Zeitweise Flimmern mit JVC X7

+A -A
Autor
Beitrag
Foppa21
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Sep 2013, 11:17
Hallo,

mein X7 fängt in letzter Zeit an mitten im Film zu flimmern was recht nervig ist. Das ganze ist nicht immer der Fall und geht auch in einem Film wieder weg um dann evtl. später wieder aufzutreten. Auch habe ich das Gefühl, dass die Lampe einiges an Licht verloren hat, was aber noch zu verkraften wäre..:)

Kann das Flimmern mit der generellen Abnutzung der Lampe zu tun haben?!?!

Gruß,
Foppa
trancemeister
Inventar
#2 erstellt: 06. Sep 2013, 11:26
Ganzflächig oder nur in Bildbereichen?
Foppa21
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Sep 2013, 12:03
ich würde mal sagen das komplette Bild...
trancemeister
Inventar
#4 erstellt: 06. Sep 2013, 12:08
Hmmmm...dann wirds vermutlich nicht der legendäre Fehler mit der schmuddeligen Anode sein. Kannst trotzdem mal 2-3 Filme im höheren Lampenmodus fahren.
Bei ganzflächigen Problemen kann es zum Beispiel eine Brummschleife sein. Irgendein neues Gerät mit SchuKo-Stecker (AV-Receiver etc?) in Betrieb genommen?
Irgendwelche neuen Kabelverbindungen gesteckt bevor das Problem anlag?


[Beitrag von trancemeister am 06. Sep 2013, 12:09 bearbeitet]
DasDing)
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 06. Sep 2013, 12:29
wieviel stdt hast du denn aktuell auf der lampe?? kann auch sehr gut sein, das sich deine lampe verabschieden will.
Amokhahn
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Sep 2013, 12:52
fahre den X7 mal für 10h im hohen Lampenmodus und gehe dann wieder zu Eco zurück. Dann sind sich die Ablagerungen in der Lampe verbrannt und das Flimmern sollte weg sein.
Foppa21
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Sep 2013, 13:38
@trancemeister...eigentlich nicht. Ich hab nur einen BluRay mit HTPC getauscht aber sonst alles beim alten.

@DasDing..Stunden müsste ich schauen. Sind aber bestimmt schon ein paar..:)

ich werd das Gerät mal in hohen Lampenmodus laufen lassen. Irgendwo hab ich nur gelesen, dass das Flimmern in der Regel auch ein Anzeichen wäre, dass sich die Lampe bald verabschieden würde. Zumal ich ja auch der Meinung bin, dass die Lampe deutlich dunkler geworden ist. Das Flimmern ist im übrigen auch nicht immer vorhanden...

gruß,
Foppa
Foppa21
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Sep 2013, 20:23
so, es sind aktuell 1474 Stunden. Sollte ja eigentlich noch nicht so viel sein oder?

Beamer hab ich jetzt mal im HighModus laufen...
*Maxe*
Gesperrt
#9 erstellt: 06. Sep 2013, 20:33
Naja, ganz ehrlich...Du würdest eher zu den relativ Wenigen gehören,die bei der Stundenzahl keine Probleme mit der Lampe hätten...

Ich möchte Dir empfehlen, umgehend mit dem JVC Service in Kontakt zu treten, und um Austausch zu bitten. Sicherlich berappelt sich die Lampe wieder, aber das ist der erste Anfang vom Ende. Das geht eine Weile gut, dann flackerts wieder. Und allzu hell dürfte sie nun auch nicht mehr sein.

Die JVC UHPs brauchen Vollgas von der ersten Stunde an, dann bleiben sie recht lange bei der Stange. Aber ab 500 Stunden verliert man schon ein Drittel der Helligkeit.
Foppa21
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Sep 2013, 21:21
Ei dann werd ich mich mal darum kümmern. Den Austausch kann man doch eigentlich selber machen oder?!

Gruß,
Foppa
DasDing)
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 06. Sep 2013, 21:33
ja, der lampenwechsel geht ganz einfach. du machst hintem am gerät die kleine schraube am deckel ab, und löst innen 2 schrauben. lampenkäftig herausziehen, neue einsetzen, festschrauben, fertig.

steht auch nochmal mit bildern in der bda.
Foppa21
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Sep 2013, 21:42
Okay
Lampe ist bestellt:)
frenzsa
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 22. Jun 2017, 18:47
Hast du den Beamer noch?
Ist das flimmern nochmal aufgetreten?
Foppa21
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 23. Jun 2017, 08:47
Beamer hab ich noch. Ich hab mir eine neue Lampe gekauft und eingebaut.
Passt soweit jetzt...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schärfeunterschied 2D/3D beim JVC X7
Foppa21 am 21.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.01.2011  –  6 Beiträge
JVC-DILAs: 3D JVC DLA-X3, X7, X9 series - 2010
Nudgiator am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2019  –  5467 Beiträge
Alternative zu 3D Doppelprojektion mit JVC-DLA X7
christian-x7 am 28.10.2017  –  Letzte Antwort am 28.10.2017  –  9 Beiträge
infocus sp4805, ntsc flimmern
mancubit am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  2 Beiträge
Acer H5350 - Flimmern
Yves257 am 29.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  3 Beiträge
HC3000 - Flimmern und Resonanzgeräusche?
Berserkertom am 27.07.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  5 Beiträge
Flimmern bei TV
saninat am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.06.2006  –  20 Beiträge
Bild zeitweise unscharf!
joe999 am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  6 Beiträge
Flimmern bei Sanyo Z3, HILFE!!!
ferrari12 am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  4 Beiträge
Flimmern über Computer bei TX200
Galix am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  22 Beiträge

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.352 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedJamieBay
  • Gesamtzahl an Themen1.449.626
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.584.122

Top Hersteller Widget schließen

    Derzeit sind leider keine Daten verfügbar.