Grünstich beim Sanyo Z1x

+A -A
Autor
Beitrag
Flostar
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Sep 2005, 23:49
Hallo,

ich habe jetzt seit fast zwei Wochen den Z1x von Sanyo. Nachdem ich anfangs mit dem Schwarzwert nicht wirklich zufrieden war, hab ich diesen durch eine Zuspielung per PC mit PowerDVD extrem verbessert. Auch die Farben wirken viel brillianter, aber das ist hier nicht das Thema...

Beim Herr der Ringe schauen ist mir aufgefallen ,dass der Beamer in der oberen linken Ecke einen recht starken Grünstich hat. Wenn man die obere linke Bildhälfte mit der rechten vergleicht, sind die Farben extrem unterschiedlich. Rechts wirken sie natürlich und links halt sehr grünstichig. Da Herr der Ringe im Hintergrund sehr oft grau ist, ist es mir hier aufgefallen, da die Farbverfälschung dabei am stärksten zum Vorschein kommt.

Auf die Feststellung hin, habe ich am nächsten Tag bei Sanyo angerufen um eventuelle Garantieansprüche geltend machen zu können. Der Herr sagte mir dass LCD Projektoren generell leicht grünstichig oder rosastichig sind, aber ich sollte den Projektor wenn direkt über meinen Fachhändler tauschen.

Jetzt meine Frage an alle LCD Projektoren Besitzer, speziell natürlich an die mit einem Z1x:

Habt ihr ähnliche Farbverfälschungen und lebt einfach damit, da es für LCDs typisch ist? Oder ist dies ein Grund einen Projektor auszutauschen? Oder ist euer Bild farblich überall gleichmäßig verteilt? Natürlich ist mir klar dass dieses Problem wenn nur für Projektoren der unteren Preisklasse typisch ist...

Hoffe auf viele Antworten...

Gruss Florian
Espressotasse
Stammgast
#2 erstellt: 05. Sep 2005, 23:57
Hallo,

mit den unteren Preisklassen hat das nur bedingt zu tun, daß von Dir bemerkte, sogenannte "Shading" kann theoretisch bei jedem LCD-Gerät auftreten, mal mehr und mal weniger stark, dies unterliegt der Serienstreuung. Bei manchen Geräten läßt sich per Menü (Hitachi) etwas machen, bei anderen (wenn es auffällig ist und stört) hilft eigentlich nur die Reklamation beim Händler.

Bye
Espressotasse
Flostar
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Sep 2005, 01:05
Leider läßt sich beim Z1x farbverteilungsmäßig gar nichts einstellen.

So wenige Z1x Benutzer in diesem Forum? Oder jemand der ein ähnliches Problem hat?
Captain_Future
Stammgast
#4 erstellt: 03. Okt 2005, 23:54
Hallo Flostar,

Die Zeitschrift AUDIO bemängelte in der Ausgabe 05/05 bereits diese Tendenz zum Grünstich. Über das Farbmanagement sollte dieser aber weitgehend korrigierbar sein.
Ich empfehle den Kauf einer Test-DVD (z.B. von der Zeitschrift "Heimkino") um dann das Menü durch zu ackern. Solltest du die Möglichkeit dazu haben wäre es ebenfalls sinnvoll unterschiedliche Eingänge auszuprobieren um heraus zu finden, ob dieser effekt sich verändert. Sollte er bestehen bleiben und auch durch Einstellungsänderungen nicht zu beheben sein, würde ich Sanyo kontaktieren.

Viel Erfolg!
Barnie@work
Inventar
#5 erstellt: 12. Okt 2005, 14:37
Hast du das Problem nun irgedwie lösen können??
Flostar
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 25. Okt 2005, 01:24
Oh,
hab hier schon sehr lange nicht mehr rein gesehen. Dachte zu dem Thema würde hier keiner mehr was schreiben. Das Problem mit dem Grünstich hat sich noch nicht wirklich verbessert, eher verlagert.

Bei Zuspielung über Yuv ist alles nach wie vor, über den Video Eingang ist der Grünstich nicht oben links sondern unten rechts.

Über den VGA Eingang allerdings siehts mittlerweile so aus, dass die Intensität des Grünstichs mal mehr und mal weniger ist (Erklären kann ich mir das auch nicht). Ich schaue auch eigentlich nur noch über den PC DVDs an, da dies die ertragbarste Möglichkeit ist. Habe den Sanyo Service und den Händler bei dem ich gekauft habe bereits kontaktiert und da ich einfach keine Lust habe, Ewigkeiten auf meinen Beamer zu warten um ihn wohlmöglich auch noch unverbessert wieder zu bekommen, habe ich mich mehr oder weniger damit abgefunden. Es handelt sich nun mal um einen recht günstigen Beamer und das Shading fällt wohl leider bei meinem Modell recht extrem aus.

Werde mir trotzdem noch einmal eine Test DVD zulegen, obwohl ich nicht glaube, dass das sehr viel ändern wird, da ich schon sehr viel Zeit mit der Verbesserung der Einstellungen verbracht habe.

Auf jeden Fall kann ich jedem empfehlen, der mit seinem Bild nicht wirklich zufrieden ist und eine Abspielmöglichkeit über den PC hat, diese auszuprobieren. Ich nutze POWER DVD als Player und es bietet so detaillierte Einstellmöglichkeiten im Farbbereich, dass sich mein Bild farb- und kontrasttechnisch um Längen verbessert hat. Die YUV Zuspielung über meinen "Yamaha S550" kann da absolut nicht mithalten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo Z1.....Z1x ?
ialla am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  5 Beiträge
Sanyo PLV -Z1X
gaylord am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  58 Beiträge
Sanyo PLV-Z1X
woka12 am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  6 Beiträge
Sanyo PLV-Z1X
RMerz am 07.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  16 Beiträge
Sanyo Z1x Einstellungen
Flostar am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  17 Beiträge
Sanyo Z3 oder Z1x
schottland am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  7 Beiträge
Bildgröße Sanyo Z1X
SVING am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  4 Beiträge
Sanyo Z1X Einstellungen ?
PatB am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  5 Beiträge
Sanyo Z1X oder Z3
Saege am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  22 Beiträge
Sanyo Z1X Lampenstunden
olmalor am 18.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.703 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedfilippe1
  • Gesamtzahl an Themen1.467.294
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.902.656

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen