Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Softwareupdate für EPSON EH TW 7200, 9200 & 9200W

+A -A
Autor
Beitrag
Humm67
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 06. Sep 2014, 23:55
wenn ich das richtig sehe, ist hier im forum noch kein hinweis auf ein zukünftiges sw update von epson für obige modelle.

dieses sw update wird laut aktueller info von epson am folgenden montag - ohne gewähr - auf der epson seite angeboten und kann vom anwender über einen usb stick eingespielt werden.

laut epson hat diese sw eine überarbeitete und somit auch verbessere "super resolution" funktion zur folge..

die sw ist nur für obige modelle geeignet. weitere geräte / vorgänger werden diese sw nicht nutzen können.

gruss


[Beitrag von Humm67 am 06. Sep 2014, 23:56 bearbeitet]
ANDY_Cres
Inventar
#2 erstellt: 07. Sep 2014, 02:05
Nabend,

bei dem auf der Messe (extra Kinoraum) vorgeführten 9200er war das bereits zu begutachten.
Und das Ergebnis kann sich wirklich im positiven Sinne sehen lassen.
Diese zusätzliche Art "RC" (ähnlich Sony vermutlich) ist mit der Superresolution Funktion verheiratet.
Im Film Robocop der vom Bild her sehr gut ist, konnte man bis Stufe 4 locker gehen.

Hier wird also nicht nur "angeschärft", sondern zusätzlich intelligent der Kontrast und auch das Gamma an den entspr. Stellen verändert.
Negative Artefakte waren so nicht zu erkennen (bei dem Film).

ANDY
Surroundman
Inventar
#3 erstellt: 07. Sep 2014, 07:01
wärend die Superresolution sich hauptsächlich um die Kanten kümmert und somit den Schärfeeindruck vergrößert, kümmert sich das neue Feature "Detailenhancement" um die Texturen.
Heinz,2,3
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Sep 2014, 10:01
Das hört sich ja Klasse an ! Hut ab , das Epson bemüht ist die Modelle Weiter zu entwickeln. Das gibt es in dieser form bei anderen Herstellern kaum noch. Daran zeigt sich aber auch, das Epson einen richtig Leistungsfähigen Chip verbaut hat, wenn noch Platz für solch Rechenaufwendige Bildverbesserer ist. Ich werde mir das Update mal drauf spielen und dann berichten.
annaundflo
Stammgast
#5 erstellt: 07. Sep 2014, 22:11
Werde ich ausprobieren, aber klingt mit darbee überflüssig...
FernseherKaputt
Stammgast
#6 erstellt: 07. Sep 2014, 23:26
na, die Unterschiede würde ich aber mal gerne sehen. Ihr müsst mal Eindrücke oder Bilder posten..

Hatte mir damals den 9200er angeschaut, aber igendwie hatte ich das Gefühl, das dem Projektor so etwas wie die RC von Sony in der einen oder anderen Szene gut getan hätte. Die bisherige SR von Epson kommt ja nicht wirklich an die RC von Sony ran.
--Torben--
Inventar
#7 erstellt: 07. Sep 2014, 23:39

annaundflo (Beitrag #5) schrieb:
Werde ich ausprobieren, aber klingt mit darbee überflüssig...

Oder der Darbee wird dann überflüssig!
AceStarOne
Stammgast
#8 erstellt: 08. Sep 2014, 08:26
Hallo zusammen, was ich mir nicht so recht vorstellen kann ist es das man das Update nur mit einem USB Stick durchführen kann. Bislang wurde wohl immer ein PC/Notebook benötigt welcher mittels USB Kabel verbunden wurde. Aber lassen wir uns mal überraschen.
moncheeba
Inventar
#9 erstellt: 08. Sep 2014, 08:45
Hat's denn noch niemand ausprobiert?
Mensch ihr seid ja lahm 😉
Da werden die Epson mit ner RC nachgerüstet und niemand testet es.
Bin mal auf ne Händlersichtung im Vergleixh mit Sony HW40/55 gespannt, ob es da noch große Schärfeunterschiede gibt
AceStarOne
Stammgast
#10 erstellt: 08. Sep 2014, 08:53
Ist das 1.03 Update das Update welches diese Funktion beinhalten soll? Ich glaube die Version gab es schon länger. Hab auch gerade nochmal nachgesehen, der TW-9200 hat keinen USB A Port nur einen USB B Port, somit dürfte ein USB Stick nicht funktionieren.


