Welchen Beamer?

+A -A
Autor
Beitrag
EMANON
Neuling
#1 erstellt: 27. Mrz 2004, 02:10
Hallo erstmal.

Also ich spiele mit dem Gedanken mir einen Beamer kaufen, jedoch habe ich noch keine wiklich richtig brauchbare Ratschläge bekommen welcher Projektor für mich sinvoll wäre.

Vielleicht könntet Ihr mir ja weiterhelfen.

Raumgröße: 3.8 x 4.5m
Abstand zur Leinwand: ca. 4m


Der Beamer sollte oberhalb der Sitzmöglichkeit (ca.2m höhe) angebracht werden, demnach wäre die evtl. Projektionsdistanz ca. 4m

Ich spiele mit dem Gedanken mir den Panasonic PTAE 500 zu kaufen, oder welches Gerät wäre in dieser Preisklasse für meine Zwecke sinvoll?


Ich möchte mich schonmal vorweg für eure Vorschläge/Ratschläge herzlich bedanken!!
eox
Inventar
#2 erstellt: 27. Mrz 2004, 12:37
der pana ist ein gutes gerät, hab ihn auch aber er ist eben sehr unflexibel beim aufstellen!
bekommst du den genau mittig und sehr tief runter?
auf der panasonic seite ist ein distanz etc rechner guck dir den mal an.
der sanyo Z2 wäre noch eine alternative in der preisklasse.


[Beitrag von eox am 27. Mrz 2004, 12:37 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Mrz 2004, 14:21



Ich spiele mit dem Gedanken mir den Panasonic PTAE 500 zu kaufen, oder welches Gerät wäre in dieser Preisklasse für meine Zwecke sinvoll?
Ich möchte mich schonmal vorweg für eure Vorschläge/Ratschläge herzlich bedanken!!


Hallo,

näcshte Woche kommt bei Planetopia in SAT 1 ein "Bericht" über Pro und Contras von Projktoren in der genannten Preisklasse.

Der PTAE 500 hat eine Menge Potenzial, welches aber nur wenige Händler ausschöpfen können, aufgrund ihrer Erfahrung.

Ebenso der Z2 von Sanyo.

Markus
EMANON
Neuling
#4 erstellt: 28. Mrz 2004, 15:17
Also erstmal, vielen dank für die Tips.

Um genaueres zu sagen,die Raumhöhe ist ca. 2.5m (Bildmittelpunkt sollte auf ca. 1.25m sein) schafft das der Panasonic das mit der Trapezkorrektur auszugleichen??
(Projektor sollte auf ca. 2m höhe angebracht werden, Distanz Leinwand-Projektor ca.4m)



Was haltest Ihr denn von den BenQ-Beamern?

Gibt es da irgendwelche Erfahrungen??
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 28. Mrz 2004, 16:44



Was haltest Ihr denn von den BenQ-Beamern?

Gibt es da irgendwelche Erfahrungen??


Hallo,

unterschiedlich. Es gab mal einige ganz gute von BenQ/Acer, 3M. Die waren zeitweise baugleich/bauähnlich.
Aber wichtig ist, das du dir selber ein Bild machst! Vorher solltest du Infos sammeln, allerdings nicht nach Markennamen, sondern nach Bedarf & Einsatzbereich sortiert abspeichern!

Markus
EMANON
Neuling
#6 erstellt: 28. Mrz 2004, 18:05
Also ich gehe da nicht nach Markennamen,die sagen mir zu 50% meistens eh gar nichts.

Was mir jedoch bei BenQ auffiel ist, das man für relativ kleines Geld eine gute Ausstattung (DLP) bekommt.

Meine Frage bezieht sich eigentlich mehr auf die allgemeine Meinung zu diesen Geräten inbezug auf Verarbeitungsqualität ect.

Ich habe leider noch keinen BenQ-Beamer bei einem Händler in NRW gesehen, vielleicht habt ihr dazu auch ein paar tips wo man sich die Dinger mal ansehen kann (NRW).
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 28. Mrz 2004, 18:15
Hallo,

grade NRW bietet eine Vielfalt an kompetenten Fachhändlern!
Ich meinte du sollst nicht nach Markennamen abfragen. Das hilft nicht weiter. Wichtig ist, das du nach deinen Bedarf abfragst, da viele Projektorenhersteller auch unterschiedliche Modelle für eine unterschiedliche Anwendung im Programm haben.

Somit ist z.B. eine Frage nach einem bestimmten Typ bei BenQ sinnvoll. Aber nicht nach BenQ grundsätzlich in diesem Zusammenhang.

Grade NRW ist für Projektoren ein Schlaraffenland!
Kaarst : www.grobi.tv
Essen : www.benedictus.de
Oberhausen: www.heimkino-sound.de
Lippstadt: www.big-screen.de
Dorsten : www.probeam-multimedia.de
Frechen : www.mediastar.de
Niederkassel : www.projektor-tuning.de

Liste willkürlich, stellt keine Wertung dar! (Für Antipathie und Sympathie keine Garantie oder Gewährleistung!)

Da kannst du dir über viele Beamer ein Bild machen! Im übrigen sind viele der genannten Händler als kompetente Partner im I-Net unterwegs bzw. waren dieses! Man ist also immer am Puls der Zeit (auch wenn es mal Probleme geben sollte.

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beamer, Leinwand, HDMI - woher?
dionys83 am 10.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  9 Beiträge
Panasonic PTAE 100 Beamer
technikhai am 15.08.2003  –  Letzte Antwort am 03.09.2003  –  4 Beiträge
Beamer. + Leinwandkauf - ca. 4000?
Michel82 am 31.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  9 Beiträge
Welchen Beamer und Leinwand
deebey am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  2 Beiträge
Expertenfrage - Abstand Beamer Leinwand
tomato79 am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  2 Beiträge
wohin mit dem Beamer?
yamaha_cx1000 am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  7 Beiträge
Welchen Beamer für 4m Entfernung?
sierra am 29.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2004  –  12 Beiträge
Beamer um ca 400?
Flomb am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  8 Beiträge
PC-Spiele über Beamer - brauche eueren Rat!
Nagelschere88 am 09.04.2010  –  Letzte Antwort am 14.04.2010  –  11 Beiträge
Abstand Beamer Leinwand Anfängerfragen
jturtle am 07.09.2011  –  Letzte Antwort am 08.09.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitglieduzoslumiz
  • Gesamtzahl an Themen1.466.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.894.480

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen