Unschärfe und kein sonderlich gutes Bild auf Sanyo Z3

+A -A
Autor
Beitrag
piercing-huber
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Jul 2005, 12:19
Hallo

Da ich mit dem Bild meines Z3 nicht wirklich zufrieden bin, habe ich mir gedacht, schildere ich mal mein Problem, vielleicht gibt es ja eine einfache Lösung hierfür:

Folgende Geräte sind miteinander verkabelt:
XBox -> YUV-Scart -> DBox2 -> YUV-Scart -> Z3
Die XBox ist mir einem selbst gelötetem Chinch-YUV-Kabel (das 3-adrige Kabel der XBox - etwa 0,5m) über Scart mit meiner DBox2 verbunden. Auf meiner DBox ist ein Neutrino drauf. Hier ist ja möglich, den Scarteingang durchzuschleifen.
Die DBox ist über ein Clicktronic Scart-YUV Kabel (15m) mit meinem Beamer verbunden.
Das durchgeschleifte Signal der XBox scheint in Ordnung zu sein, denn bei einer Auflösung von NTSC 16:9 macht das Mediacenter ein gutes Bild. Es fehlt eigentlich nur etwas Brilianz...
Gehe ich im Mediacenter jedoch auf eine höhere Auflösung wie 720p oder 1080i wird das Bild unheimlich unscharf und es entsteht so ein art Schatteneffekt. Es ist dann ein heller Schatten zu sehen, welcher nach rechts ragt und das ganze Bild vollkommen verschwimmen lässt.
Könnte es sein, dass mein selbst gemachtes YUV-Kabel diesen Fehler erzeugt? Oder wird meine XBox kein sauberes hochauflösendes Bild erzeugen können?
Vom Prinzip her sollte die XBox diese Auflösungen unterstützen, denn es gibt auch Spiele in 720 und 1080i, das Mediacenter stellt diese Auflösungen auch bereit....
Wenn ich nun ein Film starte, der in 720 dargestellt wird, switcht das Mediacenter auf 720 und das ganze Bild wird wieder schlecht. Schaue ich einen 480er Film, ist das Bild einigermaßen gut, aber es ist zum einen relativ klein und grob und zum anderen habe ich den Eindruck, dass es ein bisschen unscharf wirkt.

Wenn ich z.B. Fifa 2005 starte, wirkt das ganze Spiel unscharf. Deshalb meine Frage an diejenigen, die ebenfalls Fifa spielen und etwas zur BildQuali sagen könnten, ob das normal ist...?

Oder kommen diese Fehler von der DBox2? Passiert hier etwas mit dem Signal der XBox, wenn es durch die DBox geschliffen wird?

Das Bild der DBox ist eigentlich gut. Auch hier fehlt mir persönlich etwas Brilianz.
Aber auch hier hat die DBox einen Fehler, denn wenn ich das Bild auf 16:9 schalte, wird es gestaucht, statt auseinander gezogen. So entsteht ein sehr schmales Bild, welches ich nicht richtig darstellen kann. Das 4:3 Bild ist, wie schon gesagt, akzeptabel.

Oder ist es möglicherweise doch der Beamer, denn ich lese hier einiges zum Thema Unschärfe bei LCD-Beamern?

Grüße
piercing-huber
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 04. Jul 2005, 16:10
Hat echt keiner eine Lösung, bzw. eine Idee?
Jason_Bourne
Stammgast
#3 erstellt: 04. Jul 2005, 19:17
Hallo,

der Z3 stellt schon scharf dar.
Probiere die Geräte ( X-Box oder Playstation oder DVD Player) doch mal direkt an den Z3 anzustöpseln.
Gute Kabel sollte man natürlich auch haben.

Grüße
piercing-huber
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 05. Jul 2005, 17:37
Hallo

sodelle, nachdem nicht sonderlich viele Tips eingegangen sind, werde ich nun Bilder zum besseren Verständnis posten...

@Jason_Bourne
Direkt anzustöpseln geht nicht, da mir die richtigen Kabel fehlen, und ich keine Lust hab, etwa 50,-- Euro auszugeben und nachher keinen Schritt weiter zu sein, wenn es nicht dieser Fehler ist.
Des Weiteren benutze ich ein anständiges Kabel, zumindest von der DBox zum Beamer. Das Kabel von der XBox zur DBox wird ausgetauscht, warte schon sehr ungeduldig, bis ich endlich das Paket bekomme...