[Beitrag von AceStarOne am 08. Sep 2014, 08:54 bearbeitet]
deckard2k7
Inventar
#11 erstellt: 08. Sep 2014, 09:14
Das Update ist noch nicht verfügbar. Die 1.03 ist älter.

Edit: Tag halb rum, Update noch nicht da


[Beitrag von deckard2k7 am 08. Sep 2014, 12:17 bearbeitet]
AceStarOne
Stammgast
#12 erstellt: 08. Sep 2014, 12:23
Humm67 hat ja geschrieben "ohne Gewähr". Von daher müssen wir mal schauen ob es überhaupt heute ein Update gibt.
Heinz,2,3
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 08. Sep 2014, 15:52

Die 1.03 ist älter.


??? ich finde nur die 1.02 vom 12.05.2014. Wo soll es denn die 1.03 geben ? Bitte mal ein Link !
deckard2k7
Inventar
#14 erstellt: 08. Sep 2014, 15:54
FernseherKaputt
Stammgast
#15 erstellt: 08. Sep 2014, 17:02

deckard2k7 (Beitrag #11) schrieb:

Edit: Tag halb rum, Update noch nicht da

Heinz,2,3
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 08. Sep 2014, 17:26
Danke für den Link !
deckard2k7
Inventar
#17 erstellt: 09. Sep 2014, 09:38
Vielleicht meinen die auch die Version 1.03. Diese ist heute auch im Bereich Produkte aufgetaucht. Vorher war diese nur im Bereich Service/Support zu finden. V1.03 hat aber keine sichtbaren Verbesserungen gebracht, auch keine vereinfachte Konvergenz-Einstellung. Warten wir mal ab.


[Beitrag von deckard2k7 am 09. Sep 2014, 09:39 bearbeitet]
Humm67
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 09. Sep 2014, 11:01
das update wird nach heutiger rücksprache mit epson am donnerstag veröffentlicht.


[Beitrag von Humm67 am 09. Sep 2014, 11:01 bearbeitet]
Choco
Stammgast
#19 erstellt: 09. Sep 2014, 12:30
Danke für den Hinweis.

Jetzt brauch ich nicht mehr jede Stunde auf der Epson Seite schauen, ob das Update schon bereit steht
deckard2k7
Inventar
#20 erstellt: 09. Sep 2014, 12:49
Wir können aber Wetten abschließen ob es tatsächlich am Donnerstag kommt
Choco
Stammgast
#21 erstellt: 09. Sep 2014, 16:03
https://www.epson.de...nunits/support/12416

Das hier ist schon mal der offizielle Link von der Deutschen Support Seite.
deckard2k7
Inventar
#22 erstellt: 09. Sep 2014, 16:06
Du guckst ja doch noch jede Stunde
AceStarOne
Stammgast
#23 erstellt: 10. Sep 2014, 08:29
Ich glaube das Update ist da .

