Wie stelle ich Pixelfehler am PT-AE 700 fest?

+A -A
Autor
Beitrag
Mr.Volt
Neuling
#1 erstellt: 06. Nov 2004, 11:39
Hallo, bin neu hier und habe mir einen Panasonic PT-AE 700 gekauft hat ein Super Bild obwohl ich Ihn nur mit einem S-VHS Kabel verbunden habe. Jetzt meine Frage wie stelle ich fest ob das Gerät Pixelfehler hat?
Choco
Stammgast
#2 erstellt: 06. Nov 2004, 12:27
Wenn ein Punkt auf dem Bild immer eine andere Farbe hat, als er eigentlich haben sollte.
Mr.Volt
Neuling
#3 erstellt: 06. Nov 2004, 13:16
Ok, ich habe aber gelesen das man sich die die Grundfarben anschauen muß, und ich weiß nicht wo man das macht.
mart_in
Stammgast
#4 erstellt: 06. Nov 2004, 13:30
hi!

dafür gibt es programme die die grundfarben anzeigen!
musst dazu deinen pc an den tv anschließen und das jeweilige program starten.

programme gibts im netz.
einfach mal mit "tft checker" googlen.

hast auch in der neuen zeitschrift "SFT" für 1.99€ ein program dabei.



oder du schaffst es deinen tv so zu konfigurieren, dass er ein einmal ein schwarzes und einmal ein weißes bild zeigt!

bei schwarz und weiß sieht man theoretisch alle pixelfehler!
bei anderen farben kannst du die fehler evtl deutlicher sehen.

wenn du bei den grundfarben einen pixelfehler gefunden hast, dann wische vorsichtig über den bildschirm, oft ist es nur staub oder dreck.
nimm dir aber für jede farbe viel zeit (ca. 1-2 minuten)!


wenn du nix im netz findest kann i dir auch ein programm per mail mal schicken. die sind nicht groß.
evtl gibts ja auch eine dvd oder cd?

pixeltest selber anfertigen?
theoretisch bräuchte mann nur eine cd mit verschiedenen bildern brennen die man sich dann per dvd-player anschaut!
klar, dass der gesamte tv ausgenutzt sein muß!
als farben benötigt man wie gesagt theoretisch nur ein bild mit je:

- schwarz
- weiß
und als ergänzung noch:
- rot
- gelb
- grün
- cyan
- mangenta




ich hoffe ich konnte helfen!

mfg
mart


[Beitrag von mart_in am 06. Nov 2004, 13:36 bearbeitet]
Mr.Volt
Neuling
#5 erstellt: 06. Nov 2004, 13:41
OK. hört sich schon mal gut an, werde mal versuchen so ein Programm zu finden, aber es handelt sich nicht um ein TV sondern um einen Beamer, müßte aber egal sein oder?
mart_in
Stammgast
#6 erstellt: 06. Nov 2004, 14:19
ja, ist egal!

achte nur darauf, dass du kein 4:3 oder ähnlich nimmst.
ich hab bei mir eine höhere auflösung am pc eingestellt, damit wirklich jedes pixel eine farbe zeigen muß!



mfg
mart
bukowsky
Inventar
#7 erstellt: 06. Nov 2004, 14:33
Hallo mart_in,
warum so viele? Rot, Grün und Blau sollten doch reichen?
Gibt von Nokia ein sehr gutes Monitor-Testprogramm.

Hier gibts das http://www.schlausinn.de/Ntest.exe


[Beitrag von bukowsky am 06. Nov 2004, 16:13 bearbeitet]
mart_in
Stammgast
#8 erstellt: 06. Nov 2004, 16:04
hi!


@bukowsky


die aufgelisteten farben waren nur zur ergänzung.
wie gesagt, bei weiß & schwarz sieht man ja theoretisch schon alles. bei RGB sieht man es dann noch besser und CM ist theoretisch überflüssig ... stimmt.

in dem TFTchecker waren die aufgelisteten farben dabei.
da wir aber eh nur rgb auf tv´s oder beamern darstellen hast du recht


ich könnte mir vorstellen, dass bei cyan & mangenta evtl pixelfehler eher auffallen und die farben deshalb dabei waren.
oder der programierer war einfach nur CMYK-geil


mfg
mart
Osur
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Nov 2004, 19:18
Versteh die Welt nicht mehr. Wenn du offensichtlich keine Pixelfehler am Bild sieht............warum in Gottes Namen suchst Du danach und willst welche finden ?
Das Bild ist doch ok, also was solls ?
bukowsky
Inventar
#10 erstellt: 06. Nov 2004, 21:36

Osur schrieb:
Versteh die Welt nicht mehr. Wenn du offensichtlich keine Pixelfehler am Bild sieht............warum in Gottes Namen suchst Du danach und willst welche finden ?
Das Bild ist doch ok, also was solls ?

weil man bestimmte Pixelfehler nicht oder nur sehr schlecht in einem normalen Bild erkennen könnte.
Osur
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 07. Nov 2004, 03:17
naja, im allgemeinen schaut man ja auch nur ,,normale" Filme auf einem Beamer und ,,missbraucht" ihn nicht als Pixelfehlersuchgerät
alex_funny
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Nov 2004, 14:53

Osur schrieb:
naja, im allgemeinen schaut man ja auch nur ,,normale" Filme auf einem Beamer und ,,missbraucht" ihn nicht als Pixelfehlersuchgerät


Danke das das mal einer sagt !!!

