Benq PB6100 Aufstellung?

+A -A
Autor
Beitrag
joe999
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Feb 2005, 19:04
Hi!

Ich bekomme diese Woche noch den Benq PB6100 Beamer und wollte fragen wegen der Aufstellung.

Ich sitze ca. 4,50 Meter von der Leinwand entfernt.
Kann mit dem Beamer einen Abstand bis 5 Meter zur Leinwand machen.
Möchte den Beamer Fix auf die Decke montieren.

Meine Fragen:
Wie gehört eigentlich der Beamer montiert, gerade oder verkehrt (soll er bei Deckenmontage stehen oder am Rücken liegend montiert werden)?

Soll/Muß der Beamer mittig zur Leinwand ausgerichtet werden oder nicht?

Muß man bei Beamer-Höhe und Leinwand-Höhe etwas beachten (beide selbe Höhe,andere DIstanz, etc)?

Wie hoch soll er montiert werden (Abstand Decke zu Beamer)und welcher Abstand ist der idealste für meinen Sitzabstand?

Leinwand kann ich danach ausrichten! Möchte es vorher wissen, da ich mir eine Deckenkonstruktion selber bauen werde!

Sollten noch wichtige Angaben fehlen bitte posten!

So das wars einmal, bitte um Eure Hilfe!

Danke
joe999
joe999
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Feb 2005, 12:48
Kann mir niemand Tipps geben?
carnivore666
Stammgast
#3 erstellt: 04. Feb 2005, 13:39
für viele beamer gibt es berechnungsprogramme wie weit der beamer von der leinwand stehen kann etc. zumindest steht es in den unterlagen. die feinjustierung geht aber am besten durch ausprobieren. der idealfall ist schon den projektor genau mittig von der leinwand aufzustellen. wenn das nicht möglich ist hilft wohl nur der lensshift. allerdings sollte man ihn nicht komplett ausreizen, da dadurch die bildqualität ein wenig leiden kann. höhenunterschiede kann man durch die trapezkorrektur korrigieren. auch hier gilt: nicht zu doll, am besten garnicht nutzen.
mein beamer, und ich denke mal auch die meissten anderen, haben gewindelöcher an der unterseite für eine deckenhalterung. da original deckenhalterungen sehr teuer sind kann man sie relativ einfach bauen. ich hab es so gemacht: 3 gewindestangen, eine passende holzplatte und einen möbelfuss gekauft. durch die holzplatte 3 löcher für die gewindestangen gebort. möbelfuss oben ran. an die decke geschraubt und projektor unten dran befestigt. durch die 3 gewindestangen und kontermuttern kann man nun noch feinjustieren. im beamermenü muss man nur noch überkopfmontage einstellen, dass er das bild in die richtige richtung dreht. meine beschreibung gilt für den toshiba mt200, aber bei vielen projektoren müsste das so ähnlich sein. zu deinem benq kann ich dir nichts sagen, dürfte aber alles im internet zu finden sein. mein toshiba musste ich übrigens bist fast unter die decke montieren (2,65m) damit er das bild unterkante 80cm von fussboden darstellt. gerade die dlps versetzen das bild wohl recht stark. vielleicht ist das bei dir auch der fall, denn der benq ist ja auch ein dlp.


[Beitrag von carnivore666 am 04. Feb 2005, 13:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Benq PB6100 ?
Rehlein am 08.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  2 Beiträge
Probleme Leinwand und Beamer Aufstellung
habi1 am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  4 Beiträge
Aufstellung Beamer
logi76 am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  5 Beiträge
Beamer montieren!
Allanon am 29.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  3 Beiträge
BenQ PB6100
andyfun15 am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  12 Beiträge
Beamer Aufstellung...
Brix am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  10 Beiträge
Winkel/Abstand Beamer->Leinwand
Helge4711 am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  12 Beiträge
Optoma HD600X / Aufstellung zur Leinwand ?
Unreal_Wauzi am 28.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.11.2011  –  16 Beiträge
Beamer ohne Deckenmontage, Leinwand?
Rapeme am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  2 Beiträge
Expertenfrage - Abstand Beamer Leinwand
tomato79 am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.772 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitgliedphilip0908
  • Gesamtzahl an Themen1.467.363
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.903.833

Hersteller in diesem Thread Widget schließen