Nun aber zu den Bildern...
http://kanadahaus.de/bb/1.JPG
http://kanadahaus.de/bb/2.JPG
http://kanadahaus.de/bb/3.JPG
http://kanadahaus.de/bb/4.JPG

Normalerweise ist das Bild bei einer Auflösung von 480p scharf, warum es diesmal nicht so ist, bzw. auf den Bildern, kann ich nicht genau sagen.
Problematisch wird es erst bei Auflösungen von 720p oder 1080i, dann nämlich wird das Bild so, wie auf den angehängten Pics, also unscharf und verzogen...

So kann man einfach keinen Film geniesen....

Danke und á Grüßle aus Stuttgart


[Beitrag von piercing-huber am 05. Jul 2005, 18:00 bearbeitet]
audiophob
Stammgast
#5 erstellt: 05. Jul 2005, 17:44
Die Links funktionieren nicht.
Das geschilderte Problem mit den Schatten ist typisch für eine schlechtes analoges Signal, sei es durch eine schlechte Quelle oder ein minderwertiges Kabel bedingt.
Wenn der Z3 soetwas produzierte, müßte es schon ein Defekt sein.
piercing-huber
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 05. Jul 2005, 18:05
Danke für den Hinweis mit den Bildern...
Im Firefox funktionierts einwandfrei, immer dieser IExplorer, hehe.
Sollte jetzt aber normal funktionieren.

So, die analoge Zuführung...
Hab ich mir schon gedacht, denn das DBox Bild ist in Ordnung.
Bleiben 2 Fehlerquellen, einmal das Kabel von der XBox zur DBox, oder der HD Konverter der XBox.

Kabel wird morgen getauscht, dann berichte ich nochmals...

ThX
piercing-huber
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 07. Jul 2005, 14:44
Sodelle, Kabel sind gekommen und angeschlossen....
Nüchternes Ergebnis:
KEINE BESSERUNG DER BILDQUALITÄT!

Nun bin ich mit meinem Latein am Ende...

Könnte der Fehler am HD-Pack für die XBox liegen?
Es ist kein Original!


Falls ich das Problem nicht in den Griff bekommen sollte, wer könnte mir ein Gerät empfehlen, welches einen YUV-Scart Anschluss besitzt und Netzwerkzugriff gewährleistet, um Filme und Musik abzuspielen?


NACHTRAG:
Die Dbox kann ich ebenfalls als Fehlerquelle ausschliessen!

Bleibt nur noch Projektor und XBox (mit seinem HD-Pack).


[Beitrag von piercing-huber am 07. Jul 2005, 17:38 bearbeitet]
piercing-huber
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 12. Jul 2005, 12:35
B I N G O !!!

Schuld an der Misere war der XBox Adapter von MadCow...
Einfach nur schlechte Verarbeitung und schlechtes Bild!!

Hab jetzt den YUV Adapter von BigBen und habe mit ihm ein sauberes Bild.

Grüße aus Stuttgart,

da´Piercing-Huber
Holta
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 09. Okt 2005, 11:35
Hallo,

ich habe jetzt auch meinen Beamer (Z3) mit der Xbox über den BigBen Adapter angeschlossen. Das Bild ist scharf, allerdings habe ich ein anderes Problem.

Starte ich ein Spiel welches 720p unterstützt (FifaStreet, Fifa06, MXvsUnleashed), dann fehlt mir vom Bild der rechte Teil. Ich schätze mal so ca. 15% des Bildes fehlen rechts einfach.
Schalte ich 480p und 720p aus, dann passt alles. Auch Spiele die nicht die hohe Auflösung unterstützen werden korrekt angezeigt.

Es scheint mir so, dass ich beim Beamer das Bildformat umschalten müsste. Das klappt aber auch nicht.
Hat noch jemand einen Tipp für mich?

Danke Holta
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo PLV-Z3: Unschärfe durch Lensshift?
Nino_Brown am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  2 Beiträge
Sanyo Z3 bild problem
hellbanker am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  17 Beiträge
Einstellung beim Sanyo Z3
knut_susanne am 31.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  4 Beiträge
Hilfe!! kein Bild auf z3
Kiecker am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  5 Beiträge
premiere auf sanyo z3
timbomb am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.08.2005  –  20 Beiträge
Probleme mit Sanyo Z3
sDAB am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2006  –  6 Beiträge
Sanyo z3
raitra83 am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  8 Beiträge
Sanyo Z3
sDAB am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  4 Beiträge
Sanyo Z3
The_Spirit am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  10 Beiträge
Sanyo Z3 ausrichten (Lensshift)
Saschman00 am 09.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.249 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedChristopher_Pender
  • Gesamtzahl an Themen1.510.532
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.736.780

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen