welcher beamer macht 1280x1024 ?

+A -A
Autor
Beitrag
DerDude_11
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Feb 2005, 17:03
bin auf der suche nach einem beamer der meine tft auflösung macht da ich derzeit schon mit dualscreen arbeite und nur einen switch zwischen einen der monitore und beamer schalten möchte.

vielleicht kennt jemand ein relativ preiswertes modell ?
Flitschbirne
Stammgast
#2 erstellt: 03. Feb 2005, 00:28
Da gibt's einige Modelle...

Erste Frage: LCD oder DLP!!!

Im LCD Bereich kann man folgende Beamer empfehlen: Sanyo PLV-Z3, Panasonic PT-AE700, Hitachi Illumina PJ-TX 100 (gibt es jetzt mit neuem Staubfilter) oder wenn es etwas teurer sein soll den Sony Cineza VPL-HS50.

Im DLP-Beamer Bereich (natürlich etwas teurer) kann man den Benq PE8700 oder den Infocus Screenplay 7205 erwähnen. Hab ich aber ehrlich gesagt nicht soviel Ahnung von weil mir die Dinger persönlich zu teuer sind...
Z
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 03. Feb 2005, 01:51
Hi

Wenn es um echtes SXGA geht dürfte der Canon SX50 interessant sein. Der Canon liegt preislich deutlich unterhalb der 4000-Euro-Grenze und ist im Moment- glaube ich zumindestens - der günstigste Projektor mit einer so hohen Auflösung.

Der Projektor basiert auf der LCOS-Technik und ist eher auf Präsentation ausgelegt.

Viele Projektoren können SXGA darstellen, ohne diese Auflösung mit den Panel wirklich zu schaffen. Dazu wird das SXGA-Bild auf die tatsächliche Auflösung des Beamers umgerechnet, was, durch den Verlust von Pixeln, aber zu einem gewissen Detailverlust führt.

Gruß,
Z
DaCe
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Feb 2005, 02:05
@Flitschbirne

Alle Prokis die du empfohlen hast haben ne Auflösung von 1280 x 720... er such aber 1280 x 1024!

McUsher
Stammgast
#5 erstellt: 03. Feb 2005, 02:40
Der Sony D50, den ich mir grad gekauft hab, kann 1280x1024
DaCe
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Feb 2005, 02:58
Schon wieder so ein toller Tip... ich bezweifle dass er nen 20 kg Röhrenproki in sein Zimmer stellen will.
Falls dem doch so ist nehm ich alles zurück.

Wie gesagt... Sony D50 = CRT = schwer, unhandlich, schwierige Konvergenzeinstellung... zumindest für Einsteiger.

Eigentlich nicht für nen Anfänger zu empfehlen da zu komplex.

Bis denn dann..

McUsher
Stammgast
#7 erstellt: 03. Feb 2005, 13:17
Deshalb ja auch das dahinter,
die CRTs sind halt die, die mir sofort bei so einer
Auflösung auch einfallen.
DaCe
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Feb 2005, 13:21
Hab bei Mediastar mal nach der Auflösung geschaut, Sanyo hat einen in der Auflösung... kostet 8500 Euro und hat 5800 Ansilumen..genau das was jeder Heimkinofreund heutzutage braucht!!! rofl!!!!



[Beitrag von DaCe am 03. Feb 2005, 13:23 bearbeitet]
Donny
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 03. Feb 2005, 21:51
Hitachi Illumina PJ-TX 100 (gibt es jetzt mit neuem Staubfilter)


Hallo, hat schon jemand Erfahrung mit dem "neuen Staubfilter" - bringt er was ? was kostet er? wo bekommt man ihn? Oder ist das nicht mein Ding?


[Beitrag von Donny am 03. Feb 2005, 21:53 bearbeitet]
DaCe
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Feb 2005, 22:55

Donny schrieb:
Hitachi Illumina PJ-TX 100 (gibt es jetzt mit neuem Staubfilter)


Hallo, hat schon jemand Erfahrung mit dem "neuen Staubfilter" - bringt er was ? was kostet er? wo bekommt man ihn? Oder ist das nicht mein Ding?


Autowaschanlagen (jetzt auch für dreckige Autos)

Schon jemand Erfahrung mit Waschanlagen? Lage, Preis, Auto inklusive? Oder mag ich doch mein dreckiges Auto lieber?

Sorry... aber wenn du das Thema um 180 Grad drehen willst solltest du nen eigenen Thread aufmachen. Ob das dein Ding is kann dir sowieso keiner sagen.. wir sind ja nicht du!

Donny
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 05. Feb 2005, 11:26

DaCe schrieb:

Donny schrieb:
Hitachi Illumina PJ-TX 100 (gibt es jetzt mit neuem Staubfilter)


Hallo, hat schon jemand Erfahrung mit dem "neuen Staubfilter" - bringt er was ? was kostet er? wo bekommt man ihn? Oder ist das nicht mein Ding?


Autowaschanlagen (jetzt auch für dreckige Autos)

Schon jemand Erfahrung mit Waschanlagen? Lage, Preis, Auto inklusive? Oder mag ich doch mein dreckiges Auto lieber?

Sorry... aber wenn du das Thema um 180 Grad drehen willst solltest du nen eigenen Thread aufmachen. Ob das dein Ding is kann dir sowieso keiner sagen.. wir sind ja nicht du!

:prost



Hallo,
ob das mein Ding ist oder nicht ist nur ne Anspielung auf einen Film in dem eben Der Dude und Donny vorkommen - war als Spaß gedacht. Na ja werde für Zwischenfragen neues Kapitel öffnen oder direkt Mail schicken


[Beitrag von Donny am 05. Feb 2005, 11:29 bearbeitet]
DerDude_11
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 05. Feb 2005, 13:54
Herje die donger sind ja wirklich superteuer.dachte es wäre etwas mit dieser auflösung in der 2500 euro klasse zu bekommen .gibt es vielleicht eine andere lösung ? könnte es sein das es beamer gibt bei denen das eingangssignal in der tft auflösung sein kann aber der beamer es auf eine andere aufläsung runterrechnet ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Office Beamer mit SXGA (1280x1024)
sepp_huber am 13.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2010  –  3 Beiträge
Beamer mit Topbild? Welcher?
denno am 08.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  15 Beiträge
Welcher Beamer ???
eromanski am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 14.03.2004  –  22 Beiträge
Welcher Beamer????
muppet am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  6 Beiträge
Welcher Beamer?
union2000 am 04.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  3 Beiträge
Welcher Beamer
gaylord am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  11 Beiträge
Welcher Beamer?
Frugos2 am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  2 Beiträge
Welcher Beamer ?
Triklops am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  7 Beiträge
welcher Beamer?
Manny am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.07.2005  –  9 Beiträge
Welcher Beamer ?
kanthos am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 19.05.2007  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.255 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglied#Dietmar#
  • Gesamtzahl an Themen1.466.523
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.889.033

Hersteller in diesem Thread Widget schließen