Optoma HD200X - hängt im Burn-In Modus fest.

+A -A
Autor
Beitrag
jp.x
Stammgast
#1 erstellt: 20. Jul 2015, 21:25
Hi,
nachdem mein 200X viele weiße und/oder rote Punkte (Staub?!) bei dunklem Bild anzeigt habe ich ein wenig Google bemüht...
Dort stand man solle ins Service Menü und den Burn-In Modus anschalten (ich find die bekloppte Seite nicht mehr!). Gelesen, getan, trotz keiner Ahnung.
Resultat ist, dass der Projektor konstant an ist und "bläst", er wechselt keine Farben oder ähnliches.
Hab ihn auch schon über Nacht 12 Std ausgesteckt, sobald ich ihn wieder an den Strom anschliesse geht er zurück in den Burn-in Mode, ich kann es nicht beenden. Gestern lief er von 8am bis Mitternacht, keine Änderung...

Tja, das kommt vom rumspielen in Einstellungen die man nicht bedienen sollte.
Aber wie komme ich da raus? Danke!
George_Lucas
Inventar
#2 erstellt: 20. Jul 2015, 22:50
Ich habe mal für Dich das Service-Manual verlinkt.
Auf Seite 34 sollte Dir geholfen werden.
Viel Erfolg!


[Beitrag von George_Lucas am 20. Jul 2015, 22:52 bearbeitet]
Jogitronic
Inventar
#3 erstellt: 20. Jul 2015, 23:00

er wechselt keine Farben oder ähnliches.




Irgendwie werde ich aus der Beschreibung nicht schlau

Hast Du kein Bild ?

Hast Du ein normales Bild ? Wenn ja, kannst Du den Servicemode aufrufen ?

Was soll der Burn-in-Modus sein ?
Ich kenne nur einen gesonderten High-Modus für den Lüfter, falls man den Beamer in höher gelegenen Regionen betreibt.
jp.x
Stammgast
#4 erstellt: 21. Jul 2015, 22:57

George_Lucas (Beitrag #2) schrieb:
Ich habe mal für Dich das Service-Manual verlinkt.
Auf Seite 34 sollte Dir geholfen werden.
Viel Erfolg!
:prost

Danke, leider ist das doch nicht hilfreich, das Service Manual hab ich auch schon.
Da steht ja nur wie der Modus angeht:
Press power > left > left > up to get into service mode 1
Choose Burn-In Test > enter
Lamp On
Press right key to adjust the time (50)
Lamp Off
Press right key to adjust the time (10)
Set burn in cycle
Press right key to adjust the cycle
After setting up the time, choose ''Get into Burn-In Mode'' and hit enter
...und da bin ich ja schon.
Es steht aber nicht da wie der Modus wieder AUS geht, und genau das ist ja mein Problem :(
Extremstubenhocker (Beitrag #3) schrieb:

er wechselt keine Farben oder ähnliches.




Irgendwie werde ich aus der Beschreibung nicht schlau
Ok, dann führe ich das nochmal etwas mehr aus


Extremstubenhocker (Beitrag #3) schrieb:
Hast Du kein Bild ?
Doch, das normale blaue Fullscreen Bild.


Extremstubenhocker (Beitrag #3) schrieb:
Hast Du ein normales Bild ? Wenn ja, kannst Du den Servicemode aufrufen ?
Ja, Service Modus habe ich per Off/Links/Links/Hoch eingeschaltet....


Extremstubenhocker (Beitrag #3) schrieb:
Was soll der Burn-in-Modus sein ?
Ich kenne nur einen gesonderten High-Modus für den Lüfter, falls man den Beamer in höher gelegenen Regionen betreibt.
...und dort den Burn-In Modus angeschaltet (siehe Service Manual oben).
jp.x
Stammgast
#5 erstellt: 21. Jul 2015, 23:10
So, nach knapp 24h vom Strom getrennt habe ich den Projektor eben nochmal eingesteckt.
Blaues Bild kam, ich drücke Menü, das normale Menü kommt - ich bin happy.
30 Sekunden später geht das Menü weg, er fängt an zu "blasen" (Lüfter) und reagiert auf keine Tasten der FB noch am Gerät.
Genau so wie nach dem ersten einschalten des Burn-in Mode.
Es hilft nur ihn komplett vom Strom zu trennen.
Jogitronic
Inventar
#6 erstellt: 21. Jul 2015, 23:29
In der BDA steht ja "After repairing each unit, a Run-in test is necessary", das bedeutet erforderlich.
Aus der Nummer kommst du nicht mehr raus, schalt das Ding an und lass diese Testzyklen einfach durchlaufen
jp.x
Stammgast
#7 erstellt: 21. Jul 2015, 23:53