Kann es leider erst heute Abend testen.
deckard2k7
Inventar
#24 erstellt: 10. Sep 2014, 09:13
Kleiner als die Updates davor und ohne Releasenotes. Ich werde mal heute Abend testen.
AceStarOne
Stammgast
#25 erstellt: 10. Sep 2014, 09:15
Stimmt, ist wirklich kleiner, die Versions-Nummer müsste gemäß Dateibezeichnung 1.10 sein.
biggreen
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 10. Sep 2014, 09:16
Habe das update drauf. V110. Leider kann ich keine Veränderung der SR feststellen. Auf dem ersten Blick sieht alles aus wie bisher, auch der Rest.
deckard2k7
Inventar
#27 erstellt: 10. Sep 2014, 09:18
Das Detail Enhancement Feature läuft im Hintergrund im Bereich der SR. Es wird nicht angezeigt. Zu dem Thema kannst du dir das Video IFA2014 Teil 1 von GrobiTV angucken. Dort sprechen sie darüber.
AceStarOne
Stammgast
#28 erstellt: 10. Sep 2014, 09:37
Mal eine allgemeine Frage zum Firmware Update. Bleiben die Settings vom Projektor bestehen, also z. B. die Farbkalibrierung oder muss man sich die Werte vorab notieren?
deckard2k7
Inventar
#29 erstellt: 10. Sep 2014, 09:41
bei den letzten Updates sind sie geblieben. Aber du kannst diese doch auch Speichern und dann als presets immer wieder laden.
AceStarOne
Stammgast
#30 erstellt: 10. Sep 2014, 09:53
@deckard2k7: Vielen Dank für die Information. Ich habe die Einstellungen unter den Presets gespeichert. Wenn diese erhalten bleiben ist alles in Ordnung.
Surroundman
Inventar
#31 erstellt: 10. Sep 2014, 11:42
ich habe gerade das Demogerät mit dem Update versehen. Wie hier schon an anderer Stelle gesagt wurde ist das "Detail Enhancement" ein Teil der Superresoulution und wurde dort integriert, es entstand kein neuer Menüpunkt. Es wirkt auf die Texturen ein und nicht nur auf die Kanten.

Der Effekt ist sehr deutlich zu erkennen, die Texturen wirken sichtbar schärfer und detailreicher. Der früher deutliche Unterschied zum HW55 (Epson war in der Darstellung weicher) ist m.E. damit aufgehoben und die Geräte sind sich in diesem Punkt ab sofort ebenbürtig.
deckard2k7
Inventar
#32 erstellt: 10. Sep 2014, 11:45
Welche Einstellung ist denn bei Blu-Ray als Quelle zu empfehlen ohne das evtl. Störungen auftreten? Die Skala geht ja von 0-5. Es wurde etwas von einer Verbesserung im Bereich Konvergenz Korrektur gesagt. Ist die Einstellung jetzt konfortabler zu handhaben?

Danke
Bastifra
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 10. Sep 2014, 11:50
Wie genau funktioniert das Update denn jetzt? Wäre schön wenn jemand kurz Stichpunkartig den Ablauf beschreiben könnte...

Danke!
deckard2k7
Inventar
#34 erstellt: 10. Sep 2014, 11:52
Eine Anleitung als PDF ist in dem Zip File enthalten. Besser beschreiben kann man das ganze nicht wirklich.
Sparky_OL
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 10. Sep 2014, 12:12

Surroundman (Beitrag #31) schrieb:
ich habe gerade das Demogerät mit dem Update versehen. Wie hier schon an anderer Stelle gesagt wurde ist das "Detail Enhancement" ein Teil der Superresoulution und wurde dort integriert, es entstand kein neuer Menüpunkt. Es wirkt auf die Texturen ein und nicht nur auf die Kanten.

Der Effekt ist sehr deutlich zu erkennen, die Texturen wirken sichtbar schärfer und detailreicher. Der früher deutliche Unterschied zum HW55 (Epson war in der Darstellung weicher) ist m.E. damit aufgehoben und die Geräte sind sich in diesem Punkt ab sofort ebenbürtig.


Hallo Oliver,

ich gehe mal davon aus, dass Du dich auf einen TW-9200 beziehst?
Wie sieht es mit dem TW-7200 aus, hast Du die Möglichkeit auch den zu testen?
Mich würde interessieren, ob Epson beim TW-7200 auch eine Zwischenbildberechnung einführt, der Chip soll es wohl können.

Gruß Sparky
Surroundman
Inventar
#36 erstellt: 10. Sep 2014, 12:40
hinsichtlich der Superresolution haben sich 7200 und 9200 bisher nicht unterschieden und das tun sie auch nach dem Update nicht. Eine Zwischenbildberechnung beim TW7200 ist allerdings auch nachdem Update nicht verfügbar.
Choco
Stammgast
#37 erstellt: 10. Sep 2014, 13:37
Warum sollte Epson das machen.

