Pana 700, S97 und endlich viel Freude!

+A -A
Autor
Beitrag
avenabel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jan 2005, 01:07
Nachdem ich mir im Dezember meinen ersten Beamer, den Pana 700, zugelegt habe war ich erst völlig geplättet. Die pure Größe hat mich beeindruckt und in Freudentaumel versetzt.

Aber nach jeder Party kommt die Ernüchterung und mit zunehmenden Betrieb fielen mir immer mehr Schwachstellen auf. Voallem die fehlende Schärfe in Totalen und Halbtotalen hat mich genervt und dann die unsäglichen Doppelkonturen...
Auch der Kontrast schien mir nur im VIDEO Modus optimal, die Farben in demselbigen jedoch völlig unakzeptabel.

Dann hab ich von Filtern gehört und von Finzels Testdisc. Letzteres ist leider gerade vergriffen darum habe ich mir erstmal einen KR 6 Filter zugelegt und dadurch auch tatsächlich schöne Ergebnisse im Videomodus erzielt. Etwa an den Reglern gespielt und schwupps: Janz juter Kontrast, jute Farben. Jedoch: Unschärfe in Totalen und Halbtotalen bleibt, Doppelkonturen stoßen bei manchen DVDs übel auf.

ALSO: Dann muss eben doch ein neuer Player her, HDMI soll die Lösung sein. Trotz Rotstichwarnung entschloß ich mich für den S97. Nicht nur wegen dem "geringen" Preis sondern auch mit dem Wissen das ich meinen 700er wahrscheinlich sowies einschicken werden muss, sollten die Blitzer kommen und ich den dann gleich mitschicken kann...

Heute Nachmittag ist der Player nun gekommen und ich kann nur sagen:

ES HAT SICH GELOHNT!

Jetzt verstehe ich das Lob und die unzähligen überschwenglichen Threads. Jetzt kann auch sagen: Der Pana 700 ist wirklich ein Klasse Beamer!

Digital gespeist mit mit 1125i (dazu s.u.) durch den S97 ein wahrs Fest.

Was für Farben! Was für ein Kontrast! Erste Sahne!

Weitere Erkenntnisse bezüglich Doppelkonturen und Schärfe:

Die SCHÄRFE hat tatsächlich zugenommen, vorallem die Tiefenschärfe. Knackscharf ist das Bild jedoch nachwie vor nur in Close-ups und Nahen, alles was ins Totale geht verschwimmt etwas, ist jedoch merklich besser, ABER

und das deckt sich mit meiner Erfahrung was DOPPELKONTUREN angeht, diese Probleme sind Probleme DER DVDs. Diese haben leider seltenst eine richtig gute Qualität. So sehe ich nachwie starke Doppelkonturen im "Fluch der Karibik" (vorallem Johnny Depps Einführung auf seinem Schipper, alle Einstellung gegen den Himmel sind stark "Doppelkonturig") jedoch KEINE einzige auf der "23" DVD. "Gladiator" z.B. ist ganz anständig, nur selten verwaschen, "Ali" jedoch großartig (leider nur was die Qualität der DVD angeht).

ALSO: Schärfe und Doppelkunturen sind Probleme der DVD Master.

Zurück zu den Vorzügen: Farben und vorallem der Kontrast sind wirklich der Hammer. Endlich ist mein schwarz auch schwarz (sieht man von dem tatsächlich vorkommenden Rotstich ab) und ich denk ich wär im Kino.

Das wollte ich doch dann auch mal loswerden, ich kann diese Kombi wärmstens empfehlen!

Doch nun hab ich auch noch einen Stapel Fragen:

Warum berichten soviele hier das sie über 750 zuspielen. Ich hab ihn auf 1125i gestellt, obwohl ich, um ehrlich zu sein kaum einen Unterschied, um nicht zusagen keinen Unterschied bemerke, was anscheinend damit zusammen hängt das der Beam sowieso nur 750 projezieren kann.
Is that wright? Oder lohnt sich die Zuspielung durch 1150i? Und sei es nur aus Placebogründen.

Wie verhält es sich mit der Einstellung "Videoausgang" beim Player. Was wird eingestellt? Video/YPbBr oder dasellbe in S-Video oder RGB/kein Ausgang?

Gibt es generell Tipps bei den Einstellungen, was ist zu beachten?

Was hat es mit der Einstellung CINEMA REALITY im Beamer auf sich? Ich sehe keine Veränderungen.

Wie krieg ich die letzten zwei, drei cm Schwarz (leider mit einem dicken roten Strich drüber) an den Rändern weg? Ist das besagter overscan?

Kann ich den Pana S97 eventuell über einen Crack Regioncodefree machen? Vielleicht ja auch erst nachdem ich ihn eingeschickt habe?
Denn: Einen Blitzer hatte ich auch natürlich auch schon, war ja zu erwarten. Ich möchte also gerne beides so früh wie möglich einschicken. In vielen Treaths lese ich von einem besonders freundlichen und kompetenten Herrn (heißt Habermas o.ä., möchte jetzt wirklich nicht lange über "suche" gehen) beim Service von Pana. Hat mir jemand die Nummer?


Jetzt muss ich aber mal schnell weiterkuken, wär schön wenn mich jemand mit Antworten oder links zu denselbigen versorgt.

Es dankt

der aven


[Beitrag von avenabel am 22. Jan 2005, 01:13 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pana 700 und der S97...
Düstertroll am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  2 Beiträge
PANA 700, weiße Blitzer und DVD Player
avenabel am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  19 Beiträge
Offene Fragen zum Pana 700
avenabel am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  2 Beiträge
Pana AE 700 Stromkabel
Lyrax am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  7 Beiträge
Pana 700 - Lüftergeräusch
istef am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  8 Beiträge
Pana 700, Stromkabel
McClean am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.06.2005  –  3 Beiträge
Pana 700 Tuning
MaxamGilbert am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  4 Beiträge
Pana 700 will kein 750p darstellen
Düstertroll am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  3 Beiträge
Pana 700 Projektor Hoehe
Ying am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  6 Beiträge
Pana 700 - senkrechte Streifen
McClean am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 25.05.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.996 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedEvita401*
  • Gesamtzahl an Themen1.467.745
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.910.402

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen