 2012, 21:42
hallo liebe beamer freunde,

leider ist für meinen Z-700 jetzt auch eine neue lampe fällig und ich bin mir nicht ganz sicher, wo ich die lampe am besten bestelle. momentan ist die lmp135 für den seit langem günstigsten preis hier zu finden, allerdings habe ich auch gesehen, dass ich bei einer bestellung aus den usa z.b. hier oder hier noch eine ganze menge sparen könnte. das wirft bei mir die fragen auf ob es:

1. eine original sanyo-lampe ist
2. der joyfay shop vertrauenswürdig ist
und 3. was für kosten noch evtl für den zoll dazukommen würden (von der mwst mal abgesehen)

hat jemand schon erfahrung mit diesem shop gemacht und evtl auch mit einer nicht original ersatzleuchte?
das von HK-waare die finger zu lassen sind ist mir durchaus bewusst, aber vll gibt es ja eine qualitativ gleichwertige alternative zum original. ausserdem würde es mich interessieren, ob zwischem der lmp114 und der lmp135 irgendein unterschied besteht, abgesehen vom preisunterschied. der sanyo-support meinte, das beide leuchten für meinen beamer geeignet sind.
James_Cameron
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 07. Feb 2012, 11:21
Wegen lumpigen 170€ für eine Lampe so einen Laden zu machen, um vielleicht ein paar Euros zu sparen ist einfach nur lächerlich.

Ich würde den Beamer wegschmeißen, dann sparst Du am meisten Geld.
Speed_Demon
Stammgast
#16 erstellt: 10. Jun 2012, 09:01
Eine Frage zur Sanyo-Lampe LMP135: Meint Ihr, zumindest beim Beamershop24 läuft man nicht Gefahr, eine Fälschung bekommen? Die Sanyo-Onlineshop-Seite lässt sich leider nicht öffnen (Fehlermeldung) :(.
Speed_Demon
Stammgast
#17 erstellt: 11. Jun 2012, 04:42
WIe gesagt würd ich gern möglichst bald bestellen... weiß jemand, ob beamershop24 Original liefert? Danke!
khonfused
Stammgast
#18 erstellt: 11. Jun 2012, 10:01
Hallo,

soll ich für Dich dort mal anrufen?

Gruss
Christian
sensor1
Inventar
#19 erstellt: 11. Jun 2012, 16:44
Hi

ich habe bei diesem Shop für meinen Samsung 600 eine Lampe bestellt die kam fast am nächsten Tag.

Klick

MfG sensor

Klick
Speed_Demon
Stammgast
#20 erstellt: 11. Jun 2012, 17:32
Hm, danke für die Info.

Was soll es bringen, bei beamershop24 direkt anzurufen? Ich habe mit Sanyo gesprochen und dort meinte man, sie hätten zumindest auf jeden Fall schon regelmässig bei Sanyo Lampen bestellt. Ich denke, das reicht mir als Sicherheit..
totoro89
Stammgast
#21 erstellt: 20. Jun 2012, 14:58
Meine vorletzte Lampe für den Z3000 war vom Beamershop und hielt gerade mal 700 Stunden. Aber so genau weiß man ja nie, wie lange eine Lampe hält...
Speed_Demon
Stammgast
#22 erstellt: 20. Jun 2012, 16:20
Shit - genau da hab ich bestellt und die Lampe ist bereits eingesetzt :(. War auch ne Panasonic, keine Sanyo wie angegeben. Bin ja mal gespannt, was das wird...
totoro89
Stammgast
#23 erstellt: 20. Jun 2012, 17:45
Vielleicht hast du mehr Glück... Hab mich echt geärgert damals. Meine jetzige ist von einem Amazon-Händler, hoffentlich hält die länger.
Speed_Demon
Stammgast
#24 erstellt: 20. Jun 2012, 17:49
danke ;). Ja gut, Amazon-Händler ist beamershop24 auch, da hab ich nämlich bestellt :D.
khonfused
Stammgast
#25 erstellt: 23. Jan 2013, 15:29
Hallo,

gestern ging bei meinem Z3000 die gelbe "lamp-replacement" Lampe an, nach 2089h.

Ich schaue jetzt einfach weiter, bis das Licht ausgeht, die Helligkeit auf der LW ist nämlich immer noch völlig ausreichend.

Spricht irgendetwas gegen diese Ersatzlampe?

Ersatzlampe Sanyo Z3000

Hat jemand von Euch schon mal eine Codalux-Lampe verwendet?

Gruss
Christian
Speed_Demon
Stammgast
#26 erstellt: 16. Jan 2018, 22:46
Leider ist mir meine Lampe für den Z3000 auch erneut kaputt gegangen... wenn ich mich recht erinnere, waren es bei weitem nicht 2000 Stunden (eher 1600 oder so).

Kann mir jemand eine Adresse nennen, bei der ich die Originallampe am Besten bestellen kann? Vielen Dank!
n5pdimi
Inventar
#27 erstellt: 18. Jan 2018, 09:29
@Speed_Demon: hast ne PM, will hier keinen Händler bewerben.
Speed_Demon
Stammgast
#28 erstellt: 16. Feb 2018, 21:08

totoro89 (Beitrag #21) schrieb:
Meine vorletzte Lampe für den Z3000 war vom Beamershop und hielt gerade mal 700 Stunden.

Für's Protokoll (vielleicht ganz interessant) - meine vom Beamershop hielt 1641 Stunden.
Nun habe ich bei einem von Sanyo zertifizierten Shop bestellt und die Lampe (Original LMP135) heute (16.02.2018) eingesetzt. Mal sehen, wie lang das Ding hält.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo PLV-Z1X Ersatzlampe
hifi_rückpro_fan am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  3 Beiträge
Sanyo PLV Z3000 Gelbstich
slooock am 30.10.2018  –  Letzte Antwort am 07.06.2020  –  35 Beiträge
Sanyo PLV-Z4000 Ersatzlampe
skfink am 30.09.2012  –  Letzte Antwort am 01.10.2012  –  7 Beiträge
Sanyo PLV-Z3000
marsi24 am 24.10.2019  –  Letzte Antwort am 31.10.2019  –  15 Beiträge
XBOX360 + SANYO Z3000 Darstellungsprobleme!
Silverdust am 23.10.2009  –  Letzte Antwort am 28.10.2009  –  7 Beiträge
Sanyo PLV-Z3000
tomcat99 am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  3 Beiträge
Epson TW5000 oder Sanyo Z3000
Kabauzer am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  57 Beiträge
Helligkeit Sanyo PLV Z3000
flateric1 am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  2 Beiträge
Sanyo PLV-Z700 oder Z3000
dolf am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  6 Beiträge
Trapezausgleich beim Sanyo z3000
mastafu am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 03.02.2009  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.702 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedSycura
  • Gesamtzahl an Themen1.483.294
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.204.177

Hersteller in diesem Thread Widget schließen