Sanyo Z1x Einstellungen

+A -A
Autor
Beitrag
Flostar
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Aug 2005, 03:14
Hallo,

und wollte mal fragen mit welchen Einstellungen Z1x User ihre Filme geniessen.

Bin leicht enttäuscht vom Schwarzwert. Wirkt leider doch sehr gräulich. Vielleicht kann man das ja durch gute Einstellungen noch verbessern...

Wär super wenn ihr gute Tipps hättet...
zoppo
Stammgast
#2 erstellt: 26. Aug 2005, 11:38
Hallo Flostar,

richtiges schwarz gibt es bei so einem Einstiegs-LCD nicht.
Wie sind denn deine Projektionsbedingungen (Raum, Leinwand etc)

Gruß
zoppo
Flostar
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Aug 2005, 12:38
Das weiss ich ja, dass es in der Preisklasse kein wirkliches Schwarz gibt, allerdings hatte ich schonmal einen Epson TW10, der ein deutlich besseres Schwarz hatte. Und eigentlich verwundert es mich, da der Z1x überall so hochgelobt wird.

Projeziere in einem völlig abgedunkelten Raum auf 3,50 m Entfernung ein 2 Meter breites Bild momentan noch auf ein weißes Ikea Rollo. Kann sich der Schwarzwert durch eine bessere Leinwand verbessern?
zoppo
Stammgast
#4 erstellt: 26. Aug 2005, 13:03
Vor solchen, relativ teuren Experimenten, wie grauer Leinwand würde ich persönlich erst mal Abstand nehmen.
Hat der Z1x einen Eco-Mode und betreibst du ihn in Diesem?
Wie sieht es denn mit Streulicht aus? Ist der Bereich um die Leinwand(Wände,Decke) dunkel gehalten?
Von dort zurückgeworfenes Licht hellt die Projektion zusätzlich auf.

Oder mal geziehlt für ein gewisses Restlicht im Raum sorgen(Sakrileg! ), aber so das möglichst wenig auf die Leinwand fällt.
Objektiv bringt das zwar keine Kontraststeigerung, subjektiv kann es aber eine Verbesserung sein.


Gruß
zoppo
protheus
Stammgast
#5 erstellt: 26. Aug 2005, 13:04
Hi,

IMHO kannst Du den Schwarzwert nur mit einer schwarzen Leinwand verbessern. Dann ist aber der Kontrast bei 1:1 Will heißen: Weiss muss die Leinwand schon sein, und das Streulicht kommt ja vom Proki.

Möglicherweise könnte noch helfen schwarze Textiltapete an die Wände zu machen. Bei mir wollte die Frau das im Wohnzimmer aber nicht haben

Beim Z1X gibts doch ne Iris oder? Probier doch damit mal rum.

Protheus
Flostar
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 26. Aug 2005, 13:15
Betrieben wird er schon im Eco-Mode.
An eine graue Leinwand hatte ich auch nicht gedacht. Nur an eine mit Maskierung, da dass ja vielleicht eine Verbesserung bringen könnte.

Es wird daran liegen, dass die Wände in dem Zimmer alle weiß sind. Leider möchte ich das auch nicht ändern.

Die Iris-Blende bei diesem Projektor bringt nicht wirklich viel.

Die einzigen Verbesserungen habe ich buis jetzt durch die Bildeinstellungen erreicht, daher würde ich auch gerne die Einstellungen anderer Z1x User wissen, bei denen ihrer Meinung nach das Bild und der Schwarzwert am besten ist.
protheus
Stammgast
#7 erstellt: 26. Aug 2005, 17:32
Hier irgendwo im Forum geisterten ein Paar Testbilder rum.

Mit denen kannst Du das eigentlich Super einstellen. Zuerst muß ein Schwarzweis-Balken-Bild genommen werden, in dem Du alle Graustufen sehen mußt und sie auch klar voneinander unterscheiden mußt. Dazu sollte die Farbsättigung im Beamer derweil auf 0 gesetzt werden (also nur noch Graustufen).
Hierbei werden die Werte Helligkeit und Kontrast verwendet.

Wenn Du damit fertig bist, dann schaltest Du die Farbsättigung wieder auf normal. Danach stellst Du die drei Einzelfarben so ein, daß alle Balken grau und nicht irgendwie blau-grün oder rot-stichig sind.

Ich weiß, das Beantwortet Deine Frage nicht wirklich, aber IMHO gibts keine Einstellung von Proki A, die auf dem gleichen Model Proki B das gleiche optimale Bild ergibt. Die Dinger haben eine hohe Serienstreuung.

Protheus
Flostar
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 27. Aug 2005, 11:44
Oh da werd ich mal nach suchen und es probieren.
Berichte dann ob es eine Verbesserung bewirkt hat.

Vielen Dank erstmal für die Antworten.
zoppo
Stammgast
#9 erstellt: 27. Aug 2005, 12:39
Hallo Flostar,

eine Maskierung sollte deine Leinwand auf jeden Fall haben.
Das solltest du wirklich schnell ändern.