Hier gibst Leute die kaufen Teile, wo sie dann nur Fehler suchen
Goon
Stammgast
#13 erstellt: 07. Nov 2004, 16:14
...aber ihr verzeiht bukowsky doch vielleicht, wenn er sich den beamer gerade gekauft hat, dass er jetzt und nich in nem halben jahr erst etwaige pixelfehler bemerken möchte, oder?
Osur
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 07. Nov 2004, 16:51
Goon
Du tust ja grad so, als ob ein Beamer wenn man Ihm ,,nachweisen" kann das er am Anfang schon Pixelfehler hat, praktisch einen Virus in sich trägt der zur Folge hat das er schneller als normal von Pixelfehlern heimgesucht wird.
Selbst wenn er jetzt garkeine hätte, heisst das doch nicht das er in einem halben Jahr dann auch keine hat und wen er jetzt welche hat (die man aber im normalen Filmbetrieb nicht sieht wohlgemerkt) kann man auch nicht daraus schliessen das er in einem halben Jahr verhälnissmässig mehr Pixelfehler hat.
bukowsky
Inventar
#15 erstellt: 07. Nov 2004, 16:53
iisch abe gar keinen Beamer ...
Goon
Stammgast
#16 erstellt: 07. Nov 2004, 17:51

bukowsky schrieb:
iisch abe gar keinen Beamer ... :P


um mal quentin tarantino in from dusk till dawn zu zitieren als der tankwart schreit er habe niemanden gewarnt:
...darauf kommt's jetzt nicht mehr an

@ Osur
tu ich so? ich wollte eigentlich so tun, als ob ich die zahl der pixelfehler als relativ gleichbleibend einschätze. wenn man aber noch keinen pixelfehler gesehen hat und auch selten oder nie nen beamer in aktion und z.B. nur den dvdplayer angeschlossen hat so dass nie ein einfarbiges bild wie z.B. vom desktop zu sehen ist, dass man dann allein um seine pixelfehlerbefürchtungen loszuwerden vielleicht gerne mal weiß wie man gezielt danach schaut.
gusman
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 09. Nov 2004, 14:51


In meiner Vorlesung zu Bildverarbeitung sagte mein
Dozent einst:


Suchen sie erst gar nicht nach Fehlern im Bild,
ihr Auge verliebt sich sonst!


Und er hatte recht: seit ich meinen Pixelfehler am
TFT entdeckt habe, schaue ich nur noch da hin...
Und das leider nur mit traurigem gesicht...

Deshalb fangt gar nicht erst an zu suchen!

Fehler ziehen das Auge magisch an:

Wie ein Pickel auf der Nase, ein Unfall mit verletzten
oder ähnliches - man will nicht hinschauen, aber man muss!
derMasterBeamer
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 09. Nov 2004, 19:27
Hi Mr.Volt,
ich lebe zwar in Peking und ich weiss nicht ob's ankommt,
aber wenn Du mir Deine Adresse mitteilst, schicke ich Dir gerne ein wenig buntes Tesa, sozusagen prophylaktisch, um es auf die Leinwand zu kleben.

Oder wia mir Schwoaba sage dädet: Bäppa!

Dann hast Du, falls doch noch Pixel verschwinden, die Möglichkeit, diese mechanisch zu ersetzen.



Gruß
Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pixelfehler und helle Stelle beim Panasonic PT-AE 700
ww45rtz am 27.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  4 Beiträge
Panasonic PT AE 500E Pixelfehler ?
Headi70 am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 06.07.2009  –  3 Beiträge
Lüftergeräusch PT-AE 700
HALLO01 am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  14 Beiträge
PT-AE 700+Lampenlebendsdauer
JuergenII am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 11.07.2005  –  2 Beiträge
PT AE 700 am PC
Goon am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  4 Beiträge
PT AE 700 Einstellung
Neutz am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  5 Beiträge
Werkstatthandbuch PT-AE 700
Timbuktu09 am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2007  –  2 Beiträge
PT AE-700 Bildflackern?
eierlolle am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  27 Beiträge
einstellung pt ae 700
Mr.Beamer am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2005  –  8 Beiträge
Vertical Banding pt ae 700
paolito am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDomero212
  • Gesamtzahl an Themen1.467.213
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.901.344

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen