Beamer Aufstellung...

+A -A
Autor
Beitrag
Brix
Stammgast
#1 erstellt: 08. Apr 2005, 14:21
Hi!

Wenn ich mir nen Beamer kaufen würde, frage ich mich noch, wo ich den platzieren kann...

Also meine räumlichen Gegebenheiten:
Zimmer im Dachgeschoss und dementsprechend Dachschrägen. Leinwand müsste an der einen Dachschräge befestigt werden, da gegenüber die Couch steht.

Problem: gerade Aufstellung des Beamers nicht möglich, nur neben der Couch in einem ca. 75° Winkel (anstatt 90) zur Leinwand.

Ist sowas theoretisch möglich oder schaue ich mich doch wieder nach anderen Alternativen um?
webRacer
Stammgast
#2 erstellt: 08. Apr 2005, 17:13
Hi!

Es gibt wenige Projektoren mit vertikalem Lensshift. Da wären z.B. Sanyo PLV Z3 und Panasonic PT AE 700. Das sind allerdings nur LCD Geräte. Ich persönlich würde nur noch DLP kaufen, sind einfach besser und zuverlässiger. Da ist es aber technisch Aufwendiger ein vert. Lensshift zu bauen. Kenne nur ein Gerät. Der Metavision NHT 576 für 2500 Ezro (meine ich). Ist momentan in aller Munde.

Gruß, webRacer
Brix
Stammgast
#3 erstellt: 08. Apr 2005, 18:06
Das ist schade... suche eigentlich ein relativ einfaches Gerät (DLP) für unter 1000€... leider alles nur mit vertikalem lens shift... Horizontal + Vertikal bräuchte ich!

Hmm.. muss ich wohl den Beamer auch an die Dachschräge montieren. Hab dann zwar nur ca. 2m Abstand zur Leinwand, aber ne 1,80m Diagonale reicht mir eigentlich schon
istef
Inventar
#4 erstellt: 08. Apr 2005, 18:20
leider ist der lensshift beim pana 700 DER grosse patzer imo. habe den selbst und muss einfach gestehen dass da panasonic echt verschlafen hat. erstens ist er dermassen hakelig dass man eine milimetergenaue ausrichtung auf der leinwand fast nicht hinkriegt und zweitens verursacht der LS für ein solches gerät unakzeptable konvergenzverschiebungen... wer sein gerät hingegen mehr oder weniger zentriert aufstellen kann hat ein bombengerät!.....

DLP für unter 1000??? na ich weiss ned....ob du damit glücklich wirst?
Brix
Stammgast
#5 erstellt: 08. Apr 2005, 19:44
Muss kein HD-Beamer sein, einfach nur mal ein großes Bild für den Anfang... Wenn ich dann ne eigene Bude (und das Geld) hab, sieht das ganze wieder anders aus Ist eben als Einstieg gedacht..
suke
Stammgast
#6 erstellt: 08. Apr 2005, 21:59
Schon mal über eine Deckenmontage nachgedacht?

Da bräuchte es nur noch einen vertikalen LS.

Einen DLP für 1000 Euro solltest Du Dir vorher gut angesehen haben. Die Gefahr ist groß, daß Du heftig geblitzt wirst. Bei 1000 Euro würde ich eher zu einem LCD tendieren. Ein neuer Z3 mit LS kostet auch nur noch um 1400, ein gebrauchter Z2 oder so würde dann auch um die 1000 kosten, schätze ich. Ein gutes Gebrauchtgerät wäre für einen kleinen Einstieg imo besser als ein neues "Billiggerät".
Brix
Stammgast
#7 erstellt: 08. Apr 2005, 23:08
Muss mir erst mal die billigen Dinger angucken... dann entscheide ich, wie es weiter geht...

Deckenmontage geht dank Dachschräge (bis ganz oben) nicht... Höchstens an die Dachschräge könnte ich den Beamer in ca. 2m Höhe anbringen, sonst stoss ich mir den Kopf
kitesailer
Stammgast
#8 erstellt: 09. Apr 2005, 17:09
moin Brix,

warum geht die Decken-/Wandmontage nicht? Nur weil die Wand schrägt ist oder gibt es noch andere Gründe?
Brix
Stammgast
#9 erstellt: 09. Apr 2005, 17:23
Deckenmontage geht an der Dachschräge... Dann ragt der Beamer aber eben etwas ins Zimmer rein... Sieht nicht so dolle aus, glaub ich..
kitesailer
Stammgast
#10 erstellt: 09. Apr 2005, 22:09
du kannst ja ne hushbox drumherum bauen und die dann dem entsprechend optisch gestalten.

oder dir ne schicke deckenhalterung bauen, z.B: eine Stahlseilkonstruktion


[Beitrag von kitesailer am 09. Apr 2005, 22:10 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufstellung des Beamers / Leinwand
tattooz am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  6 Beiträge
Beamer- und 7.1 Surroundanlage Aufstellung
Superbippo am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 23.10.2012  –  5 Beiträge
Leinwand-/Beamerkauf | Aufstellung Planung
Luke1704 am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  6 Beiträge
Beamer Aufstellung
PCP am 27.12.2003  –  Letzte Antwort am 28.12.2003  –  2 Beiträge
Probleme Leinwand und Beamer Aufstellung
habi1 am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  4 Beiträge
Optoma HD600X / Aufstellung zur Leinwand ?
Unreal_Wauzi am 28.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.11.2011  –  16 Beiträge
Seitliche Aufstellung des Beamers
Don__Martin am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  3 Beiträge
Beamer Aufstellung - Problem mit Lüftung?
-DaN- am 30.04.2013  –  Letzte Antwort am 30.04.2013  –  3 Beiträge
Aufstellung Beamer
logi76 am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  5 Beiträge
Winkel/Abstand Beamer->Leinwand
Helge4711 am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.395 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedxpsmix
  • Gesamtzahl an Themen1.466.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.894.236

Hersteller in diesem Thread Widget schließen