Kabellänge?

+A -A
Autor
Beitrag
garv3
Stammgast
#1 erstellt: 24. Mai 2005, 15:53
Hallo nochmal,

wie lang dürfen die Kabel (Scart, YUV, HDMI usw.) eigentlich sein?

Ich hab grad mal hochgerechnet, dass ich von meinen Geräten bis zum gewünschten Beamer-Standort mal locker 4 Meter incl. Höhenunterschied (vom Gerät zum Boden und zum Beamer wieder rauf) haben werde.

Welche Kabel haben denn eine offizielle Begrenzung, und bei welchem ist realistisch mit einem Qualitätseinbruch zu rechnen?

Gruß,
Garv3
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 24. Mai 2005, 18:51
Ist die Suchfunktion kaputt?

4 Meter sind jedenfall absolut kein Problem.

Gruss
Jochen
Marc_N
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Mai 2005, 10:05
Hallo,
wenn ich meinen zukünftigen (Hitachi TX100)Beamer anschliessen
möchte, benötige ich ca.11m lange Kabel! Ist das ein Problem?


Tchüss
Marc
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 25. Mai 2005, 10:22
Geht auch.
Musst natürlich gutes Kabel nehmen.
Z.B. vom http://al-kabelshop.de

Gruss
Jochen
ch.weber
Stammgast
#5 erstellt: 25. Mai 2005, 10:28
Prinzipiell lassen sich mit Kabeln fast beliebige Distanzen überbrücken, nur braucht man halt zunehmend teurere mit grösseren Distanzen...

In meiner Erfahrung sieht das so aus:

Analoge Verbindung (S-VHS, YUV, RGB): Bis 20 Meter mit den Kabeln von Saturn für 30 EUR kein Problem.

Digitale (elektr.) Verbindung: HDMI mit Billigkabel ab 4-5 Meter problematisch, da muss man viel Geld ins Kabel investieren, wenn man grössere Längen braucht (so um die 180 EUR für 10 Meter). Beim Ton (HF-Kabel) kein Problem auch bei 20 Meter mit Kabel von Saturn.

Digitale (opt.) Verbindung: Bisher kein Problem bei 10 Meter mit Kabel für 30 EUR (sowas hat Saturn dann nicht mehr, da brauchts kompetente Quellen, zB. al kabelshop)


[Beitrag von ch.weber am 25. Mai 2005, 10:29 bearbeitet]
Marc_N
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Mai 2005, 11:03
Danke für Eure Antworten!
Der Preis für das DVI-D Kabel ist ganz schön heftig!
Ich habe mir ja schon extra den Denon 1910 gekauft, damit
ich dann den Beamer mit DVI-D anschliessen kann.
Dann werde ich halt bei den S-VHS, YUV, RGB Kabel sparen.
webRacer
Stammgast
#7 erstellt: 25. Mai 2005, 14:58

Dann werde ich halt bei den S-VHS, YUV, RGB Kabel sparen.


schlechte Idee!
Gerade bei analogen Signalen kommt es auf die Qualität des Kabels an! Hier werden ja keine Nullen und Einsen übertragen sondern eben Frequenzen. Gerade die hohen Frequenzen ( kleine Details und Feinheiten im Bild) werden in Billigkabeln unter Umständen sehr stark bedämpft!
Dann lieber erst ein gutes YUV Kabel und später DVI...

Gruß, webRacer


[Beitrag von webRacer am 25. Mai 2005, 14:59 bearbeitet]
Eisi2005
Stammgast
#8 erstellt: 25. Mai 2005, 15:24
Hi,

hier scheine ja einige Kabelexperten unterwegs zu sein. Sagt mal ich will meinen Beamer an die Decke hängen und habe leider an der Stelle keine Steckdose. Jetzt wollte ich die Kabel in einem Kabelkanal wegführen. sprich 3 m nach links in die Zimmerecke und dann noch mal 2,50 nach unten. Gbit es irgendwo längere Stromkabel oder Verlängerungen dafür ??? Möglichst kleine Lösungen, da die ja nochin den Kabelkanal sollen

Danke

Gruß

Eisi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Kabel vom Beamer nach Reciever!
SashMaster am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 30.04.2007  –  5 Beiträge
Welches Yuv Kabel für Beamer?
Kappe85 am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 27.04.2009  –  14 Beiträge
Woran merke ich ein zu langes HDMI Kabel am Beamer?
drpiety am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  8 Beiträge
In welchem Winkel projezieren Beamer?
Tourban am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2005  –  2 Beiträge
Wechselempfehlung zum FullHD-Beamer
weyrich am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  8 Beiträge
Scart (RGB) -------> Beamer?
carnivore666 am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  6 Beiträge
Scart auf VGA Kabel (RGB) für Beamer
Capone2000 am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  4 Beiträge
HDMI Kabel für Beamer!
Gladiator6 am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 08.10.2008  –  2 Beiträge
allgemeines zum Beamer
Robbi1608 am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.07.2005  –  3 Beiträge
Frage zum Beamer-Zoom
Rotznase0815 am 01.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.893 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitgliedmajroe
  • Gesamtzahl an Themen1.467.586
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.907.039

Hersteller in diesem Thread Widget schließen