Extremstubenhocker (Beitrag #6) schrieb:
In der BDA steht ja "After repairing each unit, a Run-in test is necessary", das bedeutet erforderlich.
Aus der Nummer kommst du nicht mehr raus, schalt das Ding an und lass diese Testzyklen einfach durchlaufen :)

Frage ist nur wie lange... Der lief ja schon "ewig"
jp.x
Stammgast
#8 erstellt: 23. Jul 2015, 19:12
So, nach 48h immer noch keine Reaktion des Projektors.... Denke um eine Reparatur komme ich wohl nicht mehr herum.
jp.x
Stammgast
#9 erstellt: 01. Aug 2015, 21:15
Kennt jemand einen empfehlenswerten Reparateur/Händler?
Ich hatte 2 gefunden, angeschrieben, nix zurück gehört...
conferio
Inventar
#10 erstellt: 02. Aug 2015, 14:54
Normalerweise hat ein Beamer einen Reset Punkt auf dem Mainboard...zu finden im Service Manual?
Louis-De-Funès
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 02. Aug 2015, 17:22
Im Service Manual steht nichts über einen Resetpunkt am Mainboard.

Mir ist das bei meinen Infocus auch schon mal pasiert, das ich ausversehen den Burn In Mode eingeschaltet hatte. Das was bei mir geholfen hatte, war alle Tasten wie wild auf der FB zu drücken.

Beim Burn IN Mode werden aber verschiedene Farbe abwechselnd auf die LW Projiziert und nicht nur Blau!


Optoma Service Center
MC&S Medical Care & Support GmbH
Tel: +49 2173 39989-24
Heinrich-von-Stephan-Straße 15
40764 Langenfeld
Deutschland


Da mal angerufen und den Fall geschildert?


[Beitrag von Louis-De-Funès am 02. Aug 2015, 17:25 bearbeitet]
sternblink
Inventar
#12 erstellt: 03. Aug 2015, 11:33
Hallo,
meines Wissen ist MC&S immer noch der offizielle Optoma Servicepartner in Deutschland. Da würde ich das Gerät mal hinschicken. Wenn die nicht das Know-How haben, den wieder fit zu bekommen, wer dann.

Dort könnntest du den auch gleich reinigen lassen. Kleine, weisse Pixel im Schwarzbild können auch durch defekte Micro-Spiegel hervorgerufen werden. Das sollte ebenfalls geprüft werden. Einige Hersteller geben 5 Jahre Garantie auf den DMD. Ich weis aber nicht, ob das bei Optoma auch zutrifft. Zudem ist der HD200X ja schon ein paar Jährchen alt.
cu,
Volkmar
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Optoma HD200X tatsächliche Lebensdauer?
dididark am 19.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  4 Beiträge
Optoma HD200x Bildeinstellungen
kerbi am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  10 Beiträge
Optoma HD200x Bildprobleme
sberwanger am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.08.2011  –  7 Beiträge
Optoma HD200x und 120HZ ?
Huminator am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  4 Beiträge
Probleme mit Optoma HD200X
walkerk am 24.05.2012  –  Letzte Antwort am 15.09.2012  –  7 Beiträge
Optoma HD20 / HD200X flackern / flicker
derron am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  4 Beiträge
Optoma HD200X vs. Acer H5360
lena.pistole am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  16 Beiträge
Bitte um Kaufberatung Optoma HD200X
robertternes am 24.06.2010  –  Letzte Antwort am 27.06.2010  –  5 Beiträge
BenQ W1000 oder Optoma HD200X
gary123 am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  21 Beiträge
Optoma HD200X vs. Epson TW700
v4der am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.508 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedwastra
  • Gesamtzahl an Themen1.449.917
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.588.650

Hersteller in diesem Thread Widget schließen