Bildsignal an Projektor

+A -A
Autor
Beitrag
Jack
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Sep 2003, 21:20
Hallo,

nach einiger Zeit Abstinenz melde ich mich in diesem Forum mal wieder zurück. Diesmal mit einer Frage bezüglich meines zukünftigen Projektors:
Sowohl mein AV-Verstärker als auch mein Projektor verfügen über mehrere Video- Anschlussmöglichkeiten. Meine Frage ist nun, auf welchem Wege ich das Videosignal am besten von meinem DVD- Player bzw. von meinem Verstärker zum Projektor übertragen sollte. Soll ich die S-VHS- Variante, das "normale gelbe" Video-Cinchkabel oder die Component-Video- Möglichkeit benutzen? Welche dieser Verbindungdarten bietet wleche Vor-und Nachteile bzw. welche das beste Bild?

Bei der Suche in diesem Forum bin ich leider auf noch keinen Beitrag gestoßen, der mir helfen konnte.

Wäre nett, wenn sich einer von euch dazu äußern könnte...


Liebe Grüße und viel Spaß weiterhin an Musik und Film

Jack
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Sep 2003, 13:23
Hi,
das gelbe Kabel ist die schlechteste Möglichkeit, das würde ich auf keinen Fall nehmen.
S-Video ist meistens viel besser, bei mir zumindest.

Zu Y Pb Pr: müßte noch eine Idee besser sein können als S-Video, habe ich aber noch nicht so festgestellt.

Nachteil bei Component-Video ist, daß die meisten AV-Receiver das nur für ein oder zwei Eingänge haben, während S-Video im Prinzip für jeden AV-Eingang/Ausgang bereitsteht. Es gibt auch AV-Receiver, die die Signale umwandeln.
martin
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 26. Sep 2003, 13:50
Hi Jack,

das gelbe Kabel (FBAS) ist wie Joe sagt, die schlechteste aller Möglichkeiten. Ob S-Video oder YUV besser ist, sollte im Einzelfall getestet werden, obwohl YUV prinzipiell besser sein sollte.
Ein Vorteil von S-Video könnte z.B. eine Bildschärferegelungsmöglichkeit am DVDP sein, die eben nur bei S-Video-Übertragung zieht. Für den der's hat und braucht

Der entscheidende Vorteil von YUV ist in jedem Fall, dass damit auch progressive Signale übertragen werden können, was bei FBAS und S-Video ausgeschlossen ist. Einen DVDP, der PAL-ps ausgibt, würde ich auf jeden Fall mal dranhängen, bringt er doch i.d.R. den größten Qualitätsgewinn. Deinterlacer im Proki haben z.T. keinen Filmmodeerkennung.

Grüße
martin
Jack
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Sep 2003, 20:57
Schon mal vielen Dank für eure Antworten.
Ich denke, ich werde über das S-VHS Kabel schauen, da der Qualitätsgewinn von Component- Video scheinbar nicht so gravierend ist und ich bei S-VHS nur ein Kabel benötige!
Dass das normal gelbe Video-Cinch Kabel die schlechteste Möglichkeit der Bildübertragung ist, dachte ich mir schon...
Also danke für eure Mühe!!!

Bis dann
Jack

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Video Projektor
CmdrHarmRabbJR am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  2 Beiträge
Nach Cine4home-Tuning: welche "Video-Norm" nehmen?
dvdr am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  16 Beiträge
TV/Projektor - Bildübertragung
notechnics am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2005  –  10 Beiträge
laptop-projektor
dildil am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  2 Beiträge
Problem mit Bilddarstellung auf Projektor
Manül am 16.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  4 Beiträge
VHS Signal auf Projektor
starfinder am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  4 Beiträge
Kaufempfehlung Projektor & Leinwand
badb0y am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  7 Beiträge
Projektor BenQ PB 6200
Rafi4 am 13.07.2005  –  Letzte Antwort am 20.07.2005  –  5 Beiträge
Projektor Tuning gleich Projektor Tuning?
Raffa am 19.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  21 Beiträge
Audio/Video Delay ermitteln
StefanR am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedjapi93618
  • Gesamtzahl an Themen1.466.841
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.895.143

Hersteller in diesem Thread Widget schließen