Das ist der Hauptgrund, warum der 9200 wesentlich mehr kostet.
Sparky_OL
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 10. Sep 2014, 16:13
Als Gegenpol zum Sony HW-40, der ja in einer ähnlichen Preiskategorie spielt.
Knapp unterhalb gibt es ja jetzt den TW6600(W), der, nicht nur preislich, auch nicht so weit weg ist und wegen WHDMI sicherlich interessanter anzubieten ist.

Gruß Sparky
Coon630
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 10. Sep 2014, 16:18
Epson ist doch jetzt gut aufgestellt, deswegen werden die bestimmt nichts an der Ausstattung oder Preis ändern.


[Beitrag von Coon630 am 10. Sep 2014, 16:19 bearbeitet]
Choco
Stammgast
#40 erstellt: 10. Sep 2014, 17:19
Würde sich jeder verarscht fühlen, der einen 9200er gekauft hat.

Epson würde mit so einer Aktion die eigenen Kunden verärgern
Choco
Stammgast
#41 erstellt: 10. Sep 2014, 18:37
Hab jetzt auch gerade aufgespielt und kurz getestet.

Der Effekt ist deutlich, wenn man an die Superresolution
Einstellung verändert.

Eine Changelog Datei wäre aber schon auch Hilfreich von Epson.

Wer sich das Update aufspielt, ohne hier zufällig die Info gelesen zu haben, der kommt da so schnell nicht drauf, dass dieser Punkt verändert wurde.
mckracken
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 10. Sep 2014, 20:05
ich will das auch für meinen 6100er!!!
FernseherKaputt
Stammgast
#43 erstellt: 10. Sep 2014, 20:14

Choco (Beitrag #41) schrieb:
Hab jetzt auch gerade aufgespielt und kurz getestet.

Der Effekt ist deutlich, wenn man an die Superresolution
Einstellung verändert.


ich habe das Video von Grobi gesehen: Das neue 6600er-Modell hat eine SR von 0 - 5 und eine zusätzliche Detailanhebung von 0 - 100. Das Update für den TW7200/9200(w) bewirkt also, dass diese Detailanhebung mit in die 5 Stufen der SuperResolution integriert wurde.

Nun aber Frage aus reinem Interesse: wie stark wirkt sich die neue SR beim 9200er auf das Bild aus und ab welcher Stufe treten Artefakte oder starkes Rauschen auf? Beim Sony weiß ich ja, dass man nicht übertreiben sollte mit der RC, wie sieht es bei dem Epson aus?
Heinz,2,3
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 10. Sep 2014, 20:28
Kann mir mal jemand eine detailirte Anleitung geben ? Mein Mac mini erkennt den Epson nicht !


[Beitrag von Heinz,2,3 am 10. Sep 2014, 20:33 bearbeitet]
--Torben--
Inventar
#45 erstellt: 10. Sep 2014, 20:36

Choco (Beitrag #37) schrieb:
Warum sollte Epson das machen.

Das ist der Hauptgrund, warum der 9200 wesentlich mehr kostet.

Schwarzwert nicht vergessen
Bohne02
Stammgast
#46 erstellt: 10. Sep 2014, 22:06
@Bastifra

1.Firmware herunterladen von der Epson Seite
2.entpacke die EPSONPJ_t3110.bin
3.TW9200 AUS und Netzstecker ziehen
4. USB Port am Projektor mit USB des PC verbinden
5. Power Schalter gedrückt halten und Netzstecker reinstecken
6. auf dem PC sollte jetzt ein USB Laufwerk angezeigt werden (Leds am Projektor leuchten alle 3 )
7. die EPSONPJ_t3110.bin auf das Laufwerk kopieren
8. USB Kabel abziehen vom PC ( aber erst nachdem der Kopiervorgang beendet ist ) oder "Sicher entfernen"
9. Leds sollten dann kurz darauf blinken das Update startet und der Projektor schaltet sich danach AUS

Ich hab eine Win7 PE Live Umgebung gestartet und das Update gemacht. Win8.1 hatte zwar das Laufwerk angezeigt aber es war nicht beschreibbar.


