Guten Beamer bis 2500 euro

+A -A
Autor
Beitrag
realmadridcf09
Inventar
#1 erstellt: 09. Feb 2005, 21:35
hallo leute suche einen guten beamer.

er darf bis zu 2500 euro kosten.

hB SCHON DEN Mitsubishi HC900E gesehen und der gefällt mir auch, oder weiß jemand einen besseren für den preis??

wichtig ist mir hoher kontrast

ist für eine diagonale von 1,50 cm bestimmt, egal ob 4:3 oder 16:9

vielen dank
Surroundman
Inventar
#2 erstellt: 10. Feb 2005, 00:51
Wenn Dir der Mitsubishi gefällt, dann kannst Du Dir alternativ den Benq 7800 und den Optoma H57 anschauen. Der Benq ist ein bißchen günstiger der Optoma einen kleinen Tick über
Deinem Limit von 2.500,00 €, dafür deutlich leiser als die beiden anderen Projektoren (Sanyo Z3 Niveau und damit der wohl leiseste DLP, den es z.Zt. gibt).

Was Du aber bei einer Diagonal von 1,50m beachten solltest, ist der Abstand von Linse zur Leinwand. Jeder Projektor hat eine unterschiedliche Optik.
nemcom
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Feb 2005, 12:13
@realmadrid: Hast Du Dich mittlerweile entschieden? Habe die gleiche Auswahlliste plus den Metavision NHT 576... Freue mich auf Deine Erfahrungen!
Martind
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 02. Mrz 2005, 19:55
Hallo,

hol dir einen Sony HS50. Ich den in einem Studio neben dem Mitsubishi gesehen, trotz LCD schlägt er den in allen Bereich (Kontrast, Farben, Schärfe ...) deutlich.

Viele Grüße,

Martin
Benedictus
Inventar
#5 erstellt: 14. Mrz 2005, 16:15
Hi,
ich hab hier den HS-50, den Optoma H56 und den Metavision im Vergleich. Ich selber zumindest würde immer zu den DLPs greifen.


aber wozu, ich hab ja ne Röhre

bis später,
Benedikt
Kornovum
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Mrz 2005, 16:54
Ich möchte noch den Sharp XV Z 200 erwähnen, der hat finde ich ein brilliantes bild, satten schwarzwert und gute farben. besser als ein LCD........und ist auch noch relativ leise.

@Benedictus
Ich beneide dich um deine "Röhre"
Aber ich stimme Dir auch zu, dass DLPs eher was für Heimkino sind.

Gruß
Benedictus
Inventar
#7 erstellt: 15. Mrz 2005, 12:27
der Sharp macht meiner Meinung nach aber nur ein geniales Bild, wenn man ihn über DVI ansteuert. Analog angesteuert konnte er mich nicht überzeugen.

bis später,
Benedikt
Z
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 15. Mrz 2005, 15:25
Hi

Was Benedictus da schreibt kann ich als Besitzer eines Sharp Z201 nur bestätigen. Auch progressives YUV fällt gegenüber DVI noch sichtbar ab, das Bild wirkt unruhiger. Über DVI zeigt der Z201 aber ein wirklich sehenswertes Bild.

Ein wertiger DVD-Spieler mit DVI/HDMI ist für den Projektor ein muss.

Eng wird es, wenn nicht nur DVDs über den Sharp angeschaut werden sondern auch häufiger TV über den Beamer laufen soll. Die Qualität bei analoger Halbbildzuspielung ist im Vergleich progressive/DVI einfach schlecht.

Gruß,
Z
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
lichtstarken HD-Beamer bis 2500 Euro
large am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  14 Beiträge
Welcher Beamer bis ca. 2500 Euro
macroy am 31.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  8 Beiträge
Beamer und Leinwand bis 2500 ?
alcapo am 17.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.07.2011  –  65 Beiträge
Top Beamer für 2500 Euro - welchen nehmen?
Rebellion_der_Maschinen am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  9 Beiträge
Kaufberatung Full HD bis 2500 Euro
raikus am 10.06.2010  –  Letzte Antwort am 11.06.2010  –  8 Beiträge
Welcher Beamer für 2500 ? ???
ac-bernd am 29.04.2003  –  Letzte Antwort am 24.08.2003  –  50 Beiträge
Beamer für 2500? - Kaufhilfe
momo07 am 21.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  32 Beiträge
FullHD beamer bis 2700 euro?
realmadridcf09 am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.02.2007  –  3 Beiträge
Beamerkauf bis 2500? UVP
Säcklein am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2004  –  5 Beiträge
Projektoren ab 2500 euro...
dazzato am 16.08.2005  –  Letzte Antwort am 23.08.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.395 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedalayne7
  • Gesamtzahl an Themen1.466.759
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.893.368

Hersteller in diesem Thread Widget schließen