Benq 5120

+A -A
Autor
Beitrag
MiataDo
Neuling
#1 erstellt: 08. Jun 2005, 20:38
Hallo Leute,

gibt es im Bereich Dortmund (Umkreis 50km) jemanden bei dem ich mir einen 5120 anschauen kann?
Leider geht Benq beim Vertrieb über PC Händler, die das Ding nur aus dem Regaljavascript:emoticon oder auf Bestellung verkaufen.

Die Werte klingen verlockend fürs Geld - Ich denke aber ich muss das Gerät vorher mal sehen
Alternative ist der Sanyo Z3, den ich in Dortmund auch noch nicht Vorführbereit gefunden habe !!!!

Im Voraus schon mal Danke

Harry
Dagobert_x
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jun 2005, 20:58
wenn es dir auf den preis ankommt, kannst du dir ja noch den acer ph110 angucken, der ist bei (fast) gleichen techn. daten, knapp 200 euro guenstiger.

ps: den benq hatte ich, zu den acer kann ich leider nichts sagen.

wenn du nicht rbe empfindlich bist, kannst du dir zumindest den benq bedenkenlos kaufen. das bild ist vollkommen in ordnung.

vergleiche aber bitte nicht diese beamer mit lcd-geraeten.
AyGee
Inventar
#3 erstellt: 09. Jun 2005, 10:39
Der PE5120 bietet für den Preis ein wirklich gutes Bild. Wer RBE unempfindlich ist, dem kann ich dieses günstige Einsteigermodell empfehlen.
Den Kontrast und die Farbdarstellung finde ich sogar besser als bei den HDTV-LCDs (wie Sanyo Z3). Dafür sind diese evtl. etwas Schärfer, sind flexibler in der Aufstellung (dank LEns-Shift) und haben eben keinen RBE.

Hab den 5120 vor kurzem z.B. auch beim Mediamarkt und ich gleube auch beim Saturn hier in Hamburg gesehen. Dort kann man sich die Beamer zwar leider nur unter schlechten Bedingungen ansehen (nicht abgedunkelt), aber evtl. reichts für einen ersten Eindruck.

Ansonsten liegt Hamburg wohl leider nicht im 50km Umkreis deiner Stadt!
MiataDo
Neuling
#4 erstellt: 09. Jun 2005, 22:06
Danke erstmal für eure Antwort.

Wie RBE Empfindlich ich bin kann ich nicht sage, da ich noch keine Change hatte das Bild zu sehen.
Warum soll ich LCD nicht mit DLP vergleichen? Am Ende entscheidet doch der (mein)Gesamteindruck und nicht die Technologie - Denk ich

Ja du hast Recht. Hamburg ist, glaub ich, mindestens 52 Km weg. Ist aber ein guter Tip, da ich dort ab und an mal dienstlich bin.
Dagobert_x
Stammgast
#5 erstellt: 10. Jun 2005, 10:07
Wieso du sie nicht vergleichen solltest?
Weil beide Unterschiedlich staerken haben. Das liegt an dir, was fuer dich wichtiger ist.

Das bessere Bild (bei DVDs) machen i.d.R. die DLPs, weswegen der der benq imo auch besser aussieht als ein Z3.

Allerdings haben sie auch nachteile (RBE, i.d.R. lauter etc.)

Zum Probesehen, muss der Raum (fast) komplett abgedunkelt sein, alles andere ist irrelevant.
m1091
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Jun 2005, 14:46
Der PE5120 bietet für den Preis ein wirklich gutes Bild. Wer RBE unempfindlich ist, dem kann ich dieses günstige Einsteigermodell empfehlen.
Den Kontrast und die Farbdarstellung finde ich sogar besser als bei den HDTV-LCDs (wie Sanyo Z3). Dafür sind diese evtl. etwas Schärfer, sind flexibler in der Aufstellung (dank LEns-Shift) und haben eben keinen RBE.

Hab den 5120 vor kurzem z.B. auch beim Mediamarkt und ich gleube auch beim Saturn hier in Hamburg gesehen. Dort kann man sich die Beamer zwar leider nur unter schlechten Bedingungen ansehen (nicht abgedunkelt), aber evtl. reichts für einen ersten Eindruck

Hallo

ich muss sagen dass ich ziemlich oft RBE sehe. Aber bei 5120 sehe ich einmal und nachstemal wieder weniger, oder fast garnicht. Kann die Starke des RBE auch von Kontrast abhangig sein? Ich habe bei einem MM mit Eistellungen herumgespielt, und habe ich Verdacht dass es Einfluss hat
m1091
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Jun 2005, 14:47
Hallo

ich muss sagen dass ich ziemlich oft RBE sehe. Aber bei 5120 sehe ich einmal und nachstemal wieder weniger, oder fast garnicht. Kann die Starke des RBE auch von Kontrast abhangig sein? Ich habe bei einem MM mit Eistellungen herumgespielt, und habe ich Verdacht dass es Einfluss hat
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Benq 5120
spiderlex am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  3 Beiträge
BenQ 5120
firstdrop am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  15 Beiträge
Staubproblem BenQ 5120
Manu05 am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 24.04.2005  –  15 Beiträge
Infocus 4805 oder Benq 5120?
star77 am 17.08.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  4 Beiträge
Prob mit Benq pe 5120
Hintrich am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  16 Beiträge
benq 5120 erkennt signalquelle als SECAM
flo13 am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 15.08.2005  –  4 Beiträge
kaufberatung 700? beamer ( BenQ PE 5120 ?)
tomy200 am 18.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  8 Beiträge
Benq PE 5120 Hitze Prob.
Foomatic am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  5 Beiträge
An alle Benq 5120 Besitzer
digital_bug am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 10.06.2005  –  12 Beiträge
benq 5120 - abstand projektor/leinwand
webcontact am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedMilitaeryPolice
  • Gesamtzahl an Themen1.466.884
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.896.018

Hersteller in diesem Thread Widget schließen