Neuer Epson Beamer: Home Cinema 4000 in den USA verfügbar

+A -A
Autor
Beitrag
Foonso
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Jun 2017, 14:35
Grüße an alle,

seit heute ist ein neues Epson Modell in den USA verfügbar. Laut Pressemeldung auch direkt bestellbar.

Quelle:
http://www.prnewswire.com/news-releases/430788993.html

Vor allem interssant finde ich die Meldung, dass angeblich 100% DCI-P3 Farbraum erreicht wird:
L*a*b* Ultra Wide Color Gamut – Offers 100 percent coverage of the DCI-P3 color space, the digital cinema standard4

Unklar für mich ist, ob nun endlich auch 10 bit, bei 4k 60Hz möglich ist. die Pressemeldung sagt hier was nicht eindeutiges:
The Home Cinema 4000 is a premium home theater solution for consumers demanding a future-proof projector with stunning image quality, expansive color performance and tremendous black levels to create a superior viewing experience at home. The Home Cinema 4000 also enables today's connected home to stream 4K, HD and Full 1080p content from a range of devices, including cable/satellite boxes, gaming consoles, Chromecast™, Roku®, Amazon Fire™ TV, and Apple TV® with 2x HDMI® ports. For a fully immersive experience with sound, external speakers (not included) can be connected via the optical port.

Von den Kontrastangaben scheint es sich um Panels aus dem EH-TW 7300 zu handeln. Vielleicht kommt auf der IFA ja doch bereits dieses Jahr ein Nachfolger zum 9300, der dann auch 100% DCI-P3 abdeckt?

Mich würde eure Meinung interessieren...

Viele Grüße
Alex


[Beitrag von Foonso am 26. Jun 2017, 14:39 bearbeitet]
McElli
Stammgast
#2 erstellt: 26. Jun 2017, 14:50
Hier die offizielle Epson Seite:

https://epson.com/Fo...and-HDR/p/V11H715120
der_kottan
Inventar
#3 erstellt: 27. Jun 2017, 05:57
Ich finde nirgends was zu einer funktionierenden FI.
Das wäre mal ein Killerfeature
MoDrummer
Inventar
#4 erstellt: 29. Jun 2017, 13:30
Eeeeeeendlich kommen Neuigkeiten zu den Epson Beamern.
Ist so ziemlich genau 1 Jahr her wo die News zu den aktuellen 7300er und 9300er zu lesen waren.
Von einer überarbeiteten FI habe ich auch noch nichts gelesen.
Es bleibt spannend...
Vorschlag:
Evtl. den Thread umbenennen in "Beamernews Epson 2017"
Psycho-Chicken
Stammgast
#5 erstellt: 29. Jun 2017, 15:25
Von einer Überarbeitung der FI wird man offiziell auch nichts lesen... Dann müsste Epson ja öfentlich zugeben, dass die FI im TW9300 und 7300 Schrott war bzw. ist. Was soll man da auch großartig in die Feature-Liste reinschreiben? "Neu: Jetzt endlich mit nahezu artefakt- und ruckelfreier FI"?
Und die Verkäufe der alten Serie bis zur Verfügbarkeit der neuen Serie will Epson sicherlich nicht durch solche Äusserungen riskieren.
Trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, dass Epson in der neuen Serie diesbezüglich nicht nachgebessert hat, aber das werden dann erst erste Previews oder Reviews bestätigen. Schließlich schläft auch die Konkurrenz nicht. Vom TW9300-Nachfolger erwarte ich, dass dieser preislich etwas nach unten korrigiert wird, die FI nun wenigstens auf dem Niveau der TW9200er Serie ist, 3d nun ebenfalls wieder auf dem TW9200er Niveau funktioniert und dass 4K/HDR nun endlich auch in 60Hz funktioniert.
Nebenbei wird der Kontrast und die Helligkeit minimal gesteigert.

Eine funktionierende FI für 4K hingegen erwarte ich nicht vor 2018 ;-) *Glaskugel Ende*
woody32
Inventar
#6 erstellt: 30. Jun 2017, 12:07
Na da bin ja mal gespannt welche deiner Erwartungen in 2017 umgesetzt werden....

Ich erwarte eher

2017: funktionsfähige FI
2018: 4K/HDR mit FI
2019: das Killerfeature 3D in 4K!!!!

Und die Preise werden mit jedem neuen Gerät ein wenig angehoben da man ja das neue "bessere" Gerät hat


PS: nicht ganz ernst nehmen......


[Beitrag von woody32 am 30. Jun 2017, 12:08 bearbeitet]
bonfire1976
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Okt 2017, 23:04
Hi zusammen,

weiß jemand schon wie sich der Home Cinema 4000 zu "unseren" 9300ern verhält? Ich frage ehrlich gesagt hauptsächlich wegen der bekannten Probleme beim 9300er (3D, usw.)

Grüße
Foonso
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Okt 2017, 12:50

bonfire1976 (Beitrag #7) schrieb:
Hi zusammen,

weiß jemand schon wie sich der Home Cinema 4000 zu "unseren" 9300ern verhält? Ich frage ehrlich gesagt hauptsächlich wegen der bekannten Probleme beim 9300er (3D, usw.)

Grüße
:prost


Hi bonfire,

ich würde dir empfehlen im AVS-forum mal nachzufragen. Eventuell findest du dort Antworten.

Viele Grüße


[Beitrag von Foonso am 03. Okt 2017, 12:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
EPSON Beamer in den USA
osiosiosi am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 17.12.2010  –  25 Beiträge
Epson Home Cinema 720
catalpa am 02.04.2009  –  Letzte Antwort am 13.04.2009  –  2 Beiträge
Epson Home Cinema 5020 UB
UdoG am 02.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.11.2012  –  2 Beiträge
Neuer Epson Laser EH-LS500 UST 4000 Lumen Beamer
Playagrande am 07.09.2019  –  Letzte Antwort am 07.09.2019  –  5 Beiträge
HDTV Beamer für Home Cinema gesucht!
derkoni am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 31.05.2007  –  31 Beiträge
Home Cinema Trends 2008 in Kassel
vonsomatic am 24.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  18 Beiträge
Home-Cinema-bitte Kaufberatun
rpg am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  16 Beiträge
Neuer Beamer aus USA --> Falsches Stromkabel
nitramf am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  11 Beiträge
Erfahrungsbericht "Lowbudget Home-Cinema"
oO_KIWI_Oo am 03.05.2008  –  Letzte Antwort am 04.05.2008  –  24 Beiträge
Beamer USA
cyberms am 22.01.2018  –  Letzte Antwort am 23.01.2018  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.508 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedNeedHelp92
  • Gesamtzahl an Themen1.449.910
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.588.569

Hersteller in diesem Thread Widget schließen