[Beitrag von Bohne02 am 10. Sep 2014, 22:08 bearbeitet]
annaundflo
Stammgast
#47 erstellt: 10. Sep 2014, 22:23
Hab das Update gemacht. Und der Blu-ray "der Diktator" dann angeschaut.

Super Resolution auf 3. (wie vorher)
Darbee 45%

Einfach TOLL! Und sehr scharf!

ps: schon auf dem Menü von meinem Panasonic Blu-rayspieler konnte ich ein Unterschied mit vorher erkennen.
ps2: ich hatte einen SONY HW50 vorher, und hatte immer RC aus, da es zuviel Geräusch generiert hatte, hier nichts vergleichbares aber trotzdem eindeutig "schärfer...".


[Beitrag von annaundflo am 10. Sep 2014, 22:42 bearbeitet]
schax74
Stammgast
#48 erstellt: 10. Sep 2014, 22:23
ich hatte die Erwartungen mal nicht zu hoch gesetzt...aber ich bin wirklich positiv überrascht!

Kein Vergleich zur bisherigen SR!
Fernfuchs
Schaut ab und zu mal vorbei
#49 erstellt: 10. Sep 2014, 22:42
Ich habe mich eben auch getraut
Hat mit Windows 7 Home Premium völlig problemlos geklappt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Knackscharfes Bild.
annaundflo
Stammgast
#50 erstellt: 10. Sep 2014, 22:47
Ich finde aber schade, dass man nicht mit vorher vergleichen kann. Nur von Errinnerung...

Bevor jemand noch dieses Update macht: bitte noch ein Foto machen mit SR auf 3. Und dann noch ein FOTO machen NACH dem Update. Und bitte hier posten!

Es wäre nett, wenn man diese zusätlicher Schärferegler unabhängig von altem Super Resolution steuern könnte...
Heinz,2,3
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 11. Sep 2014, 19:16
Ich bin nun doch kurzerhand zu meinem Händler (Winnings) gefahren und habe mir das Update draufspielen Lassen. Danke nochmal an Kai ! Neu ist der Menüpunkt in dem man Vertikale und Hozizontale Linien "bearbeiten" kann. Man kann dort noch einiges Rausholen ! Also nicht nur die Superresolution wurde verändert.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Epson TW 9200/9200W/7200/5200
schurl2k am 05.09.2013  –  Letzte Antwort am 20.08.2019  –  4465 Beiträge
EPSON TW 9200W Fehler nach Transport
senioruser am 01.01.2017  –  Letzte Antwort am 03.01.2017  –  4 Beiträge
Epson EH TW 9200 Lens Shift Problem
Niiggii am 22.08.2016  –  Letzte Antwort am 11.09.2016  –  3 Beiträge
Epson EH-TW 9200 - Ist das Staub?
badidea am 20.03.2018  –  Letzte Antwort am 22.03.2018  –  3 Beiträge
Optimale Bildeinstellung Epson TW 7200
udo330 am 13.10.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2015  –  3 Beiträge
Epson EH TW 5900
Digitangel am 14.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2017  –  227 Beiträge
EPSON eh-tw 3500
bensuri am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  7 Beiträge
Epson EH TW 7400
Basso6 am 15.11.2018  –  Letzte Antwort am 19.02.2019  –  25 Beiträge
Test Epson EH TW 9100/9200 bei Heimkino-Partner Frankfurt
steffel333 am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.06.2015  –  35 Beiträge
Epson EH TW 6000
renemrotzek am 03.10.2013  –  Letzte Antwort am 04.10.2013  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.301 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedComputerschmied
  • Gesamtzahl an Themen1.447.816
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.549.765

Hersteller in diesem Thread Widget schließen