Wieviel ist ein Canon LV-7325 wert?

+A -A
Autor
Beitrag
Hako-bo
Neuling
#1 erstellt: 26. Okt 2004, 23:34
Hallo,

erstmal die Specs:
http://consumer.usa....yid=131&modelid=7397
und hier der Geizhals Link:
http://www.geizhals.at/deutschland/a5026.html

Den Preis von Geizhals kann man wohl nicht für voll nehmen. Das Gerät ist schon etwas älter und die Einträge in den Shops wohl nur leichen aus Zeiten wo solche Geräte noch unbezahlbar wahren. Oder irre ich da?

Was wäre ein LV-7325 mit 82 Betriebsstunden, Fernbedienung und Tasche wert?
Goon
Stammgast
#2 erstellt: 28. Okt 2004, 08:42
Screen Size 30.7"-43mm ??
da stimmt doch was nicht, oder les ich das falsch oder ist das ein beamer fuer's puppenhaus?

Contrast Ratio 250:1
das ist schon arg wenig. die farben sind dann halt richtig fies blass.

wie gross ist denn die kiste?
ich wuerde fuer das ding nicht mehr als 500 euro zahlen,
(vorsicht, das ist eine obere schranke, ich glaube nicht dass ich 500 euro zahlen wuerde)
aber da werden die meinungen weit auseinandergehen. daher will sich wohl auch niemand anmassen, so direkt auf deine frage zu antworten.


[Beitrag von Goon am 28. Okt 2004, 08:43 bearbeitet]
eox
Inventar
#3 erstellt: 28. Okt 2004, 17:14
da sprob bei dem beamer ist er ist nicht wirklich gut... für heimkino zumindest, aber für presentationen auch nicht das gelbe vom ei...
er ist bei geizhals nur so teuer weil er ein exot ist...er ist aber nicht wirklich gut, -> nicht mehr als 500eur würde ich auch nicht ausgeben und das ist auch schon viel.
Hako-bo
Neuling
#4 erstellt: 28. Okt 2004, 19:41
Ist 1:400 den soo viel Kontrastrreicher? Weil mehr wurde ja bei den LCDs nicht verbeseert oder?
gusman
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Okt 2004, 22:11
na dann sdhau mal bei www.cine4home.de was heutzutage mit LCD beamern an kontrast moeglich ist!!!

--> PT-AE 700 = 2000:1!
eox
Inventar
#6 erstellt: 28. Okt 2004, 22:12
ja das ist sehrviel mehr das sieht man auch wirklich.
Hako-bo
Neuling
#7 erstellt: 28. Okt 2004, 22:19
Naja der ist 16:9 (ich suche 4:3) und mehr als 1100€ kann und will ich nicht ausgeben

wie ist das denn mit den billigen DLPs? Sind die doppelkonturen und Regenbogen so schlimm? Acer PD112 ?!


[Beitrag von Hako-bo am 28. Okt 2004, 22:20 bearbeitet]
usul
Inventar
#8 erstellt: 28. Okt 2004, 22:22
Also wenn du einen 4:3 suchst, ist der wohl eher für Präsentationen. Da wäre vielleicht auch ein günstiger DLP-Projektor interessant. Vom Kontrast her ist der dann garantiert besser als 250:1 (hab aber keinen Überblick, was im Moment gerade aktuell ist)
Hako-bo
Neuling
#9 erstellt: 28. Okt 2004, 22:31
Nein, für video... allerdings auch ca 30% TV daher 4:3
usul
Inventar
#10 erstellt: 28. Okt 2004, 22:57
Also bei 30% TV würde ich ganz klar einen 16:9 Beamer kaufen.
Warum?
Wirklich ordentliche Qualität bei der es auf jeden Pixel ankommt, bekommst du eh nur von DVD. Und die sind so ziemlich alle 16:9.
Bei einem 4:3 Beamer verschwendest du eine Menge Zeilen, die nicht angezeigt werden, weil da dann schwarze Balken sind. Damit verschwendest du nicht nur Auflösung, sondern auch Lichtleistung.

4:3 können auch alle 16:9 Beamer darstellen, halt dann mit Balken links und rechts.
gusman
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Okt 2004, 23:23
also ich kann auch nur 16:9 empfehlen!

im endeffekt musst du dich entscheiden ob
du rechts und links bei TV mit 16:9
oder unten und oben streifen willst bei DVD mit 4:3
ICh finde oben und unten streifen schlechter, weil
das 4:3 bild auch breiter als hoch ist und damit von der
geringen hoehe noch weniger uebrig bleibt.
Ausserdem sind rechts und links streifen bei unserer Leinwand durch zoom einfacher auszugleichen.

Und noch was ganz anderes: Man kann sich an breite Koepfe sehr gut gewöhnen (gucke 4:3 meistens auch auf 16:9 gespreizt) und mir wird davon weder schlecht, noch hab ich angst vor dickeren waden bei fussballspielern8)

wie gesagt, 16:9!!!

und zum eigentlichen Topic:
der beamer stand bei uns an der schule:
der KONTRAST vom Canon ist total mies, es gehen blasse farben total verloren.

zu DLP:
der Regenbogeneffekt ist nicht so schlimm, natuerlich je nach Modell und Betrachter variierend... sollte man sich auf jeden fall vorführen lassen. Wenn du die Suchfunktion verwendest, findest du einige meinungen zu verschiedenen modellen...

Viel Glück!
::Gruß an Willi::
Goon
Stammgast
#12 erstellt: 29. Okt 2004, 09:54
was ich immer noch anfuegen muss, wenn es um 16:9 oder 4:3 geht: viele aktuelle spiele fuer den PC (und auch einige fuer konsolen) unterstuetzen echtes 16:9, also so dass das sichtbare bild sich aendert, ohne verzerrung. siehe dafuer auch:
http://www.tigerdave.com/wgl/
Hako-bo
Neuling
#13 erstellt: 29. Okt 2004, 10:01
Sorry aber ich brauche 4:3 der Anteil von 16:9 Filmen die ich konsumiere liegt unter 20% Wie sieht es denn mit dem Acer PD112 aus?

30% TV
20% 4:3 Filme
20% 16:9 Filme
20% Computer
10% Fotos

4:3 sollte die bessere Wahl sein


[Beitrag von Hako-bo am 29. Okt 2004, 10:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
canon LV-5110e
gebro am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 08.09.2005  –  2 Beiträge
Betriebsstunden anzeigen bei Canon LV-S3
Yves257 am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  2 Beiträge
grünes Bild bei Canon LV-X1 ...bitte um Hilfe!
TASE am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 01.01.2005  –  5 Beiträge
Canon Projektor
SnakeZZ am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  2 Beiträge
HILFE! CANON LV-S3 geht plötzlich nicht mehr AN.
am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  3 Beiträge
Canon XEED SX50
pcb36 am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  2 Beiträge
Optoma HD600X-LV Lautstärke
Andreas_72 am 31.08.2012  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  8 Beiträge
Optoma HD600x-LV
gerd3000 am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  2 Beiträge
Optoma HD600x-LV - Fragen & Erfahrungen
Patcheazy am 18.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2015  –  11 Beiträge
Panasonic PT-LC75E - wieviel noch Wert?
spot0915 am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.09.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedHejuma
  • Gesamtzahl an Themen1.466.833
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.895.009

Hersteller in diesem Thread Widget schließen