Nachfolger Epson TW7100 / TW7400

+A -A
Autor
Beitrag
mahifi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Okt 2021, 14:42
Guten Tag zusammen,
da mein 14 Jahre alter Beamer nun langsam erlöst werden soll und die Preisvorstellung des Epson EH-LS11000W zum Ohrenschlackern war, habe ich mich von dem Gedanken immer mehr Geld in die Hand zu nehmen, langsam gelöst.

Was mich interessieren würde, ob und wann mit einem Nachfolger des TW7100/ TW7400 spekuliert werden kann, der für mein Wohnzimmerkino sicherlich auch ausreichen würde.
Ich würde ungerne nach 14 Jahren jetzt in 2-3 Jahre alte Technik investieren und daher evtl. noch ein wenig warten wollen. Obwohl der Warte-Leidensdruck leider immer höher wird.

Was sagen eure Glaskugeln zu diesem Thema?
Nunu1989
Inventar
#2 erstellt: 03. Okt 2021, 14:57
Ich glaube der EH-LS11000 soll vielleicht schon so etwas sein wie ein Nachfolger des 7400... Meiner Meinung nach aber Quatsch das produkt, da fast so teuer, wie der EH-LS12000 und mit Nachteilen wie weniger Lumen und weniger Kontrast behaftet. Da ist der wohnzimmertaugliche weiße Farbton des Gehäuses auch kein wirklicher Kaufgrund mehr.
fplgoe
Inventar
#3 erstellt: 03. Okt 2021, 17:06
Die fünfstellige Serie ist nicht wirklich ein Nachfolger, weder für den 7400er noch den 9400er. Weder in der Technik, noch im Preis haben die 'Neuen' etwas mit den 'Alten' zu tun.
Nunu1989
Inventar
#4 erstellt: 03. Okt 2021, 17:26
Bis auf die laserlichtquelle ist die Technik doch sehr ähnlich...klar modernisiert... Hat aber mehr mit dem tw9400 als den ls10000 gemein

Aber grundsätzlich ist es ein neues Produkt ...hat ja auch extra n neuen Namen.

Vielleicht wird der 9400 deshalb weiter in Programm bleiben
fplgoe
Inventar
#5 erstellt: 03. Okt 2021, 17:33

Nunu1989 (Beitrag #4) schrieb:
Bis auf die laserlichtquelle ist die Technik doch sehr ähnlich...

Das ist aber gerade der Kernpunkt der Technik... ansonsten sind alle Beamer gleich.

Warten wir mal ab, ob noch ein 9500er hinterher kommt. In der Hifi-/Heimkinotechnik kommen ja oft erst die Flaggschiffe auf den Markt und die kleineren Modelle flutschen dann langsam hinterher.
hotred
Inventar
#6 erstellt: 03. Okt 2021, 18:18

fplgoe (Beitrag #5) schrieb:

Nunu1989 (Beitrag #4) schrieb:
Bis auf die laserlichtquelle ist die Technik doch sehr ähnlich...

Das ist aber gerade der Kernpunkt der Technik... ansonsten sind alle Beamer gleich.


Nein - das denke ich nicht.

Der "Kernpunkt" ist meiner Ansicht nach zweifellos die "bildgebende Technik" - also die Chips/ Panel die das Bild erzeugen.

Und genau die sind beim neuen LS12000 so wie beim TW9400 - und nicht so wie bei den LS10000/10500.
Nunu1989
Inventar
#7 erstellt: 03. Okt 2021, 18:23
Naja ich würde die Unterschiede eher zwischen reflektierenden und transmissiven Panels sehen... Ich sehe bei Verwendung von laser eher Evolution statt einer Revolution

Nimmt man einen Beamer und tauscht die Glühbirne durch einen laser aus dann finde ich technisch den Unterschied nicht so groß wie wenn man die Panels von durchscheinend nach reflektiv ändert ...aber das ist nur meine persönliche Meinung.

