BenQ W1070+ gereinigt, nun flecken im Bild

+A -A
Autor
Beitrag
mode
Stammgast
#1 erstellt: 05. Apr 2021, 11:06
Hallo,
ich hatte hier einen Benq W1070+ der nach 7 Jahren Laufzeit komplett zugestaubt war, so dass schon die Lüfter eingeschränkt funktionieren und sogar eine Fluse im underen Bereich des Bildes zu sehen war.
Daher habe ich den Beamer mit Ausnahme der Optischen Einheit (Farbrad, LCD, Linsen wurden nicht geöffnet) komplett auseinander genommen und behutsam gereinigt. (Erst abgesaugt, dann vorsichtig mit Druckluft die einzelen Teile gereinigt, dann mit Wattstäbchen und Fensterreiniger die Stellen die es nötig hatten weiter gereinigt). Alles ESD Konform. Dabei sind mir zahlreiche Fliegen und Obstfliegen begegnet.
Der Beamer läuft wieder, die Fluse im Bild aus auch weg, nur leider zeit das Bild nach dem Reinigen nun bei komplett schwarzen Szenen helle Flecken. Siehe Bild
2021-04-05 13_01_59

Es gibt sogar über dem projezierten Bild einen kleinen helleren Fleck auf der Wand.

Ich habe bisher die Lampe und deren Gläser, das Farbrad von Außen und das Objektiv von außen begutachtet und nochmals gereinigt. Keine Veränderung.
Wo wird der Staub sitzen? Kann es ein dass dieser in die optische EInheit eingedrungen ist, obwohl ich diese nicht geöffnet habe? Wie bekomme ich diese am besten gereinigt?

VG

mode
Phantom1
Inventar
#2 erstellt: 05. Apr 2021, 13:45
Versuche mal mit dem Focusrad die flecken scharf zu stellen....
fplgoe
Inventar
#3 erstellt: 05. Apr 2021, 15:26

mode (Beitrag #1) schrieb:
...mit Druckluft die einzelen Teile gereinigt, ...

Und dabei vermutlich irgendwo Staub hineingedrückt.

Du könntest mit Deinem Druckluftspray im augeschalteten Zustand vorsichtig die Optik an verschiedenen Stellen bearbeiten und dann nachschauen, wann die hellen Stellen auf der Leinwand sich bewegt haben.

Aber Vorsicht bei der Lampe, diese Sprays sind oft leicht entzündlich, nicht im Betrieb -mit heißem Leuchtmittel-.
mode
Stammgast
#4 erstellt: 05. Apr 2021, 18:58
Es gibt da eine Öffnung: https://youtu.be/zaJtaWxuMQ4?t=660
Aber der Youtuber sagt extra man solle lieber davon bleiben.... NIcht, dass ich es damit noch schlimmer mache...

Aber wird geschrieben dass das Reinigen an dieser Stelle zur Lösung führe (ab Post
https://www.avsforum...6?page=1&gid=1&pid=2

Ich werde es wohl mal drauf ankommen lassen.
mode
Stammgast
#5 erstellt: 05. Apr 2021, 19:04
Anbei noch der Staub im Fokus.
Staub im Fokus
Ich musste dazu das Bild etwas kleiner einstellen.
mode
Stammgast
#6 erstellt: 10. Apr 2021, 19:06
Ich erzähle die Geschichte gerne mal zuende, damit auch andere was davon haben.
Mit diesen beiden Freunden habe ich die optische Einheit gereinigt.
2021-04-10 21_03_33-Window

Druckluft nur sehr moderat - 2 bar. Immer mehr saugen, als reinblasen. Keine Wattstäbchen oder ähnliches. Danach war das Bild wie neu.

LG
53peterle
Stammgast
#7 erstellt: 10. Apr 2021, 19:38
Glückwunsch !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BenQ w1070+ Streifen im Bild
sirko1984 am 16.09.2017  –  Letzte Antwort am 17.09.2017  –  2 Beiträge
BenQ W1070 Probleme Bild
xfclx am 03.06.2017  –  Letzte Antwort am 06.07.2017  –  17 Beiträge
BenQ W1070 nach Schlag defekt
Tombomaniac am 03.01.2018  –  Letzte Antwort am 03.01.2018  –  3 Beiträge
BenQ W1070+
fluidblue am 11.09.2014  –  Letzte Antwort am 28.07.2021  –  408 Beiträge
Benq W1070 defekt
Mischooo am 06.05.2019  –  Letzte Antwort am 10.05.2019  –  2 Beiträge
benq w1070
baldanian am 10.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  3 Beiträge
Bildverzerrung Benq W1070
Primevel am 17.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  5 Beiträge
Benq W1070 - ungewöhnliches Problem
5ere28 am 28.07.2014  –  Letzte Antwort am 16.08.2014  –  39 Beiträge
Grauschleier bei benq w1070
kenwood77 am 03.07.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2013  –  18 Beiträge
Schrägposition Benq W1070+
RouvenE am 26.12.2015  –  Letzte Antwort am 26.12.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.985 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedelcin
  • Gesamtzahl an Themen1.517.738
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.867.058

Hersteller in diesem Thread Widget schließen