Gruß
zoppo
Flostar
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 28. Aug 2005, 21:33
Werd ich auch. Habe leider keine Testbilder gefunden um meine Einstellungen zu optimieren. Aber mit ein bißchen Rumprobieren kann man schon einiges optimieren.

Falls hier jemand einen Link zu irgendwelchen Testbildern hat, fänd ichs super wenn er diesen hier posten würde, hab nämlich schon lange gesucht...

Übrigens sieht HDTV auf dem Z1x echt schon unglaublich gut aus. Habe mir mal nen paar Clips runtergeladen. Und die Farben und die Auflösung sind einfach brilliant.

Schönen Abend noch.
Flostar
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 28. Aug 2005, 21:34
Ach und falls jemand weiß, wie man sich beim Z1x die Stunden anzeigen lassen kann, würde ich es gerne wissen.

Vielen Dank im Voraus.
Maranyo
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Aug 2005, 15:19
on/off-Taste am Gerät oder FB drücken und 30 Sek. halten.
Flostar
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 30. Aug 2005, 11:31
Vielen Dank, hatte es jetzt doch schon hier im Forum gefunden.

Noch eine Frage habe ich, kann es sein dass eine Zuspielung per VGA Kabel von besserer Qualität ist, als per YUV Kabel?

Ich habe nämlich über meinen PC bei DVDs eine bessere Bildqualität als über meinen Yamaha DVD-S550 mit einem vergoldeten YUV Kabel von Saturn für 30 Euro.
Maranyo
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 30. Aug 2005, 15:49
Das ist sogar sehr wahrscheinlich. Ich betreibe an meinem Z1x einen Xoro HSD415 über YUV - interlaced ist das Bild okay, progressive hat es leider Doppelkonturen. Da der PC ja nur progressive kennt, dürfte das Zusammenspiel mit dem Beamer besser harmonieren als mit dem DVD-Player. Spielst du mit dem Yamaha progressive zu? Ich habe meinen PC noch nie am Z1x gehabt, kann daher nur vermuten. Aber ein qualitativ ähnlich gutes Bild zur Kombi PC/VGA/Beamer wirst du wohl über YUV höchstens mit einem Highend -Kabel und -DVD-Player erzielen.
Gruß
Maranyo
Flostar
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 30. Aug 2005, 16:12
Ja der DVD Player ist auf progressive eingestellt. Dann werd ich mir wohl noch eine ordentloche Soundkarte zulegen und den Beamer über den Rechner laufen lassen...
protheus
Stammgast
#16 erstellt: 30. Aug 2005, 19:02
Hi,

hier ist der Monster-Thread zu diesem Thema.

http://62.206.102.34/forums/showthread.php?s=&threadid=28104

Da wird zwar alles für Z1 erklärt, aber probier das mal aus.

Das Ding ist zig Seiten lang, aber es lohnt sich.

Für Dich ist wichtigst, daß Du den Z1X in der YUV-Progressiv zuspielung Pixelgenau ausrichtest (wird im Thread genau erklärt). Dann hast Du ein Super Bild (zumindest alle die da gpostet haben haben das).

In diesem Thread sind übrigens auch die Testbilder erwähnt, die man sich dann runterladen kann. z.B. bei Peter Finzel auf der Hompage. Kannst ja mal nach Googeln.

Protheus
Flostar
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 31. Aug 2005, 01:20
Wow danke. Werd mir dafür Zeit nehmen und mir das Mal richtig durchlesen.

Heute abend ist mir beim Film plötzlich aufgefallen, dass mein Z1x in der oberen linken Hälfte einen Grünstich hat. Und jetzt wo ichs einmal gesehen habe, ist es mir ein Dorn im Auge. Kann man sowas reklamieren oder einstellen? Oder ist das normal dass die Farben bei einem Projektor dieser Preisklasse nicht gleichmäßig übers Bild verteilt sind?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo Z1X Einstellungen ?
PatB am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  5 Beiträge
Grünstich beim Sanyo Z1x
Flostar am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  6 Beiträge
Sanyo Z5 Einstellungen
logi76 am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  4 Beiträge
Sanyo PLV-Z1X Shop ?
goettingencity am 29.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  3 Beiträge
Snayo PLV Z1X Bildeinstellungen
stifler77 am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  3 Beiträge
Sanyo PLV-Z1X Ersatzlampe
hifi_rückpro_fan am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  3 Beiträge
Frage zum Sanyo PLV-Z1X
Marlboro_76 am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 13.02.2008  –  4 Beiträge
Einstellungen Sanyo Z2
M985 am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  3 Beiträge
Bildgröße Sanyo Z1X
SVING am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  4 Beiträge
Sanyo Z3 oder Z1x
schottland am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedMilitaeryPolice
  • Gesamtzahl an Themen1.466.884
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.896.032

Hersteller in diesem Thread Widget schließen