Für mich hat der EH LS 12000 mehr mit dem EH TW 9400 gemein als mit dem EH LS 10000
db_117
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Mrz 2022, 03:55
Hallo

Hat noch irgendjemand etwas über einen Nachfolger des TW 7100 gehört?
db_117
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Aug 2022, 18:19
Auf der Epson Homepage ist jetzt der Tw7100 und der Tw7000 vom Preis heruntergesetzt

Ist das eventuell ein Zeichen für einen Nachfolger?
Nunu1989
Inventar
#10 erstellt: 01. Aug 2022, 18:44
Epson ist auf der IFA und auf der CEDIA 2022 vllt gibt's da Neuigkeiten.
db_117
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Aug 2022, 11:37
Dann bin ich mal auf den 29.09.2022
(Und die Tage danach) gespannt was da kommt
db_117
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 03. Sep 2022, 11:27
Habe Heute das hir gefunden

Screenshot_20220903-132447_Chrome
double
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Sep 2022, 13:28
Edit hgdo: unnötiges Komplettzitat bei Direktantwort entfernt

Frage mich ob es sich noch lohnt zu warten oder ob ich mich mit nem Optoma UHD55 anfreunden kann.

Weiß man schon mehr über die Geräte?

VG


[Beitrag von hgdo am 23. Sep 2022, 16:35 bearbeitet]
EyeOfTheBeholder
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 23. Sep 2022, 14:09
Ich glaube es lohnt sich nicht auf den EH-TW6150 oder EH-TW6250 zu warten.

Die Specs des EH-TW6250 sind schon online und sie sind unterhalb des EH-TW7000 angesiedelt.

Er hat nicht mal horizontales Lens-Shift. Kontrastverhältnis 35.000 : 1 (EH-TW7000 40.000 : 1). Kein 3D. Lauter ist er auch.

Die einzigen Pluspunkte, die ich sehe, sind das eingebaute Android-TV und der etwas günstigere Stromverbrauch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Epson TW7100 klackern
Tobzzen am 27.11.2019  –  Letzte Antwort am 02.12.2019  –  5 Beiträge
Epson TW7400 und PS4 Pro
Barbos1986 am 04.06.2020  –  Letzte Antwort am 04.06.2020  –  16 Beiträge
Epson 2018: EH-TW7400, EH-TW9400
McElli am 29.11.2017  –  Letzte Antwort am 24.12.2022  –  5166 Beiträge
Epson EH-TW7400 vs. EH-TW9200
koptrop am 25.11.2019  –  Letzte Antwort am 17.12.2019  –  45 Beiträge
Epson TW7100 oben oder unten unscharf
Tobzzen am 02.12.2019  –  Letzte Antwort am 12.07.2020  –  4 Beiträge
Epson tw7100 Lüfter plötzlich unerträglich laut
sirlonzelot am 08.12.2022  –  Letzte Antwort am 10.12.2022  –  2 Beiträge
Keine 60Hz Epson EH-TW7400, EH-TW9300W an MacBook
olfab23 am 03.07.2019  –  Letzte Antwort am 03.07.2019  –  4 Beiträge
Epson EH-TW7400 Service Menü zum auslesen der Betriebsstunden
Thrill-Kill am 28.08.2019  –  Letzte Antwort am 23.06.2020  –  6 Beiträge
EPSON EH-TW7000 und EH-TW7100: 4K PRO-UHD Nachfolger der EH-TW6700 und EH-TW6800
kraine am 06.09.2019  –  Letzte Antwort am 17.10.2022  –  378 Beiträge
Mein Eindruck / Vergleich Epson EH-TW7100 vs. Optoma UHD380X
HaVaNa am 17.11.2019  –  Letzte Antwort am 07.05.2021  –  140 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.383 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedBobabo
  • Gesamtzahl an Themen1.535.423
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.215.247

Hersteller in diesem Thread